Chrysopras – Wirkung und Bedeutung

Der Chrysopras trägt zur Gesundwerdung und -erhaltung bei. Bei uns erfahren Sie alles über den Heilstein und seine Bedeutung.


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Zum Gratis-Chat

 

Chrysopras – Hoffnung, Ruhe und Vertrauen

 

Die reinigende und heilende Wirkung des Chrysopras ist seit dem Altertum bekannt. Er schenkt innere Ruhe, stärkt den Kreislauf und hellt die Stimmung auf.

Edelstein Chrysopras

Der Chrysopras gehört zu den Oxiden und zur Familie der Quarze. Rein mineralogisch betrachtet ist der Chrysopras ein nickelhaltiger Chalcedon. Ebendieses eingelagerte Nickel ist auch für die wunderschöne apfelgrüne Chrysopras-Farbe verantwortlich. Der Name „Chrysopras“ setzt sich aus den griechischen Worten „chrysos“ und „prason“ zusammen, was so viel wie Goldlauch bedeutet. Der Chrysopras kommt in Südafrika, Australien, Indien, Frankreich und Brasilien vor. Allerdings sind die Ressourcen bald erschöpft, deshalb ist der Preis für den Heilstein relativ hoch.

 

Die Chrysopras-Farben

 

Hochwertige Chrysopras-Steine sind apfel- bis smaragdgrün mit goldfarbenen Einschlüssen. Der Chrysopras gehört zur Familie der Quarze. Varietäten der Familie sind unter anderem Chalcedon gelb, blau, grün, rot und rosa, Karneol, Lavendelquarz, Moosachat, Sarder und Onyx. Häufig wird der Chrysopras mit hellem Aventurin oder Edelserpentin verwechselt. Wollen Sie noch mehr über die spirituelle Wirkung der Edelsteine erfahren, so schauen Sie sich auch einmal die Erläuterungen zum Saphir, dem Türkis und dem Labradorit an.

 

Die Chrysopras-Bedeutung

 

Die heilende Chrysopras-Wirkung ist seit dem Altertum bekannt. Schon die Alten Ägypter nutzten den Goldlauch, und zwar als Schutzstein gegen Schwarze Magie und als Heilstein gegen die Pest. In Griechenland war der Chrysopras als Heilmittel gegen Kummer und Depressionen bekannt – und auch in der Bibel wird der apfelgrüne Steine erwähnt: In der Johannes-Offenbarung wird der Chrysopras als der zehnte von insgesamt zwölf Grundsteinen in der Jerusalemer Altstadtmauer beschrieben.

Ebenfalls von der heilenden Chrysopras-Wirkung überzeugt war Hildegard von Bingen. Sie nutzte den Stein als Heilmittel gegen Epilepsie, Gicht und Gift. Als Lieblingsstein des Königs und Kurfürsten Friedrich des Großen erreichte der Chrysopras im Mittelalter eine neue Wertigkeit: In der Prager Kathedrale St. Wenzel wurde er als Schmuckstein für den Innenraum verwendet. Dort wirkt er neben Amethyst und Japsis und soll Geborgenheit schaffen, das Vertrauen stärken und tiefe Zufriedenheit schenken.

 

Berater wählen

 

Chrysopras: Heilstein mit Wirkung

 

Ein wichtiges Anwendungsgebiet des Chrysopras ist die sogenannte psychosomatische Energetik. Durch ebendiese können die Energiefelder, welche einen Menschen umgeben, erfasst und gemessen werden.

Liefert eine solche Messung niedrige Energiewerte, ist das ein Hinweis auf einen blockierten Energiefluss im Körper. Eine solche Blockade kann seelische wie körperliche Beschwerden hervorrufen und sollte demnach rasch aufgelöst werden. Eine wirksame Methode, den körpereigenen Energiefluss wieder in Gang zu setzen, ist die Anwendung des Chrysopras.

Man geht davon aus, dass die Atome des Heilsteines mit heilsamer Energie angereichert sind. Überträgt man diese auf den Menschen, entfaltet sich die Chrysopras-Heilwirkung. Die wichtige Bedeutung und Wirkung des Chrysopras ist bereits seit dem Altertum bekannt und wird bis heute genutzt, um seelische und körperliche Blockaden zu lösen.

Obwohl Edelsteine als Heilsteine gelten, ist die heilende Chrysopras-Wirkung bislang nicht wissenschaftlich anerkannt und wird deshalb zur Alternativmedizin gezählt. Doch Menschen, welche auf die Wirkung der Steine schwören, brauchen gar keinen Beweis für ihre Wirksamkeit – schließlich spüren sie den positiven Effekt auf Körper und Geist selbst. Nicht jeder Mensch ist in gleicher Weise offen für die Chrysopras-Wirkung. Ob er der richtige Heilstein für Sie ist, müssen Sie durch Eigenanwendung selbst herausfinden.

 

Chrysopras-Wirkung auf die Psyche

 

Der Chrysopras wirkt reinigend und entgiftend auf die menschliche Psyche. Er hilft bei Kummer, löst innere Unsicherheit und Konflikte, befreit aus zwanghaften Denkmustern, stärkt Hoffnung und Vertrauen. In zwischenmenschlichen Beziehungen fördert er Aufrichtigkeit und Treue. Er wirkt beruhigend bei Liebeskummer, Eifersucht und Misstrauen. Zudem ist der Chrysopras ein bewährtes Mittel gegen (Ein-)Schlafprobleme und Albträume.

 

Die Chrysopras-Wirkungen auf die Psyche können sein:

 
  • Unabhängigkeit, Hoffnung, Vertrauen
     
  • wacher Geist für einen unverbrauchten Blick auf die Welt
     
  • Konzentration auf das Wesentliche, tieferes Lebensverständnis
     
  • Harmonisierung der eigenen Gefühlswelt
Die Bedeutung des Chrysopras

 

Chrysopras-Wirkung auf den Körper

 

Die heilkundliche Chrysopras-Bedeutung weist dem Stein entgiftende Qualitäten zu. Der apfelgrüne Heilstein wirkt sich positiv auf das Blut- und Herz-Kreislauf-System aus. Am Körper getragen stärkt er die inneren Organe, unterstützt die Leber in ihrer entgiftenden Funktion, stabilisiert den Blutdruck und fördert die Fruchtbarkeit/Potenz. Im Zusammenhang mit Rauchquarz wirkt der Chrysopras besonders gut bei Pilzinfektionen oder Neurodermitis.

 

Die Chrysopras-Wirkungen auf den Körper können sein:

 
  • Entgiftung, Entschlackung, Reinigung
     
  • Linderung von Hautkrankheiten wie Pilzinfektion oder Neurodermitis
     
  • Besserung von Gelenkproblemen wie Arthrose oder Rheuma
     
  • Förderung der weiblichen Fruchtbarkeit/männlichen Potenz
 

Der Chrysopras und die Sternzeichen

 

Auf astrologischer Ebene ist der Chrysopras der Hauptstein des Skorpions. Die drängendsten Probleme des Skorpions sind intensive Gefühle wie Eifersucht oder Hass. Die harmonisierende Wirkung des Chrysopras kann ihm helfen, egoistische Beweggründe zu überwinden und zwanghafte Denkmuster aufzulösen.

Auf das Sternzeichen Krebs wirkt der Goldlauch entspannend, ausgleichend und beruhigend. Er stärkt das Einfühlungsvermögen des Wasserzeichens, bringt innere Balance und hilft ihm, die körpereigenen Signale zu erspüren und zu deuten. Der Chrysopras vermittelt Krebs-Geborenen innere Stärke, Selbstvertrauen und Unabhängigkeit.

 

Die richtige Chrysopras-Anwendung

 

Damit der Chrysopras seine volle Wirkung entfalten kann, sollte er über einen längeren Zeitraum hinweg dicht am Körper getragen werden. Sie können ihn beispielsweise als Schmuckstein in Form einer Halskette tragen oder direkt auf betroffene Körperzonen wie die Leber auflegen. Dabei ist eins ganz wichtig: Entladen Sie den Stein vor jeder Nutzung unter fließend warmem Wasser. Ketten und anderer Chrysopras-Schmuck kann über Nacht in einer Schale mit Trommelsteinen aus Bergkristall entladen werden.

Seine volle Wirkung entfaltet der Chrysopras auf dem Herzchakra, welches unter dem Brustbein auf Höhe des Herzens liegt. Im Zentrum des Chakrensystems wirkt der apfelgrüne Heilstein unterstützend bei Kontaktproblemen und Gefühlskälte. Er schenkt Menschlichkeit, Einfühlungsvermögen, Mitgefühl und Herzenswärme.

Durch Wärme oder Sonnenlicht kann der Chrysopras seine Farbe verlieren. Die Lagerung an einem feuchten Ort kann das Verblassen aber verhindern. In seiner Chrysopras-Wirkung wird der Heilstein dadurch nicht eingeschränkt.

Der Chrysopras kann aber auch als Essenz zu sich genommen oder auf die betreffenden Körperstellen aufgelegt werden. Beispielweise ist der Goldlauch ideal als energetisierendes Edelsteinwasser geeignet. Tragen Sie den Chrysopras-Heilstein bei der Meditation oder anderen Entspannungsübungen, wirkt er ausgleichend, beruhigend und entspannend.
 

Welcher Edelstein passt zu Ihnen? Wie können Sie neue Kraft und Energie aus ihm ziehen? Sprechen Sie mit einem unserer Berater. » Zur Beraterauswahl

 
Article-Conversion_560
 
So funktionierts

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Registrieren / LoginHilfe