Midlife-Crisis Frauen


Midlife-Crisis bei Frauen heißt Veränderung.
Erfahren Sie hier über Symptome, Ursachen & Tipps


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Midlife-Crisis Frauen – Die Weichen des Lebens neu stellen

 

Wenn Frauen mit Anfang vierzig ihre Lebensmitte erreichen, sind viele unzufrieden und stellen sich die Frage: Wer bin ich eigentlich? Nicht nur den Mann, auch die Frau kann die Midlife-Crisis treffen.

Midlife-Crisis Frauen


Die Krise in der Lebensmitte ist laut Studien weltweit verbreitet und zieht sich durch alle sozialen Schichten. Die Midlife-Crisis steht in der Regel in Zusammenhang mit dem männlichen Geschlecht und ist mit Klischees besetzt, wie die jugendliche Freundin an der Seite eines gesetzten Herrn. Doch auch Frauen geraten in die Lebenskrise und zeigen sich mit erheblich jüngeren Partnern.

 

Welche Symptome sind typisch für diesen Lebensabschnitt?

 

Frauen ab Mitte dreißig treiben häufig Grübeleien um, was sie in ihrem Leben eigentlich erreicht haben und wo sie stehen. Die Pfirsichhaut weicht kleine Fältchen und größeren Falten, die Männer pfeifen immer seltener, wenn Frau an der Baustelle vorbeigeht. Fragen Sie sich auch, wo Sie in Ihrem Leben gerade stehen, wer Sie überhaupt sind und wo Sie hinwollen? Dann könnten das Anzeichen für eine Midlife-Crisis sein. Oft treten Krisen in der Lebensmitte auf, wenn die Wechseljahre beginnen. Widerstreitende Gefühle zeigen sich jedoch häufig schon früher. Die Midlife-Crisis bei Frauen geht nicht nur mit einer körperlichen Veränderung durch das Sinken des Östrogenspiegels einher, sondern hat auch seelische Auswirkungen. Symptome, die diesen Lebensabschnitt kennzeichnen sind:

 

  • Nervosität, Schlafstörungen
  • Rasche Ermüdung, Stimmungsschwankungen, depressive Zustände
  • Selbstzweifel, Zweifel an der Partnerschaft
  • Anspannung, Gefühle der Zerrissenheit
     
Berater wählen

 

Warum trennen sich viele Frauen in der Midlife-Crisis?

 

Wenn Kinder immer öfter ihre eigenen Wege gehen oder von zu Hause ausziehen, steht plötzlich die Partnerschaft wieder im Mittelpunkt. Das kann dazu führen, dass alte Konflikte aufbrechen. Vielen Frauen drängen sich dann Gedanken des Zweifels auf. War das alles? Was soll ich weiter mit meinem Leben anfangen? Ist der Partner an meiner Seite überhaupt der richtige? Diese Gefühle und Erfahrungen in der Lebensmitte können sehr belastend sein. Die Gefahr einer Trennung besteht vor allem dann, wenn die Partnerschaft ausschließlich wegen der Kinder weitergeführt wurde. Etwa zwei Drittel aller Scheidungen werden vor allem von Frauen in der Umbruchphase initiiert. Die Midlife-Crisis raubt häufig die Kraft, um die Beziehung zum Partner wieder neu zu beleben.

 

Ursachen für die Lebenskrise beim weiblichen Geschlecht

 

Die Wechseljahre sind in erster Linie von der biologischen Veränderung beim Älterwerden gekennzeichnet. Die Midlife-Crisis bei Frauen ist von Ängsten, Befürchtungen und Zweifeln geprägt. Die Grenzen zwischen körperlichen und psychischen Auswirkungen sind fließend und individuell unterschiedlich. Wie hoch das Risiko ist, dass Sie in eine Krise geraten, hängt auch von Ihren Lebensumständen ab. Ebenso lassen sich Dauer und Intensität nicht festlegen. Häufig sind Frauen zwischen 35 und 42 Jahren betroffen. Welche Umstände lösen eine Midlife-Crisis aus?

 

  • Angst vor dem Älterwerden
  • einschneidende Erlebnisse, körperliche Beschwerden
  • das Bewusstsein einer begrenzten Lebenszeit
  • Probleme beim Abnabelungsprozess von den Kindern
  • Befürchtungen, dass es im Leben nicht mehr weitergeht
     
Midlife-Crisis Frauen

 

Die Krise in der Lebensmitte als Chance

 

Wenn Sie in eine Midlife-Crisis geraten, eröffnen sich Ihnen auch vielfältige Chancen. Die Lebensmitte ist eine Zeit, in der Sie eingefahrene Verhaltensmuster und Werte überprüfen und hinterfragen können. Überlegen Sie, welche Bedürfnisse Sie bisher zurückgedrängt haben und welche Vorstellungen Sie belasten. Die neue Lebensphase ist ein Umbruch und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

 

Wollten Sie schon immer Malen oder Gedichte schreiben? Dann tun sie es. Befreien Sie sich von Illusionen. Auch wenn Sie im Alter von 40 Jahren keine begnadete Primaballerina mehr werden können Sie sich einer Ballettgruppe anschließen und ihren Traum leben. Wenn Sie sich der Veränderung im neuen Lebensabschnitt stellen und sie nicht verdrängen entwickelt sich Ihre Persönlichkeit weiter. Nutzen Sie Ihre Lebensklugheit, um Situationen und Menschen besonnener und differenzierter zu bewerten.

 

Midlife-Crisis Partnerschaft: Gespräche und Gemeinsamkeiten

 

Durch die Midlife-Crisis bei Frauen erhält eine Partnerschaft oft einen anderen Stellenwert. Geht der Nachwuchs seine eigenen Wege, entstehen Freiräume. Männer sollten sich klarmachen, dass die Rolle der Mutter jetzt neu besetzt werden muss. Um zwischenmenschliche Konflikte zu vermeiden, bieten Gespräche und Gemeinsamkeiten Wege aus der Krise in der zweiten Lebenshälfte. Wenn beide Partner aufeinander zugehen und ihre Wünsche offen ansprechen, werden gemeinsame Interessen wiederentdeckt. Besuchen Sie ein Rockkonzert, testen Sie beim Kochkurs die Molekularküche, schweben Sie mit dem Ballon über Ihre Heimat oder gönnen Sie sich ein Verwöhnwochenende im Wellness-Center.

 

Wie bei Männern hat auch die Midlife-Crisis bei Frauen ihre Vorteile. Der große Erfahrungsschatz ermöglicht die Entwicklung von Alternativen, was in jüngeren Jahren weitaus schwieriger ist. Wenn Sie erkennen, dass sich Ihr Jugendtraum bis zur Lebensmitte nicht erfüllt hat wägen Sie ab, ob es sich lohnt, weiter Energie und Zeit zu investieren. Probieren Sie stattdessen Neues aus – ob mit Ihrem Partner oder als Single-Lady. Eine Veränderung erfordert Engagement und Kraft, doch Sie sammeln auch viele positive Erfahrungen, um sich selbst besser kennenzulernen und die Weichen Ihres Lebens neu zu stellen.

 
 

Möchten Sie wissen gern mehr über sich selbst erfahren? Unsere erfahrenen Berater helfen Ihnen gern! ► Zu den Beratern

 
So funktionierts
Zur mobilen Webseite /
15.11.2018, 12:30 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  284 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe