Eine glückliche Beziehung führen – Tipps | Questico

Was macht eine stabile Beziehung aus? Was können Sie tun, um gemeinsam glücklich zu sein? Beziehungstipps für Männer und Frauen!

 

 


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Was eine glückliche Beziehung ausmacht

 

Eine stabile, glückliche Beziehung zu führen – das steht bei den meisten Menschen ganz oben auf der Wunschliste. Was ist das Geheimnis einer harmonischen und vertrauensvollen Partnerschaft?

Glückliche Beziehung

Manche Paare sind auch nach Jahrzehnten noch glücklich, manche Partner leben nur noch nebeneinander her und andere Beziehungen scheitern schon nach kürzester Zeit. Was ist es, das eine glückliche Beziehung ausmacht? Welche Beziehungstipps helfen dabei, eine stabile Partnerschaft zu führen? Lesen Sie, was Sie tun können, um Ihre Beziehung zu stärken.

 

Was macht eine glückliche Beziehung aus?

 

Was ist es, das ein harmonisches Miteinander ausmacht? Die folgenden fünf Grundsätze sind entscheidend, um mit Ihrem Partner eine glückliche Beziehung zu führen:

1. Vertrauen und Ehrlichkeit
Die ersten beiden Säulen einer glücklichen Partnerschaft sind Vertrauen und Ehrlichkeit – und diese beiden stützen sich gegenseitig. Je mehr Sie spüren, dass Sie mit Ihrem Schatz ganz offen über Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Hoffnungen sprechen können, desto tiefer wird Ihr Vertrauen. Und umgekehrt sorgt ein bedingungsloses Vertrauen dafür, dass Sie einander alles ganz ehrlich erzählen können.

2. Toleranz und Wertschätzung

So ähnlich Sie und Ihr Schatz sich auch sind – es wird immer Dinge geben, die Sie anders sehen oder die Sie am anderen stören. Ein toleranter Umgang hilft, mit den kleinen Schwächen und Macken des anderen klarzukommen. Wertschätzung und gegenseitiger Respekt sind wichtig, damit jeder weiß: In dieser Beziehung kann ich so sein, wie ich bin, hier muss ich mich nicht verstellen. Toleranz und Respekt sind wichtige Grundlagen für eine stabile, vertrauensvolle Beziehung.

3. Gemeinsamkeiten und Zweisamkeit

Glückliche Paare verbringen Zeit miteinander und teilen viele Gemeinsamkeiten. Die gleichen Ziele, ähnliche Hobbys und Interessen schaffen eine prima Basis, um zu zweit Spaß zu haben und Neues zu erleben. Und genau das ist wichtig, um eine glückliche Beziehung zu führen. Denn so durchbrechen Sie die Alltagsroutinen, an denen viele Partnerschaften zerbrechen. Spannung und Abwechslung hingegen halten die Gefühle füreinander jung!

4. Kompromisse und Freiraum

In einer zufriedenen Beziehung hat jedoch auch jeder Partner genug Freiraum und die Möglichkeit, sich zu entfalten, sich selbst zu verwirklichen. Eigene Hobbys, eigene Freunde – die Zeit, die man nicht zu zweit verbringt, fördert und stabilisiert die Partnerschaft ungemein. Das optimale Verhältnis zwischen Nähe und Distanz – zwischen Zweisamkeit und Freiraum – zu finden, das erfordert Kompromissbereitschaft. Und es lohnt sich, sie aufzubringen!

5. Kommunikation und Streitkultur

Ein entscheidender Schlüssel, um eine glückliche Beziehung zu führen, ist Kommunikation. Wenn eine Beziehung scheitert, dann nicht selten, weil zu wenig miteinander gesprochen wurde. Und da darf es auch mal etwas hitziger zur Sache gehen: Eine gesunde Streitkultur ist das A und O, um eine glückliche Beziehung zu führen! Denn natürlich gibt es im Zusammenleben auch Probleme, und die sollten ausdiskutiert werden – einfach, damit sie ein für alle Mal geklärt werden. Wichtig hierbei ist: Bleiben Sie sachlich, beziehen Sie sich auf die konkrete Situation, vermeiden Sie Vorwürfe und Verallgemeinerungen. So lässt sich alles klären – und harmonisch zusammenleben.

Berater wählen

 

Tipps für eine glückliche Beziehung

 

Männer & Frauen: passen einfach nicht zusammen (Loriot), Männer sind anders. Frauen auch. (John Gray), Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus (Cris Evatt) – zahlreiche Bücher erzählen von den Unterschieden zwischen Mann und Frau, davon, dass Männer und Frauen verschieden denken und handeln. Zwar irrt Loriot – Männer und Frauen passen sehr wohl zusammen –, doch es stimmt: Die beiden Geschlechter ticken einfach anders. Deshalb finden Sie hier Beziehungstipps speziell für Männer und für Frauen.

 

Beziehungstipps für Männer

 
  • Seien Sie respektvoll: Streitigkeiten mit der besten Freundin, Besuche der Verwandtschaft, das passende Outfit – Man(n) neigt gerne dazu, die kleinen und großen Probleme von Frauen mit einem Achselzucken abzutun. Nehmen Sie sie ernst, auch wenn Sie ihre Sorgen nicht gänzlich nachvollziehen können. Und geizen Sie nicht mit Lob und Komplimenten. Freuen Sie sich, wenn sie sich freut. Ein respektvoller Umgang bedeutet: Was ihr wichtig ist, ist auch Ihnen wichtig.
     
  • Sorgen Sie für Gleichberechtigung: In einer glücklichen Beziehung haben beide das Gefühl, dass Arbeit und Verantwortung gerecht verteilt sind. Statt es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen, während sie die Wohnung putzt, können Sie mit anpacken: Schwingen Sie den Wischmopp oder vielleicht den Kochlöffel, greifen Sie ihr einfach ein bisschen unter die Arme. Nur gleichberechtigte Partner ziehen an einem Strang – und sind dauerhaft glücklich.
     
  • Pflegen Sie Rituale: Der allmorgendliche Abschiedskuss, der monatliche Restaurantbesuch oder die Blumen zum Hochzeitstag – den Sinn solcher Rituale können Männer oft nicht nachvollziehen, während Frauen großen Wert darauf legen. Pflegen Sie sie, nicht nur um des lieben Friedens willen. Rituale schenken Sicherheit und Kraft, schweißen zusammen und machen glücklich.
 

Beziehungstipps für Frauen

 
  • Lassen Sie die Vergangenheit ruhen: Ob ein unbedachter Kommentar oder ein vergessenes Versprechen – wenn Ihr Schatz sich entschuldigt hat und seinen Fehler bereut, sollten Sie das Thema auch abhaken. Das fällt Frauen oft nicht leicht, ist aber wichtig. Denn wenn Sie ihm seinen Fehltritt bei jeder Gelegenheit vorwerfen, staut sich Frust auf. Statt an vergangenen Situationen festzuhalten, sollten Sie beide optimistisch in Ihre gemeinsame Zukunft blicken.
     
  • Akzeptieren Sie Schwächen und Macken: Frauen neigen oft dazu, Ihren Partner ändern zu wollen. Er sollte etwas ordentlicher sein, sich gesünder ernähren, mehr Sport treiben … Auch wenn Sie es nur gut meinen: Kritteln Sie nicht ständig, sondern akzeptieren Sie seine kleinen Macken. Konzentrieren Sie sich einfach auf seine Stärken – denn die sind es, wieso Sie ihn so sehr lieben. Paare, die sich gegenseitig Schwächen zugestehen, leben glücklicher.
     
  • Betrachten Sie sich als Team: Beziehen Sie Ihren Mann in Entscheidungen ein, machen Sie Probleme nicht mit sich allein aus. Ob es in der Familie Ärger gibt oder Sie für Wohnung und Haushalt neue Anschaffungen planen: Fragen Sie ihn, was er von Ihren Gedanken und Ideen hält. Das schweißt Sie zusammen, macht Sie zu einem starken Team. Je stärker das Wir-Gefühl zwischen Ihnen ist, desto glücklicher ist Ihre Beziehung.
Glückliche Beziehung

 

Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung

 

Respekt, Vertrauen, Wertschätzung, Kommunikation, Ehrlichkeit und Kompromissbereitschaft – all das sind enorm wichtige Pfeiler, ohne die eine Beziehung dem Alltag wohl nicht standhalten kann.
Aber ein Aspekt fehlt noch – nämlich alles rund um die schönste Nebensache der Welt. Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung liegt nicht zuletzt in der gegenseitigen Anziehung, in dem sinnlichen Prickeln zwischen Ihnen und Ihrem Schatz. Sanfte Küsse und zärtliche Berührungen sind der Schlüssel zu einem glücklichen Miteinander.

Klar: Ist die aufregende Anfangszeit erst einmal vorbei, lässt das Knistern allmählich nach. Gerade in langjährigen Partnerschaften ist eine kleine Flaute nicht unnormal. Unternehmen Sie einfach was dagegen! Lassen Sie sich etwas Schönes für Ihren Schatz einfallen, halten Sie Händchen, turteln Sie. Machen Sie sich hübsch und dem Partner Komplimente. Zeigen Sie, dass Sie einander auch nach all den Jahren attraktiv und aufregend finden. Denn auch das macht eine glückliche Beziehung aus.

Sind Sie unglücklich in der Beziehung? Ist Ihr Partner der Richtige? Unsere professionellen Berater helfen Ihnen gerne weiter!
>> Jetzt Berater wählen

 
So funktionierts
Zur mobilen Webseite /
23.10.2018, 00:02 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  331 / ac31 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe