Rückläufiger Neptun – so beeinflusst uns das


Der Neptun wird rückläufig und hat Auswirkungen auf unser Leben. Welche das sind, verraten wir im Magazin.

 


Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Rückläufiger Neptun

 

Vom 18. Juni bis 25. November 2018 haben wir es mit einem rückläufigen Neptun zu tun. Doch was bedeutet das für uns? Lesen Sie spannende Fakten über Wirkung, Chancen und Gefahren, die diese besondere Phase mit sich bringt.

Der Planet Neptun


Von allen Planeten ist Neptun, benannt nach dem römischen Gott des Meeres, am weitesten von der Sonne entfernt. Um alle astrologischen Tierkreiszeichen zu durchlaufen, benötigt er sage und schreibe 165 Jahre. Damit hält er sich im Durchschnitt 14 Jahre in ein- und demselben Sternzeichen auf. Doch einmal im Jahr geschieht etwas Sonderbares: Neptun läuft scheinbar rückwärts, und das für durchschnittlich fünf Monate. Vielleicht haben Sie von diesem Phänomen auch schon einmal in Ihrem Horoskop gelesen – doch wissen Sie auch, was genau das bedeutet?

 

Rückläufigkeit – kurz erklärt

 

Bis auf die Sonne und den Mond sind alle Planeten in bestimmten Phasen rückläufig. Der Begriff beschreibt die scheinbar rückwärtige Laufrichtung der Planeten. Von der Erde aus wirkt es, als würde sich der Planet – in diesem Fall Neptun – rückwärts durch den Tierkreis bewegen. Das spiegelt sich auch im Horoskop wider: Statt am 18. Juni in den Widder weiterzuziehen, wandert Neptun in entgegengesetzter Richtung durch die Fische – und betritt diese am 25. November erneut. Allerdings entsteht nur der Eindruck der Rückläufigkeit. Astronomisch gesehen halten die Planeten weiter Kurs und folgen ihrer Umlaufbahn.

 

Welchen Einfluss hat der rückläufige Neptun?

 

In der Astrologie hat der Begriff „Rückläufigkeit“ häufig einen faden Beigeschmack – das jedoch nur teilweise zu Unrecht: Denn ein rückläufiger Neptun ist Herausforderung und Chance zugleich. Er kann Ihnen das Leben ganz schön erschweren, sein Einfluss kann aber auch ein Gewinn für Sie sein. Er lenkt Ihren Blick auf Ihr Seelenleben. Sie setzen sich mit Ihrem Unterbewusstsein auseinander, erkennen, was Sie im tiefsten Inneren bewegt. Das trägt wesentlich zu Ihrer persönlichen Entwicklung bei.
 


 

Was bedeutet das für uns?

 

Neptuns Rückläufigkeit vom 18. Juni bis 25. November hat bestimmte Auswirkungen auf Ihr Leben. In dieser Zeit ist es ratsam, einige Dinge zu beachten, um unbeschadet durch die Phase zu kommen.

Was Sie in dieser Phase tun sollten:

  • Entscheidungen überdenken: Der rückläufige Neptun trübt Ihre Wahrnehmung. Es gilt, Pro und Kontra gegeneinander abzuwägen, bevor Sie sich entscheiden!
  • Gedanken und Gefühle analysieren: Neptuns Rückläufigkeit drängt Sie dazu, sich mit Ihrem Gefühlsleben zu beschäftigen. Dadurch können Sie viel über sich selbst lernen.
  • Vergangenes hinter sich lassen: Die Rückläufigkeit des Planeten ermöglicht es Ihnen, Vergangenes aufzuarbeiten und damit abzuschließen. Setzen Sie sich mit unbequemen Themen auseinander! Das öffnet Ihren Blick für Zukünftiges.

Was Sie in dieser Zeit lieber lassen sollten:

  • Gewohnheiten ändern: Ob Sie sich das Rauchen abgewöhnen oder weniger Fleisch essen möchten – Ihre Vorsätze stehen unter keinem guten Stern. Die Gefahr, in alte Muster zurückzufallen, ist groß.
  • Luftschlösser bauen: Der rückläufige Neptun legt den Finger in die Wunde, weshalb Ihnen die Wirklichkeit manchmal etwas unbequem erscheint. Da ist die Versuchung groß, die Realität auszublenden und sich in Tagträume zu flüchten. Das sollten Sie jedoch lieber vermeiden.
  • Fehler kleinreden oder beschönigen: Unter dem rückläufigen Neptun sind Sie geneigt, eigene Fehltritte und die anderer hinzunehmen. Um aus Fehlern lernen und an sich arbeiten zu können, ist es aber wichtig, sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Sie sehen: Der rückläufige Neptun kann ganz schön an Ihren Nerven zehren, aber auch ein Zugewinn für Sie sein. Machen Sie sich immer bewusst: Das Leben ist immer das, was Sie daraus machen – ganz gleich in welcher Phase sich die Planeten befinden. Lassen Sie sich auf diese besondere Zeit ein, das wird Ihr Leben bereichern!

 

Sie möchten wissen, welchen Einfluss andere Planeten auf Sie haben? Dann werfen Sie einen Blick in unseren Mondkalender oder sprechen Sie mit unseren Astrologie-Experten. >> Zur Beraterliste

 
So funktionierts
Zur mobilen Webseite /
20.11.2018, 15:32 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  518 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe