Schamanische Reise

Krafttiere

Der Schamanismus ist eine spirituelle Weltanschauung, die davon ausgeht, dass neben unserer physischen Realität auch andere Wirklichkeiten existieren.


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Die Wahrheit liegt auf der Hand


 

Man sucht und sucht, man liest und liest – in den Sternen, im Kaffeesatz, in Karten, in Nummern, in den Händen … Der Wunsch, sein Schicksal zu kennen ist fast so alt wie die Menschheit selbst.

Handlesen

Überall sucht man nach der Antwort auf die Frage um die eigene Zukunft. Doch von allen Wahrsagepraktiken scheint das Handlesen die Methode zu sein, der sogar so mancher Skeptiker etwas abgewinnen kann. Die Chiromantie, wie die Lehre der Handdeutung auch genannt wird, geht davon aus, dass man anhand der Beschaffenheit der Hände einer Person, Rückschlüsse auf das seelische und körperliche Wohlbefinden sowie auf sein Schicksal ziehen kann.

 

 

Aus der Hand lesen – Kunst oder Wissenschaft?

 

Bereits in den frühen Hochkulturen Indiens und Ägyptens sowie im alten China glaubte man, anhand der Physiognomie der Hände eines Menschen Aussagen über seine seelische und körperliche Verfassung sowie über seine Zukunft machen zu können. In der Antike handelte man die Chiromantik als eine geheime Wissenschaft und auch im Barock wollte man die Lehre wissenschaftlich angehen. Im Zeitalter der Aufklärung, als man sich verstärkt den rationalen Wissenschaften zuwandte, verlor auch die Chiromantie nach und nach an Bedeutung und Ansehen.

 


 

Handlesen lernen – eine Anleitung

 

Um Handlesen lernen zu können, brauchen Sie bis auf gesunden Menschenverstand und etwas Feingefühl keine besonderen Fähigkeiten.

 

Aus welcher Hand wird gelesen?

 

Es gibt unterschiedliche Ansätze:

  1. Allgemein verbreitet ist die Variante, aus der dominanten Hand zu lesen, d. h. bei Rechtshändern aus der rechten, bei Linkshändern aus der linken Hand. Die dominante Hand gibt Aufschluss über das bisherige Leben, während die andere Hand Potenziale für die Zukunft aufzeigen soll.
     
  2. Bei Frauen kann man aus der linken Hand und bei Männern aus der rechten Hand lesen, was sie bisher erlebt haben. Über die angeborenen Anlagen erfährt man umgekehrt bei Frauen durch einen Blick in die rechte Hand, bei Männern durch Betrachtung der linken Hand.
 

Wie sind die Handlinien zu deuten?

 
Handlinien

 1. Die Herzlinie (die oberste der drei Handlinien) gibt Aufschluss über die Emotionalität und Herzlichkeit eines Menschen.

  • lang und kräftig: intensives Liebesleben
  • kurz und gerade: nicht sehr romantisch
  • setzt an unter Mittel- und Zeigefinger: man verschenkt sein Herz schnell und gern
  • beginnt unter dem Zeigefinger: man genießt ein erfülltes Liebesleben
  • kommt mit Lebenslinie in Berührung: Herz wird oft gebrochen
  • kurvig: mit Emotionen wird offen und freizügig umgegangen
  • sehr geradlinig: Gefühle sind gut kontrolliert
  • viele kleine Verästelungen und Brüche: man ist emotional leicht verletzlich

 

2. Die Kopflinie (zweite Linie von oben) kann einiges über den Intellekt sowie darüber aussagen, welche Ranghöhe der Verstand hat. Sind Sie eher ein rationaler oder mehr ein intuitiver Mensch?

  • verläuft getrennt von den anderen Linien: weltoffen, abenteuerlustig, unternehmungslustig
  • lang und ausgeprägt: diszipliniert, konzentriert, zielstrebig
  • kurviger Verlauf: viele Interessen, mangelndes Durchhaltevermögen
  • Brüche und Verästelungen: unbeständiges, wechselhaftes Denken
  • Kreuze und Kreise: Krisen und emotionale Traumata

3. Die Lebenslinie gibt Auskunft über den Gesundheitszustand, das körperliche Wohlbefinden sowie über einschneidende Ereignisse. Über die Lebenserwartung sagt die Lebenslinie hingegen nichts aus.

  • großer Bruch oder Abzweigung: radikaler Lebenswandel
  • geradlinig: behutsames, vorsichtiges Vorgehen in zwischenmenschlichen Beziehungen
  • lang und tief: agil, vital, widerstandfähig
  • lang und geschwungen: begeisterungsfähig, leidenschaftlich und stark
  • mehrere Lebenslinien: stabiles Wohlbefinden, viel Energie, hohe Vitalität

 

4. Die Schicksalslinie (nicht jeder hat sie, sie kreuzt Herz- und Kopflinie) deutet an, wie stark das Leben einer Person vom Schicksal, also von äußeren Einflüssen und Veränderungen beeinträchtigt wird.

  • brüchig bzw. aus mehreren Linien bestehend: viele Veränderungen
  • stark ausgeprägt: Schicksal spielt eine wichtige Rolle im Leben
  • kreuzt Lebenslinie: Rückhalt Ihrer Mitmenschen ist wichtig
  • verläuft mittig: zugunsten Ihrer Mitmenschen müssen eigene Wünsche hintangestellt werden

 

 

Die Bedeutung der Handform in der Chiromantie

 
Handform

1. Erde: breite, quadratförmige Handflächen und in etwa gleichlange Finger

  • starke, verlässliche Persönlichkeit
  • traditionelle Werte
  • fleißig, keine Angst, sich die Hände schmutzig zu machen

2. Feuer: rechteckige Handfläche, die meist länger ist als die Finger

  • extrovertiert, temperamentvoll, impulsiv
  • manchmal selbstsüchtig und oberflächlich
  • mutig, abenteuerlustig, risikobereit
  • handelt instinktiv

3. Wasser: lange Handfläche mit filigranen, langen Fingern

  • gefühlvoll, sensibel, leidenschaftlich
  • kreativ, einfühlsam
  • handelt intuitiv

4. Luft: rechteckige Handfläche mit definierten Fingerknöcheln und filigranen Fingern. Die Finger sind länger als die Handfläche.

  • intelligent, eloquent
  • kreativ, begabt, gesellig, beliebt
  • manchmal oberflächlich, überheblich, gemein
 

Die Bedeutung der Handhügel

 

Handhügel sind die Erhebungen unterhalb der Finger. Auch diese können beim Handlesen bestimmten Planeten und Qualitäten zugeordnet werden:

  1. Ein ausgeprägter Merkurberg (Hügel unter dem kleinen Finger) deutet auf einen großen Mitteilungsdrang hin. Fällt der Hügel bei Ihnen eher klein aus, könnte das darauf hindeuten, dass Sie schüchtern und zurückhaltend sind.
     
  2. Ein großer Sonnenhügel bzw. Apollosberg (Hügelchen unter dem Ringfinger) lässt auf Stolz, Temperament und Gutmütigkeit schließen.
     
  3. Am Saturnberg (unterhalb des Mittelfingers) kann man Melancholiker erkennen. Je ausgeprägter dieser Handberg, desto melancholischer die Person. Ist das Saturnhügelchen hingegen kaum ausgeprägt, lässt das einen Hang zur Unordnung und Oberflächlichkeit vermuten.
     
  4. Durchsetzungsstarke und dominante Persönlichkeiten kann man zuweilen an einem ausgeprägten Jupiterberg (unterhalb des Zeigefingers erkennen). Ein kleiner Jupiterhügel könnte ein Indikator für mangelndes Selbstbewusstsein sein.
     
  5. Die Größe des Venusbergs (unterhalb des Daumens) lässt auf Eigenschaften wie Genuss- und Liebesfähigkeit schließen. So verspricht ein ausgeprägter Venushügel jede Menge Feuer und Leidenschaft, schlimmstenfalls aber auch Promiskuität und Vergnügungssucht
 

Die Bedeutung der Fingerlänge, Gelenke und Nägel

 
  1. Fingerlänge: Lange Finger indizieren Tiefsinn und (u. a. emotionale) Intelligenz. Kurze Finger lassen auf Einfallsreichtum, Leidenschaft, aber auch Ungeduld und Impulsivität schließen.
     
  2. Länge der Nagelplatte: Ein langes Nagelbett spricht für ein gutmütiges, freundliches Wesen, kurze Nägel hingegen für einen Hang zum Zynismus. Mandelförmige Nagelplatten versprechen ein Verhandlungs- und Vermittlungstalent.

 

Handlesen lernen

Die Hand als Charakterbild stößt an Grenzen und es können sich oft Widersprüche ergeben. Gewöhnlich werden beim Handlesen auch nicht unbedingt alle einzelnen Merkmale einbezogen. Intensiv betrachtet werden die Grundform und die Handlinien.


Die Vorhersagen sind gewöhnlich eher auf bestimmte Tendenzen in der Zukunft beschränkt und beziehen sich nicht auf konkrete Ereignisse zu bestimmten Zeitpunkten. Handlesen kann für Menschen eine Lebenshilfe sein, wenn das Selbstbewusstsein erschüttert ist oder mehr Licht in den Lebensweg gebracht werden soll. 

 

Was ist Ihr Schicksal? Erfahrene Hellseher und Wahrsager beantworten Ihnen diese Frage!
>> Jetzt einen Berater wählen und 15 MInuten Gratisgespräch sichern

 
Article-Conversion_560
 
So funktionierts

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
14.11.2018, 21:44 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  442 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe