Neue Wege ins Liebesglück

 

Mit diesen Tipps erhöhen Sie Ihre Chancen auf das ganz große Liebesglück.


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Liebe finden: neue Wege ins Liebesglück

 

Fast jeder sehnt sich nach einer gesunden, liebevollen Partnerschaft, in der er ganz er selbst sein kann. Doch nicht jedem begegnet die große Liebe auf offener Straße. 

Finden Sie Ihre große Liebe

Manchmal muss man selbst aktiv werden und dem Glück selbst auf die Sprünge helfen. Natürlich gibt es keine Garantie, doch ein paar Entscheidungen können dazu beitragen, dass wir unserem Traumpartner schon bald begegnen. Anfangen müssen aber erst einmal bei uns selbst. Mit diesen Tipps erhöhen Sie Ihre Chancen, Liebe zu finden.

 

Liebe in sich selbst finden: So geht’s

 

Zuerst die schlechte Nachricht. Solange wir glauben, einen anderen Menschen zu brauchen, um uns komplett und glücklich zu fühlen, bleibt die Wahrscheinlichkeit gering, dass wir jemals die große Liebe finden werden. Und unsere Angst, niemals Liebe zu finden, könnte sich bewahrheiten. Wenn wir uns nicht selbst lieben, wie sollen uns andere lieben können?

Selbst der beste Partner kann ein mangelndes Selbstwertgefühl nicht wettmachen; nur wir selbst können das meistern. Wenn wir uns nicht selbst lieben, sind wir entweder abhängig von der Liebe anderer – unser Selbstwert steigt und fällt mit dem Maß der Zuneigung, das andere uns zuteilwerden lassen. Oder aber wir werden mit der Zeit unfähig, mit der Liebe anderer umzugehen. Nun zur guten Nachricht: Selbstliebe kann jeder von uns lernen, egal wie alt und wie lange wir schon ohne Liebe ausgekommen sind. So können wir die Liebe in uns finden. 

  1. Behandeln Sie sich so, wie Sie Ihren besten Freund behandeln würden
    Sie finden sich zu dick, Sie hassen Ihr dünnes Haar, Sie sind genervt von Ihren Launen? Machen Sie sich selbst nicht wegen jeder Kleinigkeit fertig. Stellen Sie sich vor, Sie sehen die Sache, die Sie gerade so sehr an sich selbst nervt, an Ihrer besten Freundin: Würden Sie auch auf sie so genervt reagieren und ihr böse Vorwürfe machen? Wahrscheinlich würden Sie vielmehr Verständnis zeigen oder aber Ihnen würden viele vermeintliche Fehler gar nicht erst auffallen, da Sie Ihre Freundin aus wohlwollenderen Augen betrachten und nur das Beste an ihr sehen. Sehen Sie sich selbst doch auch mal wohlwollend, haben Sie Verständnis für sich selbst, statt an sich herumzumeckern.
     
  2. Lernen Sie sich selbst kennen
    Um sich selbst lieben zu können, müssen Sie sich kennen. Und zwar als die Person, die Sie wirklich sind, und nicht nur als die, die Sie sein wollen. Finden Sie heraus, was Sie wirklich mögen, was Ihnen Kraft gibt, was Ihnen Freude bereitet und was Sie hingegen nicht unbedingt lieben. Finden Sie auch heraus, was Sie in Wirklichkeit gar nicht mögen. Seien Sie komplett ehrlich zu sich selbst, und zwar ohne Wertung. Urteilen Sie nicht!
     
  3. Tun Sie sich regelmäßig etwas Gutes
    Nun, da Sie wissen, was Sie mögen und was nicht, sollten Sie das für sich nutzen. Nehmen Sie sich mindestens eine Stunde am Tag Zeit für sich selbst und tun Sie etwas, was Ihnen richtig guttut. Lassen Sie das auch nicht zuliebe anderer ausfallen. Klingt egoistisch? Eher das Gegenteil ist der Fall, denn wenn Sie zufrieden und ausgeglichen sind, können Sie auch viel effektiver für Ihre Mitmenschen da sein.
     
  4. Zeigen Sie Grenzen auf
    Würden Sie die Bedürfnisse eines geliebten Menschen vor anderen verteidigen? Perfekt, dann verteidigen Sie doch mal Ihre eigenen. Seien Sie kein Spielball anderer, sondern Ihre eigene Persönlichkeit mit eigenen Interessen und Bedürfnissen.

    Haben wir es endlich geschafft, uns selbst wenigstens ein bisschen zu respektieren und zu lieben, fühlen wir uns auch wieder bereiter, anderen etwas von der vielen Liebe in uns abzugeben. Und vor allem wirken wir nun viel attraktiver auf potenzielle Partner. Denn gewissermaßen leben wir es unseren Mitmenschen nun vor, wie einfach es doch ist, uns zu lieben. Und so kann es sogar passieren, dass wir uns gar nicht auf die Suche machen müssen, um Liebe zu finden, sondern dass die Liebe uns findet.
Zur Beraterauswahl

 

Bereit für die Liebe: So erkennen Sie’s

 

Doch was, wenn es noch zu früh ist? Woher weiß ich, dass ich bereit bin, wieder zu lieben? Ganz einfach: Probieren geht in diesem Fall über Studieren. Es gibt keine Formel, die berechnet, wann wir uns wieder bereit fühlen. Menschen, die eine lange Zeit Single waren, haben meist das beste Gespür, denn sie tasten sich langsam an die neue Person in ihrem Leben heran und passen sich den neuen Umständen Schritt für Schritt an. Das ist auch das Beste, denn indem wir eine neue Beziehung überstürzen, tun wir weder unserem neuen Schwarm noch uns selbst einen Gefallen.

Auf keinen Fall sollten wir uns jedoch von einer Beziehung sofort in die nächste stürzen, um den Schmerz der Trennung mit der neuen Liebelei zu verdecken. 

 

Beziehung finden: Mit diesen Tipps klappt’s

 

1. Unter Gleichgesinnten
Der Kontakt zu anderen fällt viel leichter, wenn uns etwas mit ihnen verbindet – ein gemeinsames Hobby zum Beispiel. Fast jede Freizeitbeschäftigung lässt sich in organisierten Kursen oder Gruppen ausüben. Ob Zeichenstunde oder Sprachkurs: Hier können Sie nicht nur neues Wissen erwerben, sondern auch auf neue Menschen treffen. Ist für Ihr Hobby partout keine Gruppe zu finden, können Sie auch mutig eine eigene gründen. Doch es muss nicht immer ein Freizeitspaß in der Gruppe sein, der Sie der großen Liebe näherbringt. Auch auf Konzerten oder Ausstellungen von Künstlern, die Sie mögen, können Sie auf interessante Gespräche und unverhoffte Begegnungen mit Gleichgesinnten hoffen.

2. Allein unterwegs
Zu einer Reise allein gehört zweifelsfrei Mut und wer mit kleinen Schritten beginnen möchte, kann eine organisierte Gruppenreise buchen. Hier verbringen Sie viel Zeit mit Ihren Mitreisenden und entdecken gleichzeitig neue Orte – eine ideale Grundlage, um Kontakte zu knüpfen. Für wen es nicht gleich in die Ferne gehen muss, um jemanden kennenzulernen, kann sich ein Herz fassen und einfach mal alleine in eine Bar oder sogar auf eine Singleparty zu gehen, um die Liebe aktiv zu suchen. Wichtig ist, dass Sie sich wohl in Ihrer Haut fühlen. Strahlen Sie dieses Selbstbewusstsein aus, kommen die netten Gespräche ganz von allein.

3. Online suchen
Es ist ein wenig überraschend, doch viele Paare lernen sich heute über das Internet kennen. Das weltweite Netz überwindet nicht nur räumliche Grenzen, sondern bringt auch Menschen zusammen, die sich im realen Leben vielleicht nie begegnet wären. Um Ihnen die Suche nach dem richtigen Partner zu erleichtern, melden Sie sich doch einfach in einer Partnerbörse an. Die Auswahl ist groß. Nehmen Sie sich daher die Zeit, die verschiedenen Webseiten zur Partnersuche zu recherchieren und ein ansprechendes Profil zu erstellen. Das Internet mag Ihnen zunächst vielleicht etwas unpersönlich erscheinen, um den Menschen fürs Leben und Liebe zu finden – doch wer bereit ist, ehrlich zu sein und auf die Ehrlichkeit der anderen zu vertrauen, kann dieses Hindernis überwinden und wundervolle Begegnungen machen.
 

Möchten Sie erfahren, wie, wo und wann Sie endlich Ihrer großen Liebe begegnen? Dann fragen Sie unsere hellsichtigen Berater! Sie haben die Antworten, nach denen Sie suchen. >> Zur Beraterliste

 
Article-Conversion_560
 
So funktionierts

Liebesglück

Erfüllte Partnerschaft
Neue Impulse für Ihre Beziehung!

Gewinnen Sie bei einer liebevollen Beratung neue Einsichten!

Zur Beraterliste

Hellsehen mit Hilfsmitteln

Hellsehen mit Hilfsmittel

Karten und andere Hilfsmittel unterstützen hellsichtige Visionen.
Erleben Sie die Kraft einer hellsichtigen Beratung!

Hellseher finden
Zur mobilen Webseite /
15.11.2018, 23:06 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  2336 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe