Erfolgsgeschichte

Kunden berichten ihre wahre Geschichte

Wir präsentieren Ihnen laufend neue persönliche Geschichten,
wie Questico-Berater unseren Kunden helfen konnten.
Zum Schutz der Privatsphäre nennen wir keine echten Kundennamen.


Die wahre Geschichte - Karin Müller

 

Tilo Acksel spricht in der Sendung "Leichter Leben" über die Zukunftsblick-Rubrik "Die wahre Geschichte".

 

 

Lebensberaterin Karin Müller half einem Kunden in einer schwierigen Liebesangelegenheit den richtigen Weg zu finden.
(Zukunftsblick-Ausgabe Februar 2015)

 

Die verschwundene Katze – Hans (82) aus Göppingen

 

Hans, sie sind seit zwei Jahren Witwer und haben wieder neue Lebenskraft gefunden?

 

Ich bin durch eine sehr schwere Zeit gegangen. Ich bin zum zweiten Mal Witwer und habe nicht geglaubt, dass ich diesen Verlust irgendwie überstehen kann. Als meine erste Frau vom lieben Gott zu sich genommen wurde, war ich gerade 60 Jahre alt und stellte mich auf ein einsames Leben ein. Damals trat dann meine zweite Frau in mein Leben und sie versprühte so viel Lebensfreude und Energie, dass ich mich einfach in sie verlieben musste. Wir haben dann geheiratet, was ihre Kinder missbilligten, denn sie hatten Angst um ihr Erbe, dabei ging es ja allen wirtschaftlich sehr gut. Auch ich habe mein Leben lang hart gearbeitet, aber nie viel verdient, und was ich verdiente ging für meine Kinder und meine Familie drauf, so dass ich keine großen Ersparnisse habe.

 

Ihre zweite Frau war vermögend?

 

Sie hatte zumindest nicht diese finanziellen Engpässe wie meine Familie, da sie geerbt hatte und einiges an Land hatte verkaufen können. Ihr war das vollkommen egal, sie liebte mich und wir genossen eine wirklich schöne Zeit mit Reisen und hatten ein schönes Heim. Die Gier ihrer Kinder machte sie immer traurig. Vor drei Jahren wurde sie dann plötzlich sehr schwer krank und der liebe Gott nahm sie zu sich. Noch vor der Beerdigung wollten ihre Kinder damit beginnen unsere gemeinsame Wohnung auszuräumen, mit der Begründung, es hätte so wie so alles ihrer Mutter gehört, was ich ihnen aber verwerte. Die Kinder sagten, sie seien die Erben und schalteten einen Anwalt ein. Mein einziger Trost war unsere Katze, aber am Tag der Beerdigung war auch sie verschwunden. Ich erinnerte mich, dass meine Frau ab und an mal mit Questico telefoniert hatte und von der Beratung angetan war. Nun war ich vollkommen verzweifelt und dachte, wenn sie ihr geholfen haben, vielleicht können sie mir dann jetzt auch helfen. Ich fand bei Questico die Beraterin Karin Müller. Sie hat in ihrem Profil die Arbeit mit den Erzengeln, Tierkommunikation und Jenseitskontakte stehen. So eine Beratung hatte ich noch nie ausprobiert, dachte mir aber, was soll passieren, selbst wenn sie mich nur tröstet, so wäre das schon hilfreich.

 

Karin Müller konnte Ihnen helfen?

 

Ich rief sie an und fragte nach unserer Katze, ob sie wisse, wo sie sei oder was mit ihr sei, ob sie zurückkommen würde. Sie wollte nur den Namen des Tieres wissen und sagte mir, dass das Tier Trost sucht, aber wiederkommen würde. Der Satz „Sie müssen Beide einen großen Verlust erlitten haben“ bewegte mich zutiefst. Ich hatte meine Frau doch noch gar nicht erwähnt. Karin sagte, in ihrer Wohnung geschehen momentan seltsame Dinge. Das stimmte auch. Der Computer ging von selbst an, das Licht aus, das Radio sendete Morsezeichen und es klopfte in der Wohnung, obwohl ich ja alleine war. Auf die Idee, das das Zeichen meiner Frau waren, war ich nicht gekommen. Ich fragte Karin Müller, ob sie denn Jenseitskontakte aufnehmen könne. Sie sagte ja, aber nicht mehr heute, das mache ich immer nur bis 22 Uhr und es war schon später. Wir verabredeten ein erneutes Telefonat für den nächsten Morgen.

 

Sie haben Kontakt mit Ihrer Frau aufgenommen?

 

Das hat Karin Müller für mich gemacht. Ich suchte den Schlüssel für ein Bankschließfach, denn meine Frau hatte mir noch gesagt, dort wären wichtige Sachen, die uns beträfen hinterlegt. Karin Müller führte mich dann durch unser Haus. Ich solle nach einem hellen Schrank suchen, im Mittelteil weit oben gäbe es ein Fach das man verschließen kann. Ziemlich weit hinten stehe ein Kästchen für Ohrringe, dort sei der Schlüssel. Ich nahm das Telefon mit in unser Schlafzimmer und tatsächlich war dort alles wie beschrieben und ich hielt den Schlüssel in den Händen. Karin Müller sagte mir, dass meine Frau will, dass ich sofort zur Bank gehe und danach würde sich alles klären. Sie sei jetzt glücklich und ich solle nicht verzweifeln, ich hätte ihr die schönsten Jahre ihres Lebens geschenkt. Im Bankschließfach fand ich ein Testament meiner Frau in dem sie mich zum Alleinerben erklärte, den Pflichtteil hatte sie schon vor Jahren an ihre Kinder ausbezahlt. Sie verfügte, dass nach meinem Tod der andere Teil meinen Kindern zukommen soll, da sie sich um sie gekümmert und bemüht hatten. Außerdem fand ich einen wunderschönen Liebesbrief von ihr. Noch am selben Abend kam auch unsere Katze wieder nachhause. Wäre sie nicht verschwunden, hätte ich die Hilfe von Karin Müller vermutlich nie in Anspruch genommen. Ich bin erstaunt über ihre Fähigkeiten und sehr dankbar.

 
Mein Gratisgespräch

Meine Ziele

Wünsche und Ziele
Leben Sie Ihre Wünsche und Ziele.

Finden Sie in einer Beratung zu Ihren Bedürfnissen!

Zur Beraterliste

Wir über uns

Wichtige Informationen zu Questico
Warum Sie bei Questico die hochwertige Lebensberatung erhalten und welche Vorteile Sie zusätzlich genießen können.
  • Was kann ich von einer Lebensberatung erwarten?
  • Ist Questico ein seriöser Anbieter?
  • Haben die Berater Qualität?
Questico - Qualität und Vertrauen
Zur mobilen Webseite /
20.11.2018, 13:40 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  745 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe