Das Element Feuer und seine Bedeutung


Im Element Feuer geboren zu sein, macht Sie zu einer leidenschaftlichen, mutigen und energischen Person. Lesen Sie hier, wie Sie die Feuer-Energie optimal für sich nutzen und wie Sie sie fördern können.


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Das Element Feuer – zwischen Leidenschaft und Leichtsinn

 

Feuer und Flamme sein, mit dem Feuer spielen, Öl ins Feuer gießen, für etwas brennen – unzählige Redewendungen ranken sich um das Element Feuer.

Element Feuer

Viele verfügen über eine positive Konnotation, andere drücken eine eher negative Bedeutung aus. Doch eins scheinen sie alle gleichermaßen zu sagen: Wo Feuer ist, da ist Intensität.

Die Vier-Elemente-Lehre geht davon aus, dass alles auf dieser Welt Existierende aus den vier Grundelementen Wasser, Erde, Feuer und Luft zusammengesetzt ist. Die Elemente-Theorie des altgriechischen Philosophen Empedokles (495 v. Chr.–435 v. Chr.) ordnete den vier Elementen neben ihren Aggregatzuständen auch Götter zu: So entsprach das brennend verzehrende Feuer dem Göttervater Zeus, das flüssige Wasser der lieblichen Persephone, die Erde der Göttermutter Hera und die Luft dem Hades. Was hat es mit den Elementen noch auf sich? Und was bedeutet das Element Feuer?

 

Das Element Feuer und seine Symbolik

 

Das Element Feuer steht sinnbildlich für alles Heiße und glühend Verzehrende. Es ist Symbol für Emotionen, die mit dem Herzen und der Liebe assoziiert werden.
Das Element Feuer steht für:

  • Leidenschaft, Enthusiasmus, Fanatismus
     
  • Aktivität, Bewegung, Fortschritt
     
  • Eifer, Tatendrang, Ruhelosigkeit
     
  • Wut, Hass, Zerstörung


Neben den vielen positiven Eigenschaften, die das Element Feuer mitbringt, hat die Feuer-Medaille auch eine Kehrseite. Doch gerade in den vermeintlich negativen Attributen des Feuer-Elements können Sie den Schlüssel zu Ihrer Lernaufgabe und Ihrem persönlichen Glück finden.

Berater wählen

 

Was sind die vier Elemente und was bedeuten sie?

 

Jedes der vier Elemente steht für eine Funktion. Den Elementen können auch Temperamente und Eigenschaften zugeordnet werden:

Element Feuer
Himmelsrichtung: Süden
Temperament: cholerisch
Materie: Das Energetische
Zustand: plasmaartig
Eigenschaft: impulsiv

Element Wasser
Himmelsrichtung: Westen
Temperament: phlegmatisch
Materie: Das Formbare
Zustand: flüssig
Eigenschaft: emotional

Element Erde
Himmelsrichtung: Norden
Temperament: melancholisch
Materie: Das Materielle
Zustand: fest
Eigenschaft: strukturiert

Element Luft
Himmelsrichtung: Osten
Temperament: sanguinisch
Materie: Das Analytische
Zustand: gasförmig
Eigenschaft: intellektuell 

 

Was ist mein Element?

 

Der Tierkreis besteht aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde und Luft. Jedem Element werden drei Tierkreiszeichen zugeordnet. Zudem wird jedem Tierkreiszeichen eine der drei Qualitäten zugeordnet: kardinal, fix und beweglich.

Element Feuer
Kardinal: Widder
Fix: Löwe
Beweglich: Schütze

Element Wasser
Kardinal: Krebs
Fix: Skorpion
Beweglich: Fische

Element Erde
Kardinal: Steinbock
Fix: Stier
Beweglich: Jungfrau

Element Luft

Kardinal: Waage
Fix: Wassermann
Beweglich: Zwillinge

Sind Sie also im Sternzeichen Schütze geboren, ist Ihr Element das Feuer. Ist hingegen der Skorpion Ihr Sternzeichen, so gehören Sie dem Element Wasser an.

 

Welche der zwölf Sternzeichen sind Feuerzeichen?

 

Drei der insgesamt zwölf Tierkreiszeichen werden dem Feuer-Element zugeordnet:

  • Der impulsive Widder ist ohne Zweifel im Element Feuer geboren. Er ist eins der feurigsten Zeichen im gesamten Tierkreis. Rot ist seine Farbe, Leidenschaft ist sein Metier. Zudem ist er eine Sportskanone und sprüht auch im Job vor Tatendrang. Ebenso wie das Element Feuer nur schwer aufzuhalten ist, ist auch der dominante Widder nicht zu bremsen, wenn er einmal in Fahrt ist.
     
  • Feurig ist das Blut, das durch seine Adern fließt: Der stolze Löwe verkörpert das Element Feuer durch und durch. Gefahren stellt er sich furchtlos und setzt sich mutig für andere ein. Kein Wunder, dass er von vielen als König des Tierkreises gehandelt wird. Dem Titel macht er auch wirklich alle Ehre. Apropos Ehre: Er mag zwar das Stolzeste aller Sternzeichen sein, doch hat er keine Angst davor, sich nicht auch selbst ein wenig die Hände schmutzig zu machen, wenn es die Situation erfordert.
     
  • Der abenteuerlustige Schütze erobert die Welt im Sturm. Er liebt es, neue Erfahrungen zu machen und große Herausforderungen zu meistern. Auch er ist gerechtigkeitsliebend und setzt sich gern für den guten Zweck ein.
 

Was macht Menschen mit starkem Feuer-Element aus?

 

Kein Element hat so viel Power, Ausstrahlung und Zerstörungswut wie das Feuer. Menschen, die in diesem Element geboren wurden, sprühen vor Energie und Elan. Was sie auch tun, sie tun es voller Leidenschaft und Enthusiasmus. Feuer-Geborene sind für ihr Leben gern aktiv. Neue Hobbys und Sportarten auszuprobieren, gefällt ihnen, und auch gegen das Reisen haben sie nichts einzuwenden. In der Liebe sind sie ebenfalls leidenschaftlich und legen Wert auf eine rege Sexualität.

 

Wie kann ich die Energie des Elements Feuer nutzen und fördern?

 

Sind Sie im Element Feuer geboren worden oder weist Ihr Geburtshoroskop viele Feuer-Einflüsse auf, so brauchen Sie in Ihrem Leben viel Bewegung – sowohl körperlich als auch geistig. Das Sprichwort „Wer rastet, der rostet“ beschreibt Ihre Lebensphilosophie ganz gut. Ihr Feuerelement versorgt Sie mit Selbstbewusstsein, Power und Tatendrang, gleichzeitig stellt es Sie aber auch vor eine Herausforderung:

Abzuschalten und mal alle Fünfe gerade sein zu lassen, fällt Ihnen enorm schwer. Und genau darin besteht Ihre Lernaufgabe: Ihre Feuerenergie zu nutzen lernen, ohne übers Ziel hinauszuschießen.

Zusätzlich können Sie die Energie des Feuer-Elements mithilfe von Heilsteinen und Chakrenarbeit fördern.

 

Welches Chakra hat das Element Feuer?

 

Dem Element Feuer wird das Chakra des Solarplexus zugeordnet. Auch Nabelchakra genannt ist es das Zentrum der Lebenskraft. Ist es blockiert, neigt man zu Passivität, Schüchternheit, Ängstlichkeit sowie zu einem mangelnden Selbstbewusstsein. Das Manipura-Chakra zu öffnen, verhilft zu mehr Selbstvertrauen, Durchsetzungsvermögen und Lebensfreude.

 

Welcher Heilstein wird dem Element Feuer zugeordnet?

 
  • Der zitronengelbe Citrin hebt die Stimmung und macht die impulsiven Feuerzeichen besonnener. Zudem verhilft er ihnen zu innerer Balance und einer geraden Linie, die wichtig ist, um Projekte ans Ziel zu bringen. Außerdem lindert er Stress, der den agilen Feuerzeichen oft zu schaffen macht.
     
  • Der blutrote Rubin schenkt seinem Träger Klarheit, Würde und Einfühlungsvermögen. Er macht die stürmischen Feuerzeichen bedächtiger und verleiht ihnen mehr Feingefühl im Umgang mit ihren Mitmenschen. Mithilfe des Rubins fällt der im Element Feuer Geborene nicht mit der Tür ins Haus, sondern tritt würdevoll und geduldig auf.
     
  • Der Diamant unterstützt die leidenschaftlichen Feuerzeichen dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren und ihre Gedanken klar zu ordnen. Zudem mildert er ihre manchmal extremen Ansichten etwas ab und macht sie weltoffener und toleranter. Zusätzlich stärkt er die Nerven und wirkt reinigend.


Weitere Heilsteine, die wohltuend auf im Element Feuer Geborene wirken, sind der Jaspis, der rote Chalcedon, der Bernstein, das Tigerauge und der Goldtopas.

Element Feuer

 

Wie verstehen sich die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft?

 

Die Vier-Elemente-Lehre geht davon aus, dass sich die vier Elemente gegenseitig bedingen und beeinflussen. Das Sein kann nur auf Basis dieser vier Elemente existieren. Die Mischungsverhältnisse können zwar variieren, doch in jedem von uns steckt ein Teil der Elemente.
Wasser ist zwar der Ursprung allen Lebens, doch Wasser allein reicht nicht, um Leben zu schaffen. Es braucht Nährstoffe – Erde – und Sauerstoff – Luft. Das entstehende Leben braucht zum Gedeihen Wärme und Licht – Feuer.

 

Das Element Feuer und das Element Wasser

 

Wasser löscht Feuer, Feuer lässt Wasser verdunsten – weder in der Natur noch in der Astrologie sind die beiden Elemente die besten Freunde. Und auch in der Liebe gestaltet sich eine Verbindung aus Feuer und Wasser schwierig. Wasser-Menschen sind Feuer-Geborenen oft eine Spur zu sensibel, während Feuerzeichen den Wasserzeichen zu laut und rücksichtslos sind.

Doch ganz aussichtslos ist es nicht: Feuer kann kaltes Wasser erwärmen, das heißt, dass ein Feuerzeichen einem Wasserzeichen ganz schön einheizen und ihm die Welt der Leidenschaft und Abenteuer öffnen kann. Und umgekehrt kann das Wasserelement das Element Feuer ausbremsen, wenn es kurz vorm Verglühen ist.

 

Das Element Feuer und das Element Erde

 

Erde kann Feuer ersticken, es kann ihm aber auch den Nährboden zur Entfaltung geben. Anders als die Wasserzeichen ist das Element Erde stark genug, das impulsive Wüten des Feuerelements zu verkraften. Eine Verbindung von Erde und Feuer kann also durchaus funktionieren, wenn beide auch mit einigen Unterschieden fertig werden müssen. So sind Erd-Menschen besonders bodenständig, bedächtig und verantwortungsbewusst, während Feuer-Menschen als abenteuerlustig, impulsiv und risikofreudig gelten.

 

Das Element Feuer und das Element Luft

 

Von allen Elementen ist es das Element Luft, das das Feuer am besten ergänzt, ja sogar zusätzlich anfeuert. Mit genug Luft zum Atmen kann sich aus einem Strohfeuer ein kilometerweiter Flächenbrand entwickeln, den keine Erde und kein Wasser dieser Welt mehr bremsen kann. Mit ihrer Lebensfreude und Neugier passen Luftzeichen gut ins Lebenskonzept der aktiven Feuer-Geborenen.

 

Das Element Feuer und das Element Feuer

 

Gleich und gleich gesellt sich gern? Im Falle des Feuer-Elements trifft das nicht unbedingt zu. Treffen wie hier zwei Alphatiere aufeinander, kann das böse enden. Doch auch diese Verbindung ist nicht aussichtslos, denn keiner kennt und versteht einen Feuer-Menschen so gut wie jemand, der selbst im Element Feuer geboren wurde.

Welches ist Ihr Element? Wie können Sie Ihre Feuer-Energie fördern? Wie können Sie Kraft daraus ziehen? Unsere Berater verraten es Ihnen! » Zur Beraterauswahl

 
Article-Conversion_560
 
So funktionierts
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe