Körper, Seele, Geist

Ayurvedisch essen - Schlüssel zum Wohlbefinden

Gesunde Kräuter, Gewürze, Getränke – mit Ayurveda Ernährung fit vom Frühstück bis zum Abendessen.


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Zum Gratis-Chat

 

Ayurveda Ernährung - individuell essen nach dem Dosha-Typ

 

Die Ayurveda Ernährung ist eine ganzheitliche Kost, die auf die persönliche Konstitution abgestimmt ist. Wenn Sie individuell nach Ihrem Dosha-Typ essen, werden Seele, Körper und Geist mit genau den richtigen Vital- und Nährstoffen versorgt.

Ayurveda Ernährung

 

Was bedeutet ayurvedische Ernährung?

 

Die Besonderheit an der Ayurveda Ernährung ist, dass nicht nur die Qualität der Lebensmittel wesentlich ist, sondern ebenso die Funktion der Verdauung. Denn ein gesundes Verdauungssystem bildet die Basis für einen reibungslos arbeitenden Stoffwechsel. Essen nach ayurvedischen Prinzipien bedeutet, dass die Auswahl der Nahrungsmittel und deren Zubereitung an den dominierenden Konstitutionstyp Kapha, Pitta oder Vata angepasst ist.

 

Mit einem kostenlosen Ayurveda Ernährung Test erfahren Sie, welches Essen gut für Sie ist – gesunde Kräuter, Öle, Fette, Gewürze, Trockenfrüchte, Süßmittel. Zum Ausgleich aller drei Doshas und zur Anregung des Agni (Verdauungskraft) bietet in der ayurvedischen Ernährung ein Frühstück wie Hirse-Porridge oder Grünkernbrei alles Wichtige.

 

Entscheidend für einen ganzheitlichen Ernährungsstil sind auch die Lebensweise und der Kulturkreis des Einzelnen. Die vielseitige und Energie spendende Ayurveda Ernährung fördert das seelische Wohlbefinden. Sie stärkt die körperliche Gesundheit durch gut verträgliche Kombinationen für eine optimale Verwertung der Nährstoffe.

 

Auf dem Weg zur Ganzheit unterstützen erfahrene Ernährungs- und Gesundheitsexperten mit Empfehlungen für eine bewusste Ayurveda Ernährung, die die Schilddrüse unterstützt oder Hautproblemen entgegenwirkt. Je nachdem, welcher Ayurveda-Typ Sie sind, lassen sich weitere Beschwerden lindern oder heilen:

  • Unverträglichkeiten & Allergien
  • Über- und Untergewicht
  • Hormonelle Störungen
  • Magen-Darm-Probleme
  • Rheuma und Arthrose
  • Ernährungsumstellung - vegetarisch oder vegan leben
Berater wählen

 

Welcher Ayurveda Ernährungstyp bin ich?

 

Die Ayurveda Ernährung entstammt einem über 5000 Jahre alten indischen Heilsystem. Grundlage der traditionellen Lehre ist die Annahme, dass jede Disharmonie auf psychischer oder physischer Ebene eine Erkrankung auslösen kann. Darum werden die Menschen nach den drei bestimmenden Doshas unterschieden.

 

Kapha, Pitta und Vata sind die fundamentalen Lebenskräfte, die in der ayurvedischen Ernährung vorgeben, wie wohl Sie sich emotional, seelisch und körperlich fühlen. Obwohl jedes Wesen alle drei Doshas in sich vereint, sind diese nicht immer gleich stark ausgeprägt. Wenn Sie wissen möchten, welcher Typ Sie sind, kann Ihnen ein Ayurveda Ernährung Test erste Hinweise liefern.

 

Nicht allzu trockene warme Speisen und Getränke mit salzigem, süßen oder saurem Geschmack eignen sich für den Vata-Typ. Ist bei Ihnen der Pitta-Typ vorherrschend, sollten Sie eher bittere bis herbe Lebensmittel lauwarm oder kalt genießen. Mit heißen, fettarmen und trockenen Nahrungsmitteln kommt der Kapha-Typ gut zurecht.

 

Zelebrieren Sie die Ayurveda Ernährung zum Frühstück? Dann ist warmer Haferbrei mit saisonalem Obst, Kardamom und frischer Sahne - wenn Sie vegan leben, mit Hafersahne - ein wertvoller Nährstofflieferant. Die ayurvedische Ernährung betrachtet Essen nach den bioenergetischen Prinzipien als genussvolles Erlebnis voller Achtsamkeit – leicht verdaulich, natürlich, ausgewogen.

 

Wenn sie noch mehr Lesestoff bezüglich gesunder Ernährung und Gesundheit benötigen, so finden Sie hier viele weitere spannende Themen:

 

der Dosh-Typ

 

Wie kann ayurvedische Ernährung bei Krankheiten helfen?

 

Nach dem Prinzip der Ayurveda Ernährung kann der Mensch mit Dosha-gerechtem Essen glücklicher, leistungsfähiger und gesünder leben. Das Gleichgewicht verlieren wir durch Toxine, ungesunde Lebensweise, psychische Konflikte und innere Blockaden.

 

Haben Sie in einem Test zur Ayurveda Ernährung herausgefunden, ob Sie der Kapha-, Pitta- oder Vata-Typ sind? Dann haben Sie einen Eindruck davon, welche Nahrung Ihren Körper in Harmonie bringt. Das nachhaltige Ernährungssystem kann Ihnen bei verschiedenen Gesundheitsproblemen helfen. Sie können Bluthochdruck, Stress, Schlafprobleme oder Leiden der Schilddrüse mit Ayurveda Ernährung behandeln.

 

Gesunde Kräuter und bekömmliche Rezepturen können Sie außerdem einsetzen, um allergische Reaktionen, Arthrose, Rheuma und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu lindern. Möchten Sie wissen, welche Ayurveda Ernährung zum Frühstück geeignet ist? Oder welches Essen Sie besonders glücklich macht?

 

Auch spirituelle Ernährungs- und Gesundheitsberater können Sie hilfreich bei der optimalen seelischen und körperlichen Entfaltung unterstützen. Lassen Sie sich ein Gesundheitshoroskop erstellen oder erleben Sie, wie Experten für Tarot und Ernährung die inneren Kräfte für Ihr Wohlbefinden mobilisieren. Questico bietet Erstanrufern ein 15-mnütiges Gratisgespräch zum Thema Ayurveda Ernährung an. Nutzen Sie das kostenfreie Angebot und profitieren Sie von einer Vielzahl wertvoller Anregungen.
 

Möchten Sie mehr über die Wirkung von Ayurveda-Ernährung erfahren? Oder wollen Sie andere Wege kennenlernen, Kraft zu tanken und zu sich zu finden? Sprechen Sie mit einem unserer erfahrenen Berater. >> Jetzt Berater wählen

 
Article-Conversion_560
 
So funktionierts
Registrieren / LoginHilfe