Palmblattbibliothek: Prophezeiungen für 2021

Millionen Schicksale in der indischen Palmblattbibliothek zusammengefasst. Erfahren Sie, was die Palmblattbibliotheken für 2021 voraussagen.

Geheimnisvolle Palmblattbibliothek

Ist das Leben Zufall oder vom Schicksal bestimmt? Die uralten Palmblattbibliotheken in Indien sollen sämtliche Informationen aus Vergangenheit und Zukunft für alle wahrhaft Suchenden enthalten – Erinnerungen und Vorhersagen für Millionen Menschen.

Jeder macht sich irgendwann Gedanken über den Lebenssinn. Müssen Sie Verantwortung übernehmen oder passiert alles nach einem festgelegten Plan? Die indischen Palmblattbibliotheken sollen alle Informationen über die Schicksale von Millionen Menschen weltweit beherbergen und für jeden, der mit ernsten Absichten kommt, ein persönliches Palmblatt bereithalten. Die uralten Weissagungen wurden laut Überlieferung schon vor vielen Tausend Jahren von den Rishis niedergeschrieben.

Bedeutung und Ursprung der Schicksalsbibliotheken

Eine indische Palmblattbibliothek ist eine der spektakulärsten Formen der Zukunfts- und Rückschau.

Indien gilt bis heute als sagenumwobenes Land mit uraltem Wissen über die spirituellen Lehren. In Südasien sollen zwölf Palmblattbibliotheken angesiedelt sein. Die Palmblätter sind voller Informationen über das vergangene und zukünftige Leben von Millionen Erdenmenschen. Diese immergrünen Blätter stammen von der Stechpalme, der in Indien magische Kräfte zugeschrieben wird.

Auf den präparierten, trockenen Palmblättern wird das Schicksal der Menschen in der Hochsprache Sanskrit oder in der über 2000 Jahre alten Sprache Alt-Tamil niedergeschrieben. Jedes Palmblatt steht dabei für ein Menschenleben. In den Naadi-Schicksalsbibliotheken sollen auch Palmblätter von Menschen lagern, die noch gar nicht auf der Erde leben. Ebenso sind Informationen über die Zukunft bestimmter Regionen oder Länder in der geheimnisumwitterten Palmblatt-Datenbank gespeichert, beispielsweise bezüglich der Entwicklung Europas in den nächsten fünfzig Jahren.

Wenn Sie etwas über Ihr persönliches Schicksal erfahren möchten, müssen Sie sich auf die Reise nach Indien begeben und eine Palmblattbibliothek aufsuchen. Die mystischen Palmblatt-Schätze sind über den ganzen indischen Subkontinent verteilt.

Berater wählen

Die Texte auf den Palmblättern

Die Texte auf den Palmblättern werden eigentlich nicht auf die Blätter geschrieben, sondern sie werden in diese in engen Abständen eingeritzt. Lesbar werden die Wörter erst, indem alle eingeritzten Buchstaben mit einer farblichen Substanz wie Ruß behandelt werden. Damit ist das Beschriften der Palmblätter ein aufwendiger Prozess. Zudem muss er in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Denn mit der Zeit werden die Palmblätter brüchig und müssen nach einigen Jahrhunderten ausgetauscht werden. Nur so ist es möglich, die alten Schriften zu bewahren. Ansonsten würden die Jahrhunderte alten Informationen und Palmblatt Voraussagen für immer verloren sein. Für zusätzliche Sicherheit sorgt dabei, dass es von jedem Palmblatt Kopien gibt. Insgesamt sollen von jeder Urschrift insgesamt 15 Kopien vorhanden sein. Diese werden in den Hauptbibliotheken verwahrt und bewahren damit uraltes Wissen.

Es gibt Hauptbibliotheken und Nebenbibliotheken, in denen die Abschriften der Palmblätter verwahrt werden. Den alten Lehren zufolge wurden die Urschriften in den Archiven von den sieben Heiligen Rishis vor mehr als 7000 Jahren niedergeschrieben. Die mythologisch bedeutendste Wesenheit war der Rishi Brighu. Ein mit eng beschriebenen Zeichen angefertigtes Palmblatt hat eine Lebensdauer von rund 500 bis 800 Jahren. Wird das Palmblatt brüchig, stellen die Weisen eine Abschrift des Manuskripts auf einem neuen Stechpalmenblatt her.

Das menschliche Schicksal in der Akasha-Chronik

Die sieben heiligen Rishis besaßen machtvolle spirituelle Fähigkeiten. Sie sollen laut Überlieferung das Schicksal der Menschen von ihrer Geburt bis zu ihrem Todestag in der Akasha-Chronik, auch als Weltgedächtnis bezeichnet, studiert haben. Die Informationen daraus sollen sie in der Alt-Sprache Sanskrit auf Stechpalmenblätter übertragen haben. Zur der Akasha-Chronik hat nicht jeder Zugang und nicht jeder darf in ihr lesen. Diese Annahme beruht wohl auch auf dem Hinweis auf die Kristall-Bibliothek von Atlantis. Noch heute sind die Sprechenden Kristallschädel von großer historischer Bedeutung.

Die Akasha-Chronik wird als ein Ort im All beschrieben, der unabhängig von Zeit und Raum existiert. Der Zugang zu dieser Chronik ist nur durch eine außerkörperliche Reise, beispielsweise durch Mediation möglich. Deshalb wird sie oftmals auch als das kosmische Gedächtnis bezeichnet. Es handelt sich um ein Buch des Lebens, welches nur in einem mediativen Zustand erreichbar ist. Die Heiligen Rishis waren in der Lage, diesen Ort zu betreten und zugleich die Chronik zu lesen und ihr Wissen auf Palmblätter zu übertragen. Damit wurden die Inhalte für Menschen ohne die Fähigkeiten der Heiligen Rishis lesbar. Doch die Menschen vergaßen lange Zeit das Wissen dieser Weisen. Ihnen waren materielle Dinge wichtiger. Deshalb zogen sich diese heiligen Rishis nach Shambala zurück. Dabei handelt es sich um ein mythologisches Königreich, zu welchem normal sterbliche Menschen keinen Zutritt haben. Doch die Rishis ließen die Menschen nicht ganz ohne Wissen zurück. Denn sie hinterließen die Palmblätter, welche die wertvollen Aufzeichnungen zu jedem Menschen und andere wichtige Informationen enthielten.

Spirituelle Reisen in eine Palmblattbibliothek nach Indien

Spezialisierte Veranstalter bieten spirituelle Reisen nach Indien an. Während dieser Reisen haben Sie die Möglichkeit eine der indischen Schicksalsbibliotheken zu besuchen. Das größte Archiv mit rund 1,3 Millionen Palmblattmanuskripten befindet sich in Bangalore.

Indien gilt seit jeher als ein Land der Mythen und Legenden. Viele Menschen nutzen in ihrem Alltag und zur Lebensplanung spirituelles Wissen. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass in diesem Land die Palmblattbibliotheken zu finden sind. Die heiligen Rishi gelten als die Schöpfer dieser Stätten. Es wird derzeit davon ausgegangen, dass es weltweit etwa zwölf Palmblattbibliotheken gibt. Von diesen befinden sich jedoch nicht alle in Indien, sondern darüber hinaus gibt es auch Standorte in Myanmar und Bali. Zudem gibt es auf der Welt immer mehr Menschen, die über einige Palmblätter verfügen. Darunter finden sich auch einige in Deutschland. Somit ist es nicht immer erforderlich, für eine Lesung nach Indien zu reisen. Auch die Zukunftsdeuter in Myanmar und die balinesischen Leser verfügen über die Kenntnisse, Palmblattlesungen durchzuführen. Allerdings werden nur in den Bibliotheken in Indien die persönlichen Blätter dieser Art aufbewahrt. Wer somit etwas über sein persönliches Schicksal erfahren möchte, muss zu einer der Bibliotheken nach Indien reisen. Diese befinden sich neben Bangalore beispielsweise in Madras, Vaithisvarankoil und Hoshiarpur.

Aufgrund der oftmals bestehenden sprachlichen Barriere ist es angebracht, für den Besuch einen Übersetzer zu beauftragen. Dieser sollte selbst sprachliche Feinheiten verständlich in die eigene Sprache übersetzen können. Nur so ist es möglich, die Aufzeichnungen über das eigene Leben und die Palmblatt Vorhersagen richtig zu verstehen und zu deuten.

Was geschieht bei einer Palmblattlesung?

Naadi-Reader und auch Priester sind in den Palmblattbibliotheken für die Lesungen zuständig. Ihr althergebrachtes Wissen erlernen sie nicht in Schulen oder Studienzentren, sondern sie geben es an ihre Söhne weiter. Damit werden seit Jahrhunderten einige Familien mit den Palmblattlesungen betraut. Diese Art des Lesens ist nicht mit dem Vorlesen von Büchern vergleichbar.

Denn es erfordert viel Erfahrung und Geschick, die Schriften zu lesen und die Palmblatt Voraussagen zu interpretieren.

Die Palmblatt-Lesung und ihre Palmblatt-Prophezeiungen

Ein Palmblattleser, ein sogenannter Naadi-Reader, beantwortet häufig bereits Ihre Fragen, bevor Sie sie gestellt haben. Während einer Palmblatt-Lesung spricht der Vorleser verschiedene Themen an:

  • Vergangenheit des Besuchers mit Rückfragen zu den Informationen

  • Rückschluss auf die Gegenwart mit Erläuterungen zu den Charaktereigenschaften, Talenten und Fähigkeiten

  • Daraus ergeben sich für den Palmblattleser Aufgaben für die Zukunft und die Gestaltung des Lebens bis zum Jahr des Todes

  • Aussagen über die körperliche und seelische Verfassung mit Vorschlägen zur Beseitigung von Beschwerden, beispielsweise mit Meditation, Yoga oder Ayurveda

  • Auskünfte zu Partnerschaften und Familienbeziehungen

  • Zum Schluss der Palmblatt-Lesung erfolgt das Weitergeben eines persönlichen Mantras

Eine Palmblattlesung liefert Besuchern viele wichtige Erkenntnisse zur eigenen Person und nimmt in der Regel eine Stunde in Anspruch. Während der Lesung ist es möglich, eigene Fragen mit einzubringen und damit individuelle Antworten als Palmblatt Vorhersagen zu erhalten. In der Regel wird die Lesung kostenlos durchgeführt oder sie erfolgt mit dem Hinweis auf eine Spende. Darüber hinaus gibt es auch Anbieter, welche für die spirituellen Rituale hohe Geldleistungen verlangen. Dementsprechend ist es erforderlich, sich vorab über den Ablauf und die etwaigen Kosten zu informieren.

Wie sollte ich mit den Palmblattbibliothek Prophezeiungen für 2021 umgehen?

Für den einzelnen Menschen liefern die Palmblatt Prophezeiungen wichtige Informationen über sein zukünftiges Leben.

Jeder einzelne ist damit emotional betroffen und muss sich seinen Schwächen, seinem Schicksal, aber auch seiner Zukunft und den damit verbundenen Chancen stellen. Das kann ihn vor persönliche Herausforderungen stellen. Deshalb ist es wichtig, sorgsam mit den Ergebnissen und Eindrücken der Lesungen umzugehen. Man sollte sich vorab darüber bewusst werden, dass die Aussagen nicht immer mit den eigenen Vorstellungen in Einklang zu bringen sind. In der Regel werden Besucher der Lesungen darüber durch die verantwortlichen Leser informiert. Das ermöglicht eine Vorbereitung auf die zu erwartenden Eindrücke. Insbesondere für viele Menschen in Indien sind die Palmblatt Voraussagen eine wichtige Lebenshilfe. Sie nehmen sie dankbar für ihren weiteren Lebensweg an. Dazu ist es jedoch erforderlich, dass sich Besucher nur mit ernsthaften Absichten an einen Leser wenden.

Die Gründe für den Besuch einer Palmblattbibliothek sind sehr vielfältig. Viele reisen nach Indien um:

  • sich selbst zu finden

  • unerkannte Talente und Charaktereigenschaften zu entdecken

  • etwas über die eigene Vergangenheit zu erfahren

  • zu erfahren, was die Zukunft für sie bereithält

  • etwas über die persönliche Lebensaufgabe zu erfahren

  • einen Sinn im Leben zu finden

Die Gründe sind damit sehr persönlich. Dabei geht es den meisten Besuchern einer Palmbibliothek um persönliche Anliegen und Fragen. Sie möchten wissen, was die Zukunft für sie bereithält und wohin ihr Weg sie führen kann. Aber oftmals geht es auch um konkrete Anliegen wie um Fragen zu Liebe und Partnerschaft.

Wer kann aus Palmblättern lesen?

Da die Palmblattprophezeiungen in der altindischen Gelehrtensprache Sanskrit und in Alt-Tamil niedergeschrieben sind, vermögen es nur ausgebildete Palmblattleser, also Naadis, die Botschaften zu entschlüsseln. Neben der Beherrschung der Sprachen müssen Naadis außerdem mit einer gewissen Hellsicht ausgestattet sein. Nur so können sie die Palmblattprophezeiungen zuverlässig deuten. Die Besucher der Palmblattbibliothek verraten dem Naadi-Leser ihr Geburtsdatum sowie ihren Daumenabdruck, der daraufhin einer von 108 Kategorien zugeordnet wird.

Wie findet der Naadi-Reader Ihr Palmblatt?

Um herauszufinden, was Ihnen die Zukunft bringt und welche Bedeutung Erlebnisse aus der Vergangenheit haben, brauchen Sie die Hilfe eines vertrauenswürdigen Naadi-Readers. Der Palmblattleser nimmt zunächst drei Daumenabdrücke. Bei Frauen ist es der linke, bei Männern der rechte Daumen. Die Abdrücke der Daumen werden in einem speziellen Register aufbewahrt, indem bereits Millionen Fingerabdrücke archiviert sind. Sie müssen ein Formular mit Vornamen, Geburtsdaten, Adresse und Kontaktdaten ausfüllen.

Beruf, Nachname, Religion oder Alter spielen keine Rolle. Danach wird der Vorleser Ihren Fingerabdruck hinsichtlich bestimmter Muster genau studieren. Der Naadi-Reader ordnet Ihr Daumenmuster einer bestimmten Kategorie innerhalb von 108 Grundformen zu. Anschließend sucht der Vorleser eine passende Kategorie, was durchaus Stunden oder mehrere Tage dauern kann. Dann wählt er Ihr persönliches Palmblatt aus einem Bündel von jeweils 100 zusammengebundenen Palmblättern aus. Der Vorleser wird mit mehreren Bündeln zu Ihnen kommen und die Blätter so lange überprüfen, bis er Ihr Lebensblatt gefunden hat. Wenn Sie eine Palmblattbibliothek in Indien aufsuchen, sollten Sie einen Übersetzer mitnehmen, da die Naadi-Reader nur Sanskrit oder Urdu sprechen.

Die Palmblattleser sind der Überzeugung, dass jeder, dem es bestimmt ist, sein Palmblatt zu finden, eines Tages aus freien Stücken in die Palmblattbibliothek kommt.

Palmblattbibliothek Prophezeiungen für 2021

Zunächst kann sich jeder Mensch über eine Palmblatt-Lesung selbst über sein persönliches Schicksal informieren und wichtige Informationen über die eigene Vergangenheit und Zukunft erhalten. Darüber hinaus halten die Palmblattbibliotheken auch Prophezeiungen für die Menschheit bereit. Das kann sich auf einzelne Bevölkerungsgruppen beziehen, auf Landesteile oder die gesamte Erde. Die Palmblattbibliothek Prophezeiungen für 2021 weisen auf viele Schicksalsschläge, Katastrophen und Bedrohungen hin. Damit unterscheiden sie sich wenig von den Palmblatt Prophezeiungen der letzten Jahre. Denn letztendlich bilden die Palmblatt Vorhersagen den weiteren Verlauf der Geschehnisse ab und zeigen deren weiteren Ablauf über einen langen Zeitraum hinweg. 

Die Palmblattbibliothek Prophezeiungen für die heutige Welt

Die Palmblattbibliothek Prophezeiungen für 2021 und die kommenden Jahre und Jahrzehnte sehen für Europa keine erfreuliche Lage.

Vielmehr ist laut den Palmblatt Voraussagen davon auszugehen, dass sich die Situation zuspitzen wird und viele Menschen ihr Vertrauen in die Politik verlieren werden.

Sie verlassen sich weniger auf die Regierenden, sondern auf jene, die ihnen einfachere und schnelle Lösungen versprechen. Doch auch jene Herrscher werden ihre Versprechen nicht halten können. Die Palmblatt Vorhersagen zeigen auch, dass die Kluft zwischen Arm und Reich nicht geringer werden wird, sondern sich vergrößern wird. Zugleich sehen die Palmblatt Prophezeiungen für 2021 eine Zukunft, in der viele Menschen ihre Arbeit verlieren, weil diese durch Maschinen übernommen werden. Die Folge ist eine weit verbreitete Armut, die nicht nur in Deutschland, sondern für ganz Europa spürbar sein soll. Auf der anderen Seite werden aufgrund der verschärften politischen Situation die Steuern und Abgaben steigen. Damit würde den Menschen weniger Geld zum Leben verbleiben. 

Würden sich die Palmblatt Prophezeiungen bewahrheiten, müssten viele Menschen in der Zukunft mit einer erheblichen Unsicherheit zurechtkommen. Neben der politischen Lage in Europa sehen die Palmblatt Vorhersagen auch eine Zuspitzung der Situation in anderen Ländern der Erde. Dadurch soll es zu erheblichen Einwanderungsbewegungen kommen. Die Integration der Flüchtlinge könnte die Lage hierzulande wiederum verschärfen. Davon betroffen sollen jedoch nicht nur Einwohner Deutschlands oder Europas sein, sondern das gilt auch für viele andere Teile der Erde. So sollen sich beispielsweise auch in den USA die Folgen der Entwicklung bemerkbar machen. 

Palmblattbibliothek Prophezeiungen 2021 offenbaren Herausforderungen für die Gesellschaft

 Die Vorhersagen der Palmblatt Prophezeiungen sehen in vielen Regionen bürgerkriegsähnlichen Zustände, einen verstärkten Rechtspopulismus sowie mehr Ausgrenzung und Fremdenhass. Neben den politischen Ereignissen treffen die Palmbibliotheks-Prophezeiungen für 2021 auch Vorhersagen über die Natur und Gesundheit der Menschheit. Es wird in dem Zusammenhang von großen Naturkatastrophen, von Waldbränden und Krankheiten gesprochen, die viele Menschen das Leben kosten wird. 

In den Palmblatt Voraussagen geht es um Krankheiten, Not und Gefahren für die Menschen.

Daran zeigen sich die Herausforderungen für die heutige Gesellschaft.

Deutung der Palmblatt-Vorhersagen

 In jedem Jahr werden die Prophezeiungen der Palmblätter neu gedeutet. Das ist mit einem großen Aufwand für die Leser verbunden.

Daran zeigt sich, wie sorgfältig mit den Informationen der Palmblatt Prophezeiungen umgegangen wird.

Dennoch sollten diese nicht als Fakten angesehen werden. Sie liefern zahlreiche Informationen über die Vergangenheit und Zukunft der Menschen. Das sollte dennoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich um Visionen handelt. Viele Experten gehen davon aus, dass zwar viele Vorhersagen zutreffen. Aber sie sagen auch, dass die Menschen dennoch ihr Schicksal selbst in den Händen halten und dieses durch ihr Handeln beeinflussen können. Diese Sichtweise sollten Interessierte bei den Palmblattbibliotheks-Prophezeiungen für 2021 nicht aus den Augen verlieren. Zwar hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass viele der Palmblatt Prophezeiungen zutrafen, allerdings viele auch wiederum nicht.

Unterstützung durch einen medial erfahrenen Berater

 In den meisten Fällen ist die Wahrheit letztendlich eine Frage der Deutung der Palmblatt Vorhersagen und der aktuellen Lebenssituation. Unterstützung bei der Deutung der Texte finden Interessierte bei erfahrenen Questico-Beratern. Sie können bei der Auslegung einen wichtigen Beitrag zum Verständnis liefern und helfen, die neuen Erkenntnisse für die eigene Lebenssituation zu nutzen. Die Berater von Questico verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Wahrsagen, Hellsehen und Kartenlegen.

Unsere Experten können per Telefon oder Chat nicht nur weiterführende Fragen zur Palmblattbibliothek und den Prophezeiungen für 2021 beantworten, sondern ebenso zur persönlichen Situation.

Insbesondere die Bereiche Familie und Partnerschaft, Beruf und Erfolg interessieren viele Menschen. Durch die Zukunftsdeutung erhalten sie Einblicke in ihr bevorstehendes Glück, zu etwaigen Risiken und Chancen im Leben oder auch über eine neue Liebe. >> Zu den Beratern