Traumdeutung Wasser

 

Das Meer sehen, schwimmen, ertrinken.
Hier lernen Sie das Traumsymbol Wasser verstehen!


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Zum Gratis-Chat

 

A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Traumdeutung Wasser – Traumsymbole richtig interpretieren

 

Das lebensspendende Urelement ist in der Traumdeutung Wasser eines der facettenreichsten Zeichen. Als Symbol für Seelenleben, Emotionen und Reinigung versinnbildlicht Wasser die unbewussten und bewussten Aspekte unseres Erlebens.

 

Traumdeutung Wasser


Im Traum ertrinken, Überschwemmung, das tosende Meer – Wasser im Traum schlägt eine Brücke zwischen verdrängten Gefühlen der Gegenwart und dem Unterbewusstsein. Für eine umfassende Traumdeutung Meer und Wasser sind die Begleitumstände des Traumszenarios unverzichtbare Deutungskriterien. Als Teil des großen Ganzen ist das machtvolle Element sanft, reinigend und fließend oder dunkel, kalt und zerstörerisch.

 

Wasser im Traum – die allgemeine Deutung

 

Das Traumsymbol Wasser ist Ausdruck für das Weibliche, eng verbunden mit Auflösung, Reinigung und dem Meer der Emotionen. Das kraftvolle Urelement lässt verschiedene Assoziationen zu. Die allgemeine Traumdeutung Wasser sieht in dem Traumbild die verborgenen Gefühle, die ein tieferes Verständnis brauchen.

 

Die Quelle des Lebens hat eine bedeutende Symbolkraft für die reinigenden Aspekte des Seelischen. Zu den Themen zählen Kreativität, Intuition und Instinkte. Auf ein unterbewusstes Ungleichgewicht weist zum Beispiel das Traumsymbol hin, wenn Sie knietief im Wasser stehen. Ein beherzter Sprung ins kühle Nass symbolisiert dagegen die Begeisterung für Neues und das Überwinden von Ängsten. Weitere Betrachtungsweisen in der allgemeinen Traumdeutung Meer und Wasser sind:

  • Das Meer sehen:
    Aufgewühlte Emotionen, Sehnsucht nach Unabhängigkeit
     
  • Im Traum ertrinken:
    Emotionale Unsicherheit, geringes Selbstwertgefühl, Hilflosigkeit
     
  • Spiegelbild sehen:
    Mahnung vor Illusionen und Selbsttäuschung
     
  • Überschwemmung:
    Seelische Gefahren durch unterdrückte Gefühle
     
  • Schwimmen im Traum:
    Klares Wasser - Erfolg, Glück; trübes Wasser - Misserfolge, Probleme
     
  • Ruhige Flüsse und Seen:
    Verlässliche Bindungen
     
  • Schmutziges Wasser:
    Ängste vor den inneren Tiefen
     
  • Reißender Fluss:
    Ungezügelte Leidenschaft
Berater wählen

 

Wasserträume aus psychologischer Perspektive

 

In der psychologischen Traumdeutung Wasser ist die Beschaffenheit der Traumgewässer ein entscheidendes Deutungsmerkmal. Zeigt sich das Wasser aufgewühlt, klar oder schmutzig? Als Traumsymbol steht das starke Element in Zusammenhang mit innerer Reinigung, psychischer Energie und Auflösung. Strömt oder fließt Wasser im Traum ruhig dahin, ist die Auslegung generell positiv. Eine Überflutung hingegen symbolisiert durch das Überschreiten von Grenzen seelische Gefahren.

 

Klares Wasser betrachtet die psychologische Traumdeutung als Zeichen für Glück, während trübes unerfreuliche Wendungen signalisiert. Bei Frauen sind Wasserräume oft Ausdruck für die Sehnsucht nach einer Lebensänderung. Das genussvolle Schwimmen in einem Pool oder im Meer ist das Sinnbild für eine gesunde Anschauung zum Sexualleben. Sieht sich der Träumende in tiefem Wasser, spiegelt das Erlebnis das Vordringen in abgründige Bewusstseinsebenen wider.

 

Traumdeutung Wasser aus spiritueller Blickrichtung

 

Wasser im Traum ist aus spiritueller Sicht ein Symbol für Wiedergeburt, Lebensenergie und das Unterbewusste. Ist das Gewässer in der Traumwelt flach, deutet das auf einen Mangel an Lebenskraft hin. Die spirituelle Traumdeutung Meer sieht das sanfte Treiben auf den Wogen als geistige Wahrnehmung, nicht als körperliche.

 

Bunte Farbenspiele verdeutlichen die Fähigkeit für enge Beziehungen und den Zugang zum kollektiven Unterbewusstsein. Schwelgen Sie voller Freude im Farbenmeer, erkennt die Traumdeutung eine Verbindung mit den universellen Kräften und das Erreichen höherer Bewusstseinszustände. Tauchen im Meer oder im See drückt den Wunsch nach dem eigentlichen Ursprung aus. Wenn Sie ein ausführliche Traumdeutung Wasser und Meer bevorzugen, entschlüsselt ein zertifizierter Traumarbeiter die Inhalte Ihrer nächtlichen Szenarien. Sie erfahren, was der Wassertraum über Sie aussagt und welche Botschaften er übermittelt.

 

Lernen Sie, Ihre Träume zu verstehen. Professionelle Wahrsager helfen Ihnen dabei! » Zu den Beratern

 

 

So funktionierts
Registrieren / LoginHilfe