Erfolgsgeschichte

Kunden berichten ihre wahre Geschichte

Wir präsentieren Ihnen laufend neue persönliche Geschichten,
wie Questico-Berater unseren Kunden helfen konnten.
Zum Schutz der Privatsphäre nennen wir keine echten Kundennamen.


Die wahre Geschichte - Heike Messerschmidt

 

Tilo Acksel spricht in der Sendung "Leichter Leben" über die Zukunftsblick-Rubrik "Die wahre Geschichte".

 


Lebensberaterin Heike Messerschmidt half einer Kundin in einer schwierigen Situation den richtigen Weg zu finden. (Zukunftsblick-Ausgabe September 2016)

 

Eine Frage der Zeit - Claire (45) aus Hamburg

 

Claire, Sie interessieren sich für Spiritualität?

 

Es ist ein Teil meines Lebens. Ich komme ursprünglich nicht aus Deutschland, pendle schon seit vielen Jahren. Es hat mich beruflich hierher verschlagen und ich mag dieses Land und die Menschen hier. Was die Spiritualität betrifft, gehen wir bei mir zuhause damit etwas selbstverständlicher um als hier in Deutschland, aber in den letzten Jahren hat sich ja da schon sehr viel getan.

 

Warum haben Sie mit Heike Messerschmidt gesprochen?

 

Sie macht einen super Job. Sie versteht, wovon sie spricht, und ist sehr treffsicher. Ich hatte gleich einen sehr persönlichen Draht zu ihr und konnte mich ihr öffnen. Das ist ja nicht unwichtig. Es ging bei mir natürlich um das große Thema Liebe. Normalerweise bin ich da eher cool und gelassen, aber in dieser speziellen Situation war dann doch alles anders. Besonders praktisch fand ich, dass ich sie auch via Chat erreichen konnte.

 

Sie sind es gewohnt umworben zu werden?

 

Ich bin eine moderne, freie Frau und eigentlich wollte ich keine Beziehung eingehen. Nicht bei dem Leben, das ich führe. Das war schon öfter für Männer, zum Teil auch ganz tolle Männer eine bittere Pille, aber es hatte eben nicht gefunkt. Bis er auftauchte. Da war dann alles Mal andersherum.

 

Was war Ihr Problem?

 

Ich hatte große berufliche Probleme. Das Thema Mobbing wird Ihnen ja sicher etwas sagen. Heike Messerschmidt riet mir die Stellung zu halten und nicht zu kündigen. Ich würde zwar eine neue Stelle bekommen, mich aber doch verschlechtern, zumindest finanziell. Das „Problem“ würde sich von alleine und zeitnah lösen, da der Querulant eine neue Stelle finden werde und geht. Das konnte ich erst nicht so glauben, da nichts darauf hindeutete, aber es traf genauso ein. Ich bin für meine Firma schon seit über zehn Jahren tätig und jetzt macht es auch wieder richtig Freude.

 

Klingt, als ob sich auch das zweite Problem erledigt hat.

 

Es hat sich nicht erledigt, es ist jetzt Bestandteil meines Lebens, allerdings nicht mehr als „Problem“ sondern als Quell der Freude. Der Kerl hatte mich richtig auf links gedreht. Und das ohne, dass er etwas gemacht hat. Ich war schlicht verknallt. Als Kopfmensch und Frau, die gewohnt ist, klare Entscheidungen zu treffen und gut durchdacht und aufgeräumt durchs Leben zu gehen, war das eine richtige Prüfung für mich. Die Situation war unübersichtlich. Wir waren uns mehrfach begegnet, hatten zauberhafte Stunden verbracht und dann, als es in Richtung Beziehung ging (für mich ein Wunder), hat er sich zurückgezogen. Das konnte er nicht.

 

Konnte Heike Messerschmidt sehen was los war?

 

Sie hat ihn mir beschrieben, als wäre es ihr Kerl. Das war schon krass. Er ist ein Mann, der sich entweder voll und ganz einlässt oder gar nicht. Das erklärte zumindest, warum wir noch keinen Sex miteinander hatten. Aber küssen konnte er. Und wie. Heike sah seine tiefe Verletzung und, dass seine „Ex“ fremdgegangen war. Das war wohl sein Knackpunkt. Er hatte mir zugehört und für ihn stand ja fest, ich wolle keine Beziehung. Das hatte ich ihm beim Kennenlernen ja auch so gesagt. Es war totale Funkstille. Zum Glück war ich stark genug, ihn nicht anzurufen. Heike sagte mir exakt, wann er sich wieder melden wird und, dass wir in eine Beziehung mit Abstand gehen werden. Also Fernbeziehung, was logisch ist, denn er wohnt ja nicht in Hamburg. Ich fand die Aussagen toll, konnte es aber nicht glauben. Doch tatsächlich nach vier Monaten nahm er wieder Kontakt auf und wir haben uns verabredet. Er erzählte mir, dass er seine Ex beim Fremdgehen auch noch erwischt hatte und das für ihn ein „No-Go“ sei, egal wie. Das konnte selbst ich begreifen. Natürlich blieb es nicht bei dem einen Treffen und wir haben einander kennengelernt und sind in einer sehr schönen Beziehung angekommen. Es war wie Heike Messerschmidt sagte: „Eine Frage der Zeit.“ Natürlich war es auch für ihn überraschend, dass die coole Frau all ihre Vorsätze über Bord wirft und eine ernsthafte feste Beziehung leben will, und nichts anderes.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich und wünschen Ihnen Beiden viel Glück.

 
 
Mein Gratisgespräch

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen

Wir über uns

Wichtige Informationen zu Questico
Warum Sie bei Questico die hochwertige Lebensberatung erhalten und welche Vorteile Sie zusätzlich genießen können.
  • Was kann ich von einer Lebensberatung erwarten?
  • Ist Questico ein seriöser Anbieter?
  • Haben die Berater Qualität?
Questico - Qualität und Vertrauen
Zur mobilen Webseite /
20.11.2018, 21:42 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  673 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe