Alois Irlmaier Prophezeiungen

Prophezeiungen 2019

Alois Irlmaier gilt als einer der besten europäischen Hellseher des 20. Jahrhunderts. Was sah er für das Jahr 2019?


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Alois Irlmaier Prophezeiungen

 

Alois Irlmaier gilt bis heute als einer der treffsichersten Hellseher. Viele seiner Prophezeiungen sind bereits eingetroffen. Für die Zukunft sagte er dramatische Geschehnisse vorher.  

Welche Visionen hatte Alois Irlamier?

Alois Irlmaier war einer der besten europäischen Hellseher des 20. Jahrhunderts. Er sah den Kosovokrieg vorher, ebenso wie die Luftangriffe auf seine Heimat. Viele Menschen sind fasziniert von den Prophezeiungen des einfachen Mannes. Welche Prognosen hat Alois Irlmaier für 2019 hinterlassen? Und was sagte der bayerische Rutengänger über den 3. Weltkrieg?

 

Wer war der Hellseher Alois Irlmaier?

 
Alois Irmaier

Der Brunnenbauer wurde im Juni 1894 im oberbayerischen Siegsdorf geboren und starb im Juli 1959 in Freilassing. Irlmaier war ein gottesfürchtiger, einfacher Mensch, der schon als kleiner Junge Wasseradern aufspüren konnte. Mit zunehmendem Alter wurden seine hellseherischen Fähigkeiten stärker und schon bald sah er Bilder von Menschen oder Geschehnissen, die mit ihm interagierten. Seine Visionen sollen auf ein traumatisches Ereignis im Ersten Weltkrieg zurückgehen: Irlmaier war vier Tage lang ohne Nahrung in Russland verschüttet. Als seine Kameraden ihn fanden, soll er gesagt haben: „Es strömen Bilder auf mich ein.“
 

Im Zweiten Weltkrieg sorgte Irlmaier erstmals für Furore, als er genau die Orte beschrieb, an denen später Bomben einschlagen würden, und zudem die Aufenthaltsorte vermisster Soldaten offenbarte. Bald darauf fragten auch Adelige und Politiker den Weissager um Rat. In seiner Heimat werden Alois Irlmaiers Prophezeiungen bis heute an nachfolgende Generationen weitergegeben, mittlerweile sind sie in ganz Deutschland bekannt. Im Jahr 1992 wurde eine von Alois Irlmaiers Prophezeiungen öffentlich, bei der er einem Mädchen aus der Nachbarschaft in den 1950er-Jahren gesagt hatte:
„Mädchen, du erlebst die große Umwälzung, die kommen wird.“

Berater wählen

 

Welche Alois Irlmaier-Voraussagen haben sich bestätigt?

 

Prophezeiungsforscher erkennen in den Zukunftsoffenbarungen Irlmaiers glaubwürdige Visionen. So waren beispielsweise Alois Irlmaiers Prophezeiungen zum Umbruch in Osteuropa und zum Kosovokrieg nachweislich korrekt.

„Drüben im Osten gibt es noch einen großen Umschwung. Das geht noch nicht so schnell, und es werden allerhand Kämpfe vorausgehen, aber es kommt.“

Mit diesen Worten sah der bayerische Wahrsager bereits 1949 einen Wandel im Osten Europas vorher, was die Umbruchbewegungen 1989 bis 1991 belegen.

Weitere interessante Beispiele: Der oberbayerische Rutengänger sprach von unbemannten Kampfflugzeugen, die wir heute als Drohnen bezeichnen würden. Er prophezeite Revolten und Flammen in Paris – ein Hinweis auf die Ereignisse im Jahr 2005, in dem Jugendliche in der französischen Hauptstadt reihenweise Autos anzündeten? Auch Barack Obamas Amtsantritt als Präsident der USA könnte Alois Irlmaier prophezeit haben. Er sagte: „Die Schwarzen werden die Macht bekommen, die solange im Staub waren.“ Es gilt zu beachten: Zur Zeit der Vorhersage in den 1950er-Jahren herrschte noch eine strikte Rassentrennung in den USA. Ein schwarzer Präsident war damals kaum vorstellbar.

Erst 2012 wurde eine Vorhersage von Irlmaier überlieferte, die sogar Smartphones betrifft. Der Wünschelrutengänger soll einer Zeugin berichtet haben, dass Menschen mit einer „Zigarettenschachtel“ telefonieren und damit spielen.

 

Alois Irlmaiers Voraussagen zum 3. Weltkrieg

 

Die Prophezeiungen Alois Irlmaiers zum dritten Weltkrieg gehören zu seinen bekanntesten und beinhalten verblüffend klare Endzeitvisionen. Zwischen 1947 und 1957 warnte Irlmaier immer wieder vor einer großen Katastrophe. Ein Krieg mit verheerenden nuklearen Schlägen stehe bevor. Auf einer Friedenskonferenz in Budapest werde ein hochstehender Politiker ermordet, was das dritte große Gefecht verursachen werde.
„Alles ruft Friede, Schalom! Da wird’s passieren.“

Alois Irlmaier Prophezeiungen

 

Was hat Alois Irlmaier zum Krieg in Europa prophezeit?

 

Seine Kriegsvisionen zeigten Irlmaier einen Blitzangriff durch russische Streitkräfte, die über Schweden, Finnland und Polen in die westlichen EU-Länder vordringen würden. Im Sommer würden sie in Deutschland einmarschieren und die Rhein-Donaugebiete besetzen. Russland werde den Krieg jedoch verlieren, weil unbemannte Kampfdrohnen aus arabischen Ländern die Soldaten angreifen würden.

Weiterhin warnte Irlmaier vor einer drei Tage andauernden Finsternis, die über Mitteleuropa hereinbrechen werde. Währenddessen erscheine das Kreuz am Himmel, darauf würden ein großes Erdbeben und eine tödliche Giftwolke folgen. Zur Kriegsdauer konnte er keine genauen Angaben machen, jedoch sah er auffällig oft die Zahl Drei. Drei Tage, drei Wochen, drei Monate? Auf jeden Fall solle der große Krieg nicht allzu lange dauern. Und danach, so Alois Irlmaiers Prophezeiungen, kehre Frieden auf Erden ein. Und alle Überlebenden gehen in eine glückliche, hoffnungsvolle Zeit.

 

Einige konkrete Alois Irlmaier-Prophezeiungen zum 3. Weltkrieg:

 

„Finster wird es werden an einem Tag unter dem Krieg. Dann bricht ein Hagelschlag aus mit Blitz und Donner, und ein Erdbeben schüttelt die Erde.“

„Ganz schwarz kommt eine Heersäule herein von Osten. Es geht alles sehr schnell. Einen Dreier seh’ ich, weiß aber nicht, sind’s drei Tage oder drei Wochen.“

„Wer den Staub einschnauft, kriegt einen Krampf und stirbt. Draußen geht der Staubtod um, es sterben sehr viel Menschen.“

Alois Irlmaier - Prophezeiungen zum 3. Weltkrieg

 

Prophezeiungen 2019 – was hat Alois Irlmaier vorhergesagt?

 

Im Internet werden Alois Irlmaiers Vorhersagen auch für 2019 von Experten und Interessierten in Zusammenhang mit aktuellen weltpolitischen Entwicklungen gebracht. Dabei ist erkennbar, dass sich viele von Irlmaiers Prophezeiungen bereits vor 2019 bewahrheitet haben. Als Vorzeichen eines nuklearen Krieges beschreibt der Zukunftsseher zum Beispiel die Flüchtlingswelle in Deutschland. In Irlmaiers Endzeit-Prophezeiungen findet sich ein bestimmter Ablauf von Ereignissen, die den nahenden Krieg ankündigen:

  • Es herrscht Wohlstand wie noch nie.
  • Es folgt der Glaubensabfall mit einer nie dagewesenen Sittenverderbnis.
  • Eine große Anzahl Fremder kommt ins Land.
  • Das Geld verliert nach und nach an Wert.
  • Es folgen Revolutionen und ein Angriff der Russen auf Westeuropa.


Auch weitere Aussagen über die Neuzeit deuten die nahende Apokalypse an:

  • Das brennende Paris (Anzünden der Häuser)
  • Revoltierende Bürger in der Finanzkrise
  • Die Nahostkrise und die Stationierung unzähliger Soldaten
  • Außergewöhnlich milde Winter und frühe Ernten
  • Die Flucht des Papstes aus dem Vatikan


Weisen Alois Irlmaiers Prophezeiungen also für 2019 auf einen 3. Weltkrieg hin? Droht eine Inflation? Kommt es in Deutschland zu einer Revolution? Attentat, Klimaschock, Apokalypse?

 

Alois Irlmaiers Vorhersagen für 2019

 

„Nix Schöns kann i Dir net sagen.“
„Es herrscht eine hohe Inflation.“
„Im Osten aber bricht ein grausiges Morden an, die Leute raufen untereinander.“


Diese Alois Irlmaier-Prophezeiungen, die man mit 2019 bzw. unserer Gegenwart in Verbindung bringt, klingen wenig optimistisch. Eine Weissagung bezieht sich auf die globale Wirtschaftskrise, eine andere deutet auf die Flüchtlingsproblematik hin, eine weitere auf den Krieg in Syrien.
Anhand der aktuellen Entwicklungen könnten Alois Irlmaiers Vorhersagen 2019 große Aufmerksamkeit erregen. Der US-amerikanische Finanzexperte und Autor Jim Richard warnt vor einer durch Währungskriege forcierten Weltwirtschaftskrise. Bezieht man die Prophezeiungen von Alois Irlmaier auf 2019, könnte die Finanzkrise in einer schweren Inflation mit hohen Wertverlusten münden.

Berater wählen

 

Alois Irlmaiers Prophezeiungen für Europa – was hat Alois Irlmaier gesehen?

 

Laut den Vorhersagen Alois Irlmaiers könnte es 2019 europaweit Ereignisse geben, die schwere Unruhen in den wirtschaftlich mächtigsten EU-Staaten nach sich ziehen. Ausgelöst würden diese bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen durch einen Finanzcrash, den Einbruch des Euro oder – speziell in Deutschland – massive Steuererhöhungen.

Etliche Anzeichen sprechen für den Wahrheitsgehalt der Schauungen. Daher halten einige Irlmaier-Experten es für möglich, dass auch stabile europäische Demokratien von Konflikten betroffen sein werden und es hier zu kriegerischen Handlungen kommen kann.

Erstaunlich ist, wie viele prophezeite Ereignisse bereits eingetreten sind. Da wären zum Beispiel die Entwicklung der Finanzsysteme, das Wetterchaos, Terrorakte und der Nahostkonflikt. Zudem soll der bayerische Rutengänger die Einführung des Euro vorausgesagt haben („Eine Währung wird es geben.“). Ebenso sah er das Smartphone („Menschen sprechen mit kleinen, schwarzen Kästchen.“) und die Kreditkarte („Man bezahlt mit einem Pappdeckel.“). Besonders düster ist die Prophezeiung, ein „böser Mann“ werde die Weltherrschaft an sich reißen und die Menschheit in den Abgrund stürzen.

 

Sah Alois Irlmaier den dritten Weltkrieg im Jahr 2019?

 

In den Vorhersagen von Alois Irlmaier für 2019 gibt es keine genauen Angaben zu den Kriegsdaten. Der Seher sprach lediglich von einem überraschenden, kurzen Krieg mit hohen Opferzahlen. Er beginne mit zwei Achten und ende mit drei Neunen. Somit wäre eine Datierung vom 18.08.2019 bis 09.09.2019 möglich – sicher ist das aber natürlich nicht.

 

Wie zuverlässig sind die Endzeit-Visionen des Sehers für 2019?

 

Alois Irlmaiers Vorhersagen für 2019 zeichnen ein erschreckendes Bild für die Zukunft. Wie bei anderen Weissagungen ist es aber auch bei den Irlmaier-Prophezeiungen wichtig, sie richtig einzuordnen. Es ist weder sinnvoll, ihnen uneingeschränkt Glauben zu schenken, noch, sie zu ignorieren.

Unter vielen Experten gelten Alois Irlmaiers Prophezeiungen als verlässlich, da zahlreiche vorhergesagte Geschehnisse schon eingetroffen sind. Dennoch sollten Sie die Endzeit-Visionen nicht als unumstößlich betrachten. Denn: Der Mensch kann jederzeit Einfluss auf seine Geschicke und damit auf die Zukunft nehmen.
 

Was ist Ihr Schicksal? Nutzen Sie die Chance und fragen Sie einen hellsichtigen Berater! >> Jetzt Berater wählen
 

Weitere berühmte Propheten:

 
Article-Conversion_560
 
So funktionierts

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
20.11.2018, 21:41 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  480 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe