Interview

 

Erfahren Sie von Buchautorin und Kulturpädagogin Katrin Langholf,
was es bedeutet, Frau zu sein.


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Von der Schönheit, Frau zu sein

 

Laut Katrin Langholf ist weibliche Essenz ein natürlicher Ausdruck von Kraft und Schönheit. Sie muss es wissen, denn die Buchautorin, Diplom-Kulturpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeitet seit Jahrzehnten mit Frauen. Dabei ist ihr aufgefallen, dass es bestimmte Themen gibt, die Frauen immer wieder bewegen. Und sie hat Möglichkeiten und Wege gefunden, weibliche Energie in der Frau zu befreien und zu heilen.

 


 

Frau Langholf, was hat sich Ihrer Ansicht nach geändert beim Thema Weiblichkeit im Vergleich zu vorigen Generationen?

 

Als Frauen sind wir heute grundsätzlich viel freier, aber gleichzeitig ist das Thema Weiblichkeit wesentlich komplexer geworden. Einerseits hat die Emanzipationsbewegung Frauen ermöglicht, sich als Individuum zu verwirklichen und selbst zu versorgen – das ist die Plusseite. Die Kehrseite ist, dass Frauen sich im Zuge dieser Entwicklung männliche Qualitäten aneignen mussten, um den Werten und Ansprüchen einer patriarchalisch orientierten Gesellschaft gerecht zu werden. Natürlich hat jeder Mensch männliche und weibliche Qualitäten. Wenn man als Frau jedoch das Gefühl hat, mehr Mann sein zu müssen als ein Mann, um sich verwirklichen zu können und als Mensch ernst genommen zu werden, muss man wesentliche, weibliche Anteile in sich selbst unterdrücken, um dem gerecht zu werden.

 

Berater wählen

 

Und damit gehen natürlich auch eine Frustration und möglicherweise das Problem, passende Partnerschaften zu finden einher.

 

Ja, und es gibt bei fast allen Frauen, die ich kenne, ein Spannungsfeld in diesen Bereichen. Oft neigen Frauen auch dazu, körperliche Symptome zu entwickeln, wie Depressionen oder Unterleibsbeschwerden. Und hier gibt es verschiedene Ansätze, das zu behandeln, wie beispielsweise Körperarbeit, die ich neben anderen Techniken durchführe.

 

Gibt es einen Aspekt im Leben einer Frau, der aus Ihrer Erfahrung besonders zentral ist?

 

Ich finde, ganz zentral für eine Frau ist eben das Thema Partnerschaft. In diesem Thema findet sich eigentlich alles wieder. Wenn wir einem Menschen wirklich nahekommen, dann wird es unweigerlich dazu führen, dass wir uns mit ungelösten Themen auseinandersetzen müssen. Mein eigenes Frausein wird sich natürlich in der Beziehung widerspiegeln, die Einstellung zu meinem Körper, meine Konditionierung über das, was ich glaube, was ein Mann ist. Im Prinzip ist eine Partnerschaft der ultimative Spiegel zum Selbst.

 

Ist eine gewisse Erdung für uns Frauen daher sehr wichtig?

 

Ja, doch ich erlebe oft, dass bei Frauen das Wurzelchakra blockiert ist. Das folgt aus alten, prüden Vorstellungen, die einem mitgegeben wurden, in Bezug auf unsere sexuelle Lust und Ausdrucksweise oder sogar aus Vorfällen wie Missbrauch, der statistisch gesehen jede vierte Frau betrifft. Und ein blockiertes oder sogar verletztes Wurzelchakra führt zu einem grundsätzlichen Gefühl des Mangels, das z.B. oft mit dem Gefühl einhergeht, alles alleine machen zu müssen und einem grundlegenden Gefühl der Erschöpfung. Hier kann man die Herzchakra-Übung durchführen.

 

Wie funktioniert diese Herzchakra-Übung?

 

Die Chakren sind laut indischer Philosophie die Energiezentren des Körpers. Sie sind, genau wie Elektrizität, positiv und negativ gepolt. Und das ist immer abwechselnd: Wenn ein Chakra rezeptiv, also negativ gepolt ist, dann ist das, was danach kommt, aktiv oder positiv gepolt. Das Interessante ist, dass dies bei Männern und Frauen genau komplementär ist. Das Herzchakra ist bei der Frau positiv gepolt, es ist unser Kraftzentrum. Das zu pflegen, hat viel mit einer erfüllten Sexualität zu tun. Wenn wir uns über die aktive Energie unseres Herzens mit unserem Partner verbinden, ist dies die aktive Kraft, die wir zur Sexualität beitragen können. Aus dem Grund ist es eine gute Sache, mit dem Herzchakra in Kontakt zu kommen, und das kann man ganz einfach machen, indem man sich mal hinsetzt und sich vorstellt, dass man durch das Herz ein- und ausatmet. Da kann man nach einiger Zeit merken, wie sich die Energie dort entspannt. Man kann sich auch vorstellen, man atmet etwas ein, was man gerade einatmen will – Liebe oder Energie oder Licht. Und mit dem Ausatmen sende ich quasi meine Liebe in die Welt, durch das Herz, die Arme und die Hände. Damit kann man sehr gut die Energie des Herzchakras stärken und sich als Frau etwas Gutes tun.

 

Sagen Sie mir bitte noch zum Abschluss: Was beinhaltet für Sie die Schönheit, Frau zu sein?

 

Im Einklang zu sein mit all seinen Aspekten und den Wert darin zu erkennen – nicht nur für mich selbst und vielleicht meine Familie, sondern auch im globalen Sinne. Der nährende Aspekt fehlt einfach oft in der Welt. Ein wesentlicher Schlüssel, um unsere Weiblichkeit bewusst zu erleben, ist durch die Sinnlichkeit – damit meine ich nicht nur Sex, sondern Dinge wie Tanzen, Massagen, Spaziergänge in der Natur, Ausdruck und Erfahrung von Ästhetik, Musik – das sind alles Aktivitäten und Erfahrungen, die die weibliche Energie stärken.

 

Liebe Frau Langholf, vielen Dank für das Gespräch!

 

 

Lesen Sie das vollständige Interview mit Katrin Langholf in der aktuellen Ausgabe des „Zukunftsblick“ – Ihrem Magazin für Astrologie, Spiritualität und Lebensfreude.

 
So funktionierts

Beratung nach Maß!

Die beliebten Questico Minutenpakete
  • Volle Kostenkontrolle
  • Freiminuten geschenkt
  • Gesprächslängen:
    15, 20, 30, 45 und 60 Minuten
Berater auf einen Blick

Wohlbefinden

Wohlbefinden
Gelassenheit im Alltag

Eine Questico-Beratung führt Sie auf Ihren Weg des Wohlbefindens.

Zu den Beratern
Zur mobilen Webseite /
13.11.2018, 02:29 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  328 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe