Traumdeutung Aufzug

 

Nach oben fahren, stecken bleiben, abstürzen? Lesen Sie
alles über das wichtige Traumsymbol Fahrstuhl jetzt bei uns.


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Traumdeutung Aufzug – Traumsymbole richtig interpretieren

 

In der Traumdeutung Aufzug ist der Fahrstuhl eines der wichtigsten Traumsymbole. Fährt der Lift nach oben oder in den Keller? Stürzt der Fahrstuhl ab? Die Bedeutung von Fahrstuhl-Träumen.

Traumdeutung Aufzug


Der Fahrstuhl im Traum weist auf Wandlungsprozesse, Wachstum oder Ängste hin. In der Traumdeutung Aufzug offenbart die Art der Reise dem Träumenden wichtige Erkenntnisse über sich selbst. Träume von Fahrstühlen liefern Indizien auf Höhe- oder Tiefpunkte. Die Beschleunigung katapultiert Insassen nach oben, befördert sie aber auch rasant wieder nach unten. Bei der Traumanalyse ist insbesondere die Fahrrichtung ein entscheidender Aspekt.

 

Traumsymbol Fahrstuhl – mit dem Aufzug nach oben oder unten fahren

 

In der Bedeutung von Träumen sind Fahrstühle dynamische Traumsymbole. Es ist kein Zufall, wie Sie den Lift in den nächtlichen Szenarien benutzen. Fahren Sie im Aufzug nach oben, wollen Sie beruflich oder gesellschaftlich möglichst bequem aufsteigen. Ein in die oberen Stockwerke fahrender Lift symbolisiert in der Traumdeutung Fahrstuhl ebenso die Absicht, Konflikte ohne Anstrengung lösen zu wollen. Grundsätzlich ist dieses Traumbild positiv zu interpretieren, denn auch in der realen Welt schaffen Sie den Aufstieg, allerdings nur mit Unterstützung von außen.

 

Fährt die Kabine in Ihrer Traumwelt nach unten, gilt dieses Traumsymbol als eher negativ. Der Träumende ist beunruhigt, weil er bestimmte Erwartungen nicht erfüllen kann. In der spirituellen Traumdeutung Fahrstuhl reist der Träumende in die Tiefen seiner Psyche und beschäftigt sich mit seinem Unterbewusstsein. Hält der Aufzug im Kellergeschoss, ist das ein Hinweis auf etwas Ungewisses im Verborgenen, das ergründet werden muss.

 

Berater wählen

 

Traumdeutung Aufzug: Im Fahrstuhl stecken bleiben und Fahrstuhlabsturz

 

In der allgemeinen Traumdeutung Fahrstuhl ist der Aufzug immer ein Zeichen, dass Sie in Ihrem Lebensgang und Entwicklung die Unterstützung anderer Menschen brauchen. Ist der Aufzug im Traum extrem schnell und verursacht ein schwereloses Gefühl, beinhaltet dieses Traumsymbol etwa Folgendes:

  • eine Warnung vor unrealistischen Vorstellungen
     
  • Hochmut
     
  • Selbstüberschätzung

Bleibt der Aufzug im Traum stecken, fühlen wir uns eingesperrt und entwickeln nicht selten Todesangst. Dieses Traumzeichen spiegelt situative Ängste, die es zu überwinden gilt, weil unser Bewusstsein sich noch gegen Veränderungen sperrt.

 

Erleben wir im Traum einen Fahrstuhlabsturz ist das aus Sicht der Traumdeutung Fahrstuhl ein Hinweis auf nicht erfüllte Anforderungen an uns selbst. Der Absturz symbolisiert das Scheitern in einer Situation, denn Handeln aus falschem Ehrgeiz führt auch bei aller Anstrengung nicht zum Erfolg. Unangenehme Traumerlebnisse während der Reise wie Absturz, Steckenbleiben, Halten an gefährlichen Orten oder Angst spiegeln in der Traumdeutung Aufzug häufig Minderwertigkeitsgefühle oder Zukunftsängste.


Erfahrene Traumdeuter helfen Ihnen jederzeit beim richtigen Entschlüsseln der Traumsymbole. Hierbei werden auch alle anderen Bedingungen und Situationen aus dem Traum mit berücksichtigt. Nur so erhalten Sie eine fundierte Auswertung und die Bedeutung Ihres Traums.

 

Lernen Sie, Ihre Träume zu verstehen. Professionelle Wahrsager helfen Ihnen dabei! » Zu den Beratern

 
So funktionierts
Zur mobilen Webseite /
15.11.2018, 10:25 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  314 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe