Körper, Seele, Geist

Vital, schmerzfrei, seelenruhig

Mit Yin Yoga aktivieren Sie die Energie-Zentren. Wie dieser Yogastil die Vitalität stärkt, Schmerzen lindert und die Nerven beruhigt.


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Zum Gratis-Chat

 

Yin Yoga – sanfte Praxis zum Entspannen und Loslassen

 

Yin Yoga hilft Ihnen bei vielen Beschwerden, regt aktiv die Selbstheilung an und unterstützt eine ausgewogene Lebensbalance.

 

Yin Yoga

Die sanfte Praxis zum Entspannen, Loslassen und Glücklichsein ist der Gegensatz zur stressigen Alltagswelt. Durch die Dehnung der Faszien mit anatomiegerechten Übungen optimieren Sie nachhaltig und wirksam Ihr Körpergefühl.

 

Was ist das Besondere an Yin Yoga?

 

Yin Yoga beruht auf der jahrhundertealten chinesischen Philosophie des Yin-Yang-Prinzips. Sind die weiblichen und männlichen Urkräfte ausgeglichen, ist der Mensch in seiner inneren Mitte.

 

Abgeleitet vom Hatha Yoga, beinhaltet die ruhige Yogarichtung spezielle Asanas, in denen Sie im Sitzen oder Liegen ohne Muskelanstrengung drei bis fünf Minuten verweilen. Yin Yoga Übungen stärken die Yin-Qualitäten Sensitivität, Hingabe und Intuition, bereiten Geist und Körper auf die Meditation vor und führen zu innerer Balance.

 

Der reflexive Yogastil entfaltet seine Wirkung insbesondere auf die untere Körperregion und fokussiert sich auf Faszien, Bänder und Sehnen. Durch die passive Dehnung lösen sich auf sanfte Art Verklebungen im Binde- und Fasziengewebe. Mit Yin Yoga machen Sie Ihren Körper flexibler, aktivieren die Meridiane und regen den Stoffwechel an.

 

Sie kommen zu tiefster Entspannung und können Belastendes loslassen. Einen Yin Yoga Übungsplan für Einsteiger und Fortgeschrittene finden Sie kostenlos in Büchern oder im Web. Die Bewegungsbeschreibungen enthalten Asanas, Atemtechniken und Tiefenentspannungen. Sie können sich zudem eine für Sie passende Yin Yoga Sequenz aussuchen, zum Beispiel:

  • Nieren und Harnblase
  • Becken und Beine
  • Wirbelsäule und Bandscheiben
  • Leber und Gallenblase
  • Darm und Verdauung
einen kompetenten Berater finden

 

Was sind Yin Yoga Übungen?

 

Tantrische und taoistische Heilkünste verbergen sich im Yin Yoga, um ausgeglichene Energien auf ganzheitlicher Ebene zu schaffen. Bei diesem meditativen Yogastil geht es um das langsame Auflösen von inneren Blockaden, das Erspüren von faszialen Verhärtungen und die Verminderung von Stress.

 

Gute Beschreibungen von Yin Yoga Übungen erläutern praxisnah, welche Körperhaltungen welche Meridiane stimulieren. Es gibt verschiedene Variationen an Yin-Asanas, etwa bei Schmerzen im Rücken oder um das Nieren-Meridian zu anzuregen. Yin Yoga mit seinen ruhigen Posen ohne schweißtreibende Akrobatik können auch völlig Ungeübte praktizieren.

 

Sieben Asanas bestimmen die zentrale Yin Yoga Sequenz. Jede der Körperhaltungen löst der Ausführende nach einigen Minuten langsam auf. Für Anfänger genügen drei Minuten, Geübte können die Haltung fünf Minuten bewahren.

 

Dangle, Sleeping Swan und Butterfly sind typische Yin Yoga Übungen. Achten Sie darauf, dass die Dehnung nicht zu stark ist, um Zerrungen zu vermeiden. Am einfachsten lässt sich ein Yin Yoga Übungsplan in fotografischer Darstellung erfassen, um Schritt für Schritt in die sanfte Yogamethode einzutauchen.

 

Yin Yoga zum Loslassen

 

Was ist Hot Yin Yoga?

 

Yin Yoga kombiniert die Weisheiten des altindischen Hatha Yoga und der chinesischen Medizin. Die Yin Yoga Übungen haben zum Ziel, ohne Muskelanstrengung geistig und körperlich in die Asanas hinein zu entspannen.

 

Das unterscheidet Yin Yoga von anstrengenderen Yogarichtungen wie Raja Yoga, Bhakti Yoga oder Kriya Yoga. Ein beliebter Zweig dieses Stils ist Hot Yin Yoga in einem etwa 35 Grad warmen Raum. Die Yogaschüler werden durch besonders lange und tiefe Etappen geführt, oft unter Anwendung von Requisiten wie Yogablöcken oder Yogagurten.

 

Die Wärme ermöglicht eine noch intensivere Bewegungsführung bei der Dehnung der Faszien, fördert die Durchblutung der Muskulatur und begünstigt die Schmerzlinderung. Auch für diese Methode finden Sie einen Yin Yoga Übungsplan, doch die hohe Umgebungstemperatur kann vor allem Neulinge überwältigen.

 

Wenn Sie unter Bluthochdruck leiden oder schwanger sind, ist von dieser Praktik abzuraten. Damit es beim Einüben von Hot Yin Yoga Sequenzen nicht zu Unklarheiten kommt, ist eine fachkundige Yogaberatung empfehlenswert.

 

Wie kann ich Yin Yoga sicher lernen?

 

Richtig ausgeübt, beruhigt Yin Yoga die Faszien, verstärkt das Bindegewebe, hilft bei Rückenbeschwerden und bringt absolute Entspannung. Möchten Sie die positiven Wirkungen dieses Yogastils seelisch, mental und körperlich erleben? Experten für Meditation, Coaching, Körpertherapie und Work-Life-Balance unterstützen Sie mit ausführlicher Beratung.

 

Sie erfahren, welche Yin Yoga Übungen am besten zu Ihnen passen und wie Sie die Flows in einer Yin Yoga Sequenz korrekt ausführen. Möchten Sie die sanfte Yogaart auch spirituell wahrnehmen? Oder wissen, welche Techniken der Meditation explizit im Yin Yoga praktiziert werden?

 

Auch spirituelle Lebensberater, Spezialisten für Kundalini Yoga, Karma Yoga und Chakra Yoga oder Meditationscoaches helfen Ihnen in allen Belangen und Fragen weiter. Ihr Beraterportal Questico macht Ihnen als Neukunde ein einzigartiges Angebot: Die kostenlose 15-minütige Telefon- oder Chat-Beratung bei einem qualifizierten Experten. Lassen Sie sich völlig unverbindlich individuell nach Ihrer Lebenssituation beraten.

 

Die feinfühligen Gesprächspartner laden Sie herzlich ein, Yin Yoga auf Ihrem Weg zu Lebensfreude, Leichtigkeit und Erholung auszuprobieren. Lassen Sie Ihre Energien sprudeln.

 

Wollen auch Sie mehr zu Yin Yoga erfahren? Rufen Sie einen unserer erfahrenen Berater an und lernen Sie diese Yoga Technik in all ihrer Ausführlichkeit. - > Jetzt Berater anrufen

 

 

Article-Conversion_560
 
So funktionierts
Registrieren / LoginHilfe