Valentinstag zu zweit oder allein?

 

Was tun, wenn man Single ist oder vom Partner verlassen wurde und den Valentinstag 2020 alleine verbringt? Wir haben die passende Antwort.

 


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Zum Gratis-Chat

 

Valentinstag 2020 – der Tag der Liebenden
 

Der Valentinstag soll ein Fest für Verliebte sein, die sich an diesem Tag besondere Aufmerksamkeit schenken und ihre Verbundenheit zueinander zelebrieren.

junge Frau sieht Mann verliebt an

Die Bedeutung des Valentinstags ist dabei vielschichtig, denn auch Singles müssen mit diesem Tag umgehen, der für sie oftmals einen bittersüßen Beigeschmack hat. Wer die Romantik so richtig sprudeln lassen möchte, hat am Valentinstag 2020 alle Möglichkeiten. Denn inzwischen beschäftigt sich eine ganze Industrie mit dem Valentinstag - vom obligatorischen Blumenstrauß bis hin zur überraschenden Liebesreise ist alles machbar.

 

Die Ursprünge des Valentinstages sind umstritten

 

In der Geschichtsschreibung geht der Valentinstag auf den Geistlichen Valentin von Terni zurück. Um jenen Bischof ranken sich bis heute zahlreiche Legenden. So gilt er einerseits als Märtyrer. Andererseits wird er zudem mit vielen Trauungen in Zusammenhang gebracht, die den Grundstein dafür legten, einen speziellen Tag im Jahr den Liebenden zu widmen.

 

Eine romantische Bedeutung nahm der Tag des Valentin jedoch noch lange nicht an.

 

Erst im ausgehenden Mittelalter konnte der englische Poet Geoffrey Chaucer durch sein Gedicht „Das Parlament der Vögel“ dem Valentinstag erstmals einen Liebesbezug einhauchen. Laut mittelalterlicher Überlieferung wurde die „Vogelhochzeit“ stets am 14. Februar zelebriert. Und so kam es, dass die Paarung der Vögel und der heilige Valentin nunmehr auf geheimnisvolle Art zusammengehören.


 

Valentinstag Bedeutung – entstand der Tag der Liebenden durch das römische Fruchtbarkeitsfest?

 

Oder ist die Valentinstag Bedeutung doch eine andere? Eine Verbindung zum römischen Fruchtbarkeitsfest „Lupercalien“ wurde immer wieder diskutiert, lässt sich wissenschaftlich jedoch bis heute nicht nachweisen. Diese im Februar stattfindende Massenliebelei war ein wichtiger Festtag im römischen Kalender und bedeutete die Möglichkeit zur Liebesbindung an einen anderen Menschen. Das Fest hatte jedoch eine eindeutig sexuelle Orientierung, da der Geschlechtsakt mit in die Grundbedeutung impliziert war. Ging es ursprünglich noch um die partnerschaftliche Verbindung von Mann und Frau, drehte sich letztendlich alles um körperliche Hingabe.

Heutzutage weist der Valentinstag andere Strukturen auf. Entweder verbringt der Liebende den Tag mit seiner Angebeteten und gesteht ihr endlich seine Zuneigung. Oder aber eine bereits bestehende Liebe wird mit Aufmerksamkeiten und Zweisamkeit gefeiert. Dies hängt ganz von der individuellen Situation und den Vorstellungen des Paares ab. Das Schenken von liebevollen Aufmerksamkeiten, das gemeinsame Ausgehen ins Restaurant oder Kino sollen den Liebenden im hektischen Alltag ihre Zuneigung bewusst machen. So zeigen sie sich, dass sie einander wertschätzen, um ihre Liebe zu erhalten.

 

Weitere Tipps zur Gestaltung des Valentinstag 2020:

  • das romantische Date zuhause
  • Schneewanderung oder ab aufs Eis
  • Luxus-Frühstück und anschließender Ausflug in die Therme
  • Candle-Light-Diner in besonderer Location
  • Kurztrip in die Lieblingsstadt
 

Für Pärchen der ideale Tag zum Urlaub nehmen und genießen

 

Sind Sie verliebt? Dann sollten Sie sich den Valentinstag 2020 dick im Kalender anstreichen! Allein die Tatsache, dass Sie den Herzallerliebsten mit Geschenken bedenken, kann bei diesem schon Frühlingsgefühle auslösen. Den Tag zu zweit zu gestalten, die Romantik ausleben – was gibt es Schöneres? Ein gemeinsamer Ausflug oder der Abend in einem chicen Restaurant? Die Möglichkeiten sind vielfältig und wer sich im Vorfeld ein paar Gedanken macht, findet das passende Programm für einen traumhaft schönen Valentinstag.

 

Kein Partner am Valentinstag – (k)ein Problem?

 

Für manche Menschen hat der Valentinstag jedoch eine traurige Bedeutung. Wer Single ist und den amourösen Abend ganz alleine in der eigenen Wohnung verbringen muss, ist schnell deprimiert. Ehe jetzt jedoch aus lauter Verzweiflung die Singlebörsen durchsucht werden, ist es ratsam, den Abend mit Gleichgesinnten, Freunden oder Bekannten zu organisieren. Das wichtigste ist schließlich, dass negative Gefühle gar nicht erst aufkommen und sich am Valentinstag keine Selbstzweifel entwickeln. Auch als Single lässt sich der Valentinstag mit schönen Erlebnissen spicken. Lassen Sie sich von der Liebesstimmung nicht aus der Fassung bringen, sondern genießen Sie den Tag mit netten Menschen, denen es ähnlich geht.

verliebter Mann mit Frau im Arm am Strand

 

Mein Partner lässt mich am Valentinstag alleine

 

Was tun, wenn ein Partner da ist, dieser den Valentinstag jedoch nicht zu schätzen weiß und seinen eigenen Belangen nachgeht? Am Valentinstag alleine? Das fühlt sich nicht gut an und endet oft auch im Streit. In einer Partnerschaft sollte es möglich sein, auf die Gefühle des Partners einzugehen und auch einmal etwas zu tun, was diesem wichtig ist. Das Empfinden, am Valentinstag allein gelassen zu werden, deutet oftmals darauf hin, dass die Partner sich ein wenig auseinandergelebt haben. Es kann auch bedeuten, dass sie sich schwer damit tun, wieder zusammen zu finden.

 

Am Valentinstag Single – was tun?

 

Sie wurden vom Partner verlassen und fragen sich, was Sie am Valentinstag tun sollen? Besonders wichtig sind jetzt andere Menschen! Wer nichts mit sich anzufangen weiß, im ungünstigsten Fall dem Partner noch hinterhertrauert, verschlimmert die Situation. Jetzt müssen Sie handeln und sich etwas einfallen lassen, wie just an diesem Tag eine nachhaltige Ablenkung entstehen kann. Gemeinschaftsaktivitäten wie ein Bowlingabend oder ein privates Treffen bei Brettspielen machen den Abend unterhaltsam und lassen den Valentinstag in Vergessenheit geraten. Nicht alleine zu sein, sondern umgeben von Freunden, ist auch eine gewisse Form der Liebe. Und um diese ursprüngliche Liebe geht es am Valentinstag – selbst wenn der romantische Aspekt immer wieder in den Vordergrund gerückt wird.

 

Spirituelle Unterstützung für Fragen zum Thema Valentinstag 2020 – Questico Lebens-und Liebesberater und hellsichtige Medien begleiten Sie am Tag der Liebe. Empathisch und einfühlsam kommunizieren sie mit Ihnen gemeinsam jedes Anliegen. Testen Sie bei Questico fundierte psychologisch-spirituell orientierte Hilfe. Nehmen Sie das 15-minütige Gratisgespräch für Neukunden wahr und überzeugen Sie sich risikolos von der fachlich versierten, zuverlässigen und ehrlichen Beratungsleistung. Sie brauchen Tipps zur Planung des Valentinstag 2020? Sie werden alleine sein und haben Angst vor dem Tag der Liebenden? Das Team von Questico ist für Sie da und steht Ihnen bei allen Fragen und Problemen kompetent und empathisch zur Seite. » Zum Gratisgespräch

 
So funktionierts
Wunschtermin
Registrieren / LoginHilfe