Erfolgsgeschichte

Kunden berichten ihre wahre Geschichte

Wir präsentieren Ihnen laufend neue persönliche Geschichten,
wie Questico-Berater unseren Kunden helfen konnten.
Zum Schutz der Privatsphäre nennen wir keine echten Kundennamen.


Die wahre Geschichte - Frank Krunig

 

Berater Tilo Acksel im Gespräch mit AstroTV-Astrologin Antonia Langsdorf über die Zukunftsblick-Rubrik "Die wahre Geschichte".
Sendung vom 06.06.2015


Lebensberater Frank Krunig half einem Kunden weiter. Besuchen Sie hier seine Profilseite: Frank Krunig.

 

Trennung ist jetzt sehr schmerzhaft - Jens (31) aus Stuttgart

 

Berater Tilo Acksel im Gespräch mit AstroTV-Astrologin Antonia Langsdorf über die Zukunftsblicks-Rubrik "Die wahre Geschichte".

 

 

Tränende Herzen haben in Ihrem Leben eine besondere Bedeutung?

 

Das wusste ich bis vor ein paar Monaten auch noch nicht! Vor ungefähr drei Jahren habe ich das erste Mal in meinem Leben mit einem Hellseher telefoniert. Frank Krunig hat mich in der Tat überrascht. Damals hatte ich großen Kummer. Mein Studium war gerade beendet, was fehlte, war ein praktisches Jahr, um als Architekt eigenständig arbeiten zu können. Das wollte ich bei meiner Freundin im Ausland absolvieren. Es war auch aller arrangiert, nur hat sie mich kurz vorher verlassen und ich habe abgesagt.

 

Frank Krunig konnte Ihnen helfen?

 

Ich hatte mir nicht vorstellen können, dass ein Hellseher tatsächlich in mein Leben schauen kann. Er tat es und ich musste mich nicht erklären. Die Trennung ist jetzt sehr, sehr schmerzhaft, aber sie wird sich noch als Geschenk herausstellen. Ich erhielt somit Zeit, über mich und mein Leben nachzudenken. In spätestens eineinhalb Jahren werde ich einen neuen Weg einschlagen, den ich jetzt noch nicht sehen könnte. Er sah tränende Herzen. Nach meiner Auszeit würden „Tränende Herzen“ mir den Weg in die Zukunft weisen. Ich meinte nur: „Dass ich traurig bin, drücken Sie aber poetisch aus!“

 

Er sprach von einer Pflanze?

 

So ist es. Die gibt es in Rot und in Weiß. Er meinte wenn mir diese Pflanze unerwartet begegnet, würde sie mir großes Glück bringen. Das konnte ich nicht so richtig verstehen und habe erst mal gegoogelt, was das denn für eine dolle Pflanze ist. In Berlin- Mitte begegnen sie einem jedenfalls nicht. Ich lebte ja wieder zu Hause und dachte nur, was soll´s habe ich wieder was gelernt und begann langsam wieder zu mir zu kommen. Ich ging jobben. Mein Vater ist halb wahnsinnig geworden. Ich hatte jahrelang studiert und fuhr nun Pizza aus.

 

Die Zeitangaben trafen ein?

 

Es ist faszinierend, was Frank Krunig sah. Ich weiß es so genau, weil ich es mir notiert hatte. Nach etwa einem Jahr begann ich ernsthaft nach Alternativen zu suchen. Natürlich wollte ich mein Studium komplett abschließen. Frank Krunig hatte mir ja auch gesagt, dass ich es schaffen würde. Es wollte sich nichts Passendes finden. Erst nach fast eineinhalb Jahren erinnerte ich mich alter Kontakte aus meiner Studienzeit und bewarb mich. Ich hatte in Stuttgart studiert und kam zu der Erkenntnis, dass ich dort auch mein praktisches Jahr machen sollte.

 

Die „Tränenden Herzen“ traten in Ihr Leben?

 

Ich dachte, es kann nicht sein. Natürlich musste ich sofort an Frank Krunig und unser Gespräch denken! Ich hatte mich in Stuttgart beworben und reiste zu einem Vorstellungsgespräch an. Übernachten wollte ich bei einem Kumpel aus Studientagen. Als ich ankam empfing mich seine Schwester und lud mich auf einen Kaffee in ihren Garten ein. Und was blühte dort in voller Pracht?!! Tränende Herzen!! Ich kam mir vor wie in einem Roman von „Herzblättchens Zeitvertreib!“ Natürlich konnte ich mir nicht verkneifen meine Bemerkung darüber zu machen. Die Schwester meines Kumpels war erstaunt, das ich Tränende Herzen kenne. Als ich ihr erzählte, dass mir heute das große Glück begegnen sollte, lachte sie und meinte: „Na, dann sollten wir uns mal unterhalten!“ Was als Flachserei begann entwickelte sich tatsächlich sehr rasch zu einer ernsten Angelegenheit.

 

Sie sind nicht mehr allein?

 

Und die Schwester meines Kumpels auch nicht! Wir haben uns mit dem Kennenlernen etwas Zeit gelassen und viele Gemeinsamkeiten entdecken können. Um es auf den Punkt zu bringen. Ich habe mein praktisches Jahr in Stuttgart absolviert und mit ihr eine Firma gegründet. Nach der geschäftlichen Firmengründung planen wir derzeit die private. Ich habe sie gefragt ob sie meine Frau werden möchte. Es wird also demnächst geheiratet. Da ich es bis heut nicht fassen kann, was Frank Krunig damals alles sah und wie genial er mich beraten hat, habe ich mich heute an ihn gewandt. Leider kann man Tränende Herzen nicht als Strauß verschicken, sonst hätte er welche bekommen. Er hat mir damals in einer Krise sehr geholfen, weil er mich aufgefangen hat. Dass seine Prognose nun auch noch eintraf, ist ein großes Dankeschön wert.

 

Herzlichen Dank, dass sie uns an dieser sehr persönlichen Geschichte teilhaben lassen.

 
 
Mein Gratisgespräch

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen

Wir über uns

Wichtige Informationen zu Questico
Warum Sie bei Questico die hochwertige Lebensberatung erhalten und welche Vorteile Sie zusätzlich genießen können.
  • Was kann ich von einer Lebensberatung erwarten?
  • Ist Questico ein seriöser Anbieter?
  • Haben die Berater Qualität?
Questico - Qualität und Vertrauen
Zur mobilen Webseite /
17.11.2018, 12:59 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  357 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe