Ankhkreuz


Was verbirgt sich hinter dem Ankhkreuz und woher stammt es?
Erfahren Sie mehr!


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Ankhkreuz – Symbol mit Wirkkraft

 

Heilend, vitalisierend, schützend – das Ankhkreuz ist ein Symbol mit Wirkkraft. Lesen Sie alles über das ägyptische Ankh und seine Bedeutung!

 

Das Ankhkreuz

Ägyptisches Kreuz, Henkelkreuz, koptisches Kreuz, Lebensschleife, Nilschlüssel: Inzwischen finden sich für das Ankhkreuz die unterschiedlichsten Bezeichnungen, doch das Symbol hat nie an Stellenwert verloren.

 

Im Gegenteil: Seit Urzeiten wird das ägyptische Ankh verehrt – damals wie heute aufgrund seiner wertvollen Eigenschaften und unschätzbaren Wirkung auf den Menschen. Wo findet das bekannte Ankh-Symbol seinen Ursprung? Wie steht es um das ägyptische Ankh und seine Bedeutung? Wir haben alle spannende Fakten für Sie zusammengetragen!

 

Berater wählen

 

Wo hat das Ankh-Symbol seinen Ursprung?

 

Das Ankhkreuz besteht aus einem „T“ und einem aufgesetzten „O“. Aus diesem Grund wird das Ankh-Symbol in Büchern gerne als OT abgekürzt. Das Ankh ist Bestandteil des ältesten bekannten ägyptischen Schriftsystems, den ägyptischen Hieroglyphen. Das ägyptische Ankh hat seinen Ursprung also – wie es der Name bereits vermuten lässt – in Ägypten in der Zeit der Pharaonen. Diese wurden als Könige angesehen, aber auch als Vater und Mutter aller Menschen.

 

Das bedeutet: Wohl und Fortbestand der ägyptischen Bevölkerung lag in ihrer Verantwortung. In der ägyptischen Ikonografie finden sich zahlreiche Darstellungen, in denen die Pharaonen das Ankhkreuz als Geschenk der Götter empfangen haben. Das verdeutlicht den hohen Stellenwert des Ankh-Symbols und seiner Wirkung. Welche Bedeutung hatte das Ankhkreuz damals – und wie ist es heutzutage um das ägyptische Ankh und seine Wirkung bestellt?

 

Das Ankh-Symbol und seine Bedeutung

 

Symbole sind überall: Vierblättrige Kleeblätter gelten als Glücksbringer, weiße Tauben versinnbildlichen Frieden – und das Ankhkreuz ist ein Schutzsymbol. Als Hieroglyphe steht das Ankhkreuz für das Leben an sich und für den Schutz desselben. Als Schutzamulett behütet es seinen Träger und bewahrt ihn vor negativen Energien.


Überlieferungen zufolge sollen die Götter den Pharaonen das Ankh-Symbol zum Geschenk gemacht haben. Es verkörpert den weiblichen Teil der altägyptischen Schöpfung und damit gleichzeitig die Göttin Isis. In diesem Fall kann das Ankhkreuz als Venus- und Fortpflanzungssymbol gesehen werden, mit dem die Zukunft des ägyptischen Volkes gesichert werden sollte.


Des Weiteren versinnbildlicht das ägyptische Kreuz die Brücke zwischen Himmel und Erde bzw. zwischen Göttlichem und Menschlichem. Schließlich waren es die Götter, die es auf die Erde brachten und den Menschen gaben. Übrigens: Den Pharaonen selbst sollte das Ankh-Symbol ein langes Leben ermöglichen. In diesem Zusammenhang sprach man sogar von Unsterblichkeit. Denn der Tod galt als andere Lebensform, nicht aber als Lebensende. Deshalb wurde das Ankh-Symbol als Schlüssel zum Jenseits angesehen.


Die christlichen Ägypter (Kopten) interpretierten das Ankhkreuz als die Kraft des Kreuzes Jesu Christi. Schließlich war es Jesus, der am Kreuz starb, um die Sünden aller Menschen zu vergelten – und sicherte damit den Fortbestand der Menschheit.
 

Ägyptisches Ankh - Schlüssel zum Jenseits

 

Ursprüngliche Bedeutungen des Ankhkreuzes:

  • Ursprung des Lebens (Weiblichkeit/Fortpflanzung)
  • Unsterblichkeit
  • Schlüssel zum Jenseits
  • Hauch des Lebens
  • Brücke zwischen Göttlichem und Menschlichem

Auch in der Esoterikbranche schätzt man das Ankh-Symbol und seine Wirkung. Es erweist sich als wichtiges Hilfsmittel bei Channelings, Meditationen, Rückführungen oder anderen spirituellen Methoden. In diesem Bereich wird das Henkelkreuz allerdings eher als Kraftspender und Gesundbringer angesehen.

 

Das Material des Ankh ist dabei entscheidend: Gold, Silber, Lapislazuli, Türkis, Platin oder Rosenquarz sind Materialien, die infrage kommen, da sie die Schwingungen und die zu übertragende Energie am besten weiterleiten. In der Esoterik macht man sich die Lebensenergie des Ankh-Kreuzes zunutze. Diese dient dazu, den weiblichen und den männlichen Anteil der Seele ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Bedeutungen des Ankhkreuzes in der heutigen Zeit:

  • Regeneration
  • Gesundheit
  • Harmonie
  • Unsterblichkeit
  • Schutz
  • Energetisierung
  • Ausgeglichenheit

Ganz gleich, ob Sie sich das Ankhkreuz als Schutzamulett in Form einer Kette um den Hals hängen oder es in den heimischen vier Wänden aufhängen, um das Raumklima zu verbessern – ein Symbol wie das ägyptische Ankhkreuz hat eine erstaunliche Wirkkraft, die Sie für sich nutzen können. Achten Sie auf die Symbole, die Ihnen begegnen, gehen Sie mit offenen Augen durchs Leben! Das wird Ihnen zu mehr Lebenskraft und Gesundheit verhelfen.


Wünschen Sie sich auch mehr Kraft und Lebensenergie? Unsere Berater mit Herz verhelfen Ihnen zu Ihrem persönlichen Lebensglück
>> zu den Beratern

 
So funktionierts
Zur mobilen Webseite /
20.11.2018, 15:35 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  549 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe