Dreiecksbeziehung - Willkommen bei Questico

Ihre Frage zum Thema Dreiecksbeziehung

 
  • Treffsichere Aussagen von qualifizierten Beratern.
  • Der Questico Beratungsservice ist rund um die Uhr für Sie da.
  • Seit über 15 Jahren liebevolle Lebensberatung am Telefon!
Rufen Sie uns direkt und kostenlos an:0800 818 5186
 

Jetzt kostenloses Erstgespräch nutzen und
Antworten auf alle Lebensfragen erhalten.

Zum Gratisgespräch   oder   Jetzt chatten

 

Dreiecksbeziehung: Der vielschichtige Charakter der Ménage-à-trois
 

Die Dreiecksbeziehung umweht der aufregende Hauch des Verbotenen.

 

Solch eine Konstellation mit mehreren Partnern birgt aber auch viel Potenzial für Streit, Eifersucht und Leid. Die Ménage-à-trois hat einen äußerst vielschichtigen Charakter.

 

Dreiecksbeziehung

 

Polyamorie in einem Beziehungsdreieck bedeutet, zwei Menschen gleichzeitig zu lieben und verheißt erotische Abenteuer voller Leidenschaft. Beginnt ein Partner nach einem Seitensprung eine Daueraffäre, wartet auf der einen Seite ungezwungener Spaß, auf der anderen das gewohnte Zuhause. Doch was, wenn einer unter Dreien plötzlich mehr will und der Druck wächst? Soll ich die Dreiecksbeziehung beenden oder bleiben?

 

Was ist eine Dreiecksbeziehung und welche Arten gibt es?

 

Gehen die Kinder ihren eigenen Weg und die letzte Hypothek fürs Eigenheim ist abbezahlt, zieht er für immer zu mir. An diese Hoffnung klammern sich viele Geliebte. Die gehörnte Ehegattin indes schweigt, damit sich ihr Angetrauter austoben kann und daheim guter Dinge ist. So einfach gestaltet sich eine Dreiecksbeziehung nicht. Die Ménage-à-trois beschreibt ein Modell zwischen drei Personen, wobei eine Frau oder ein Mann eine Liebes- oder Lebensbeziehung mit zwei anderen Menschen führt. Oft geht einer Beziehung zu dritt eine feste Partnerschaft voraus. Es gibt neben heterosexuellen auch homosexuelle Konstellationen.

 

Studien zeigen, dass Polyamorie gerade bei jungen Menschen immer häufiger vorkommt. Sie haben das Gefühl, für zwei Personen gleichzeitig tiefe Zuneigung zu empfinden. Am Anfang steht oft ein Seitensprung, aus dem sich eine Affäre entwickelt. Manchmal zeigt sich der ursprüngliche Partner damit einverstanden, eine offene Beziehung zu unterhalten, andere Polygame entscheiden sich für ein geheimes Doppelleben.

 

Eine Ménage-à-trois löst häufig emotionalen Stress aus, vor allem, wenn die Verhältnisse nicht mit allen Beteiligten abgesprochen sind oder einer die Dreiecksbeziehung beenden will.

 

Entstehen Konfliktsituationen zwischen den Partnern, kann die Untreue zu Eifersucht, Ängsten und Unsicherheiten führen.

 

Bei Beziehungsdreiecken existieren unterschiedliche Lebensmodelle:

  • Heimliche Affäre: Die dritte Person weiß nichts von der außerpartnerschaftlichen Beziehung.
  • Polyamorie (Triade): Jeder der Beteiligten hat eine Beziehung zu den zwei anderen.
  • Offene Beziehung: Mehrfach-Liebesbeziehung mit Billigung beider Partner.
Berater wählen

 

Wie funktioniert eine Dreierbeziehung?

 

Die klassische Dreiecksbeziehung lässt sich mit einem „V“ darstellen, in der anfangs ein Aktiver eine Zweitbeziehung eingeht. Der feste Partner ist zunächst meist ahnungslos, dass ein Dritter hinzugekommen ist. Viele Menschen werden skeptisch, wenn sie von Polyamorie oder Dreiecksbeziehung hören. Manche denken an leidenschaftliche Stunden und die Erfahrung von Lebendigkeit, andere an die Angst, in furchtbarem Leid alleine gelassen zu werden. Die Dreierkonstellation kann funktionieren, wenn alle Akteure die offene Beziehung als erweiterte Lebensgemeinschaft betrachten. Das kann sein, wenn mehrere Partner eine neue Ausrichtung geben oder erotische Vielfalt in sinnlicher Atmosphäre ohne schlechtes Gewissen erlebbar ist.

 

Gibt es allerdings keine Gleichberechtigung, ist eine Dreiecksbeziehung von Misstrauen, Eifersucht, Argwohn und Zweifeln geprägt. Dann ist die Verbindung unter Dreien meistens zum Scheitern verurteilt. Entschließt sich der Hauptakteur nach einem Seitensprung oder während einer Affäre für eine Dreiecksbeziehung über einen längeren Zeitraum, kann das ohne Übereinstimmung nicht klappen. Es ist außerdem anstrengend, die feste und die außerpartnerschaftliche Verbindung in der Weise zu koordinieren, dass sich keiner zurückgesetzt fühlt. Wer jedoch eine Dreiecksbeziehung beenden möchte, hat oft Probleme sich zu entscheiden, weil er in beide Partner verliebt ist. Handelt es sich nicht um eine einvernehmlich gelebte offene Beziehung in Polyamorie, hat das Lebensmodell zu dritt die Tendenz, schwelende Konflikte zu offenbaren.

 

Spirituelle Unterstützung durch qualifizierte Beratungsexperten kann bei dieser oftmals komplizierten Beziehungsgestaltung eine wertvolle Hilfestellung sein. Erfahrene Telefon- und Chatberater mit Schwerpunkten wie Tarotkarten, Energiearbeit oder Karmaanalyse verhelfen – gleich ob Geliebte, Seitenspringer oder Betrogener – zu mehr Klarheit bei der Entscheidungsfindung.

 

Warum gehen Menschen eine Dreiecksbeziehung ein?

 

Ein Seitensprung ist spannend und unverbindlich. Doch was, wenn Gefühle der Verbundenheit ins Spiel kommen? Knistern, Herzklopfen, Leidenschaft – plötzlich geht es um mehr als um das eine. Man sehnt sich nach tiefer Geborgenheit, sanften Berührungen und gemeinsamen Erlebnissen. Viele Menschen leben Beziehungen in Polyamorie als Dreiecksbeziehung oder als offene Beziehung mit drei oder vier parallelen Liebschaften. Die Beweggründe, warum ein Beziehungsdreieck zustande kommt, liegen oftmals in einem Ungleichgewicht der bestehenden Partnerschaft. Wird die Verbindung als eintönig empfunden, schafft der Affärenpartner einen Ausgleich. Das Erregende wird durch die Geliebte/den Geliebten dargestellt. Die Dreierkonstellation ist oftmals Ausdruck für das unbewusste Bestreben, Dysbalancen wieder in Gleichklang zu bringen.

 

Nicht nur sexuelle Bedürfnisse sind Auslöser für eine Parallelbeziehung, womöglich spielen auch Bindungsangst oder die Angst vor Nähe eine Rolle. Die Entscheidung für eine Mehrfach-Liebesbeziehung spiegelt die Suche nach Erfüllung in einer Bindung ohne Verpflichtung wider. Unterordnung, Dominanz, Desinteresse und emotionale Leere können ebenfalls Gründe für die Entstehung einer Dreiecksbeziehung sein. Manche suchen auch gezielt nach einem prickelnden Abenteuer, um dem Beziehungsalltag zu entfliehen. Ob heimliche Affäre oder offene Beziehung mit dem Wissen aller Beteiligten – eine solche Beziehungsgestaltung ist ein riskantes Spiel, das erhebliche emotionale Auswirkungen haben kann.

 

Stecken Sie in einem Dreiecksdilemma? Sind Sie die Betrogene und haben das Vertrauen verloren? Oder werden Sie als Seitenspringer von Skrupeln geplagt? Möchten Sie die Dreiecksbeziehung beenden? Bei hohem Leidensdruck sollten Sie sich Hilfe holen. Spirituelle Beziehungscoaches unterstützen Sie dabei, tragfähige Lösungen aus einer neutralen Perspektive zu entwickeln, damit Sie befreit in die Zukunft blicken können.

 

Häufige Beratungsthemen sind dabei:

  • Klärung der Frage „Warum“
  • Seitensprung beichten
  • Umgang mit Untreue, Eifersucht, Vertrauensverlust
  • Grenzen setzen und Eigeninitiative stärken
  • Hilfe beim Auflösen von Liebesaffären
  • Emotionen verarbeiten
 

Welche Rollen gibt es in einem Liebesdreieck?

 

In jeder Rolle beinhaltet eine Dreiecksbeziehung große Herausforderungen mit vielen Erschwernissen. Betrogene, die nichts von der Ménage-à-trois ahnen, werden von widerstreitenden Gefühlen wie Verwirrung, Wut, Eifersucht, Demütigung und Ohnmacht überwältigt. Der Partner erscheint wie ein Fremder, die emotionalen Wunden sitzen tief. Untreue ist ein enormer Vertrauensbruch, der als einer der häufigsten Trennungsgründe gilt. Doch auch wenn die betrogene Person mit der Dreiecksbeziehung einverstanden ist, sammeln sich Verletzungen und Kränkungen an. Diese machen es immer schwieriger, eine glückliche Partnerschaft zu führen.

 

Aus der Position der Geliebten betrachtet, ist die Affäre zu Beginn aufregend, abenteuerlich und romantisch. Irgendwann erhofft sich die Liebespartnerin mehr, doch das Warten auf ein Treffen oder einen Anruf wird zur Gewohnheit. Die Geliebte fühlt sich ausgegrenzt und steht vor der Entscheidung: Dreiecksbeziehung beenden oder weiter in der Rolle der unsichtbaren Gespielin ausharren? Und auch derjenige, der den Seitensprung begeht, kämpft mit einem Gefühlschaos. Ist es nur ein Techtelmechtel oder etwas Ernstes? Will ich einen Neustart mit der Geliebten oder meine Grundbeziehung wieder beleben? Liebe ich beide? Was fühle ich wirklich?

 

Liebeskummer-Experten, Engelmedien, Astrologen oder hellsichtige Kartenleger helfen jeglichen Beteiligten einer Dreiecksbeziehung. In einer hochwertigen Beratung am Telefon oder per Chat lassen sich Ursachen für Polyamorie-Probleme aufdecken, Missverständnisse ausräumen und die wahren Bedürfnisse aller erkennen.

Berater wählen

 

Wie verhalte ich mich in einer Dreiecksbeziehung?

 

Die unterschiedlichen Lebensmodelle der Polyamorie als Dreiecksbeziehung oder offene Beziehung mit wechselnden Liebespartnern bergen hohes Konfliktpotenzial. Bindungsangst zu kompensieren, Verlustängste zu überspielen oder Nähe zu verhindern sind die wohlbekannten Assoziationen dazu. Erkennen Sie sich in einer der Situationen? Wenn Sie in Ruhe darüber nachdenken, können Sie die aus einem Seitensprung oder aus anderen Gründen erwachsene Dreiecksbeziehung überprüfen. Sie sollten Ihrem festen Partner die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden, ob er Teil eines Beziehungsdreiecks sein will. Heimlichkeiten, Lügen und Ausflüchte bieten keinen Ausweg.

 

Gegen eine Kurz- oder Daueraffäre gibt es kein Patentrezept, doch Sie haben immer die Chance, Ihrem Partner gegenüber authentisch zu sein. Wenn Sie ihm Ihre innersten Wünsche und Bedürfnisse mitteilen, schaffen Sie das Fundament für eine erfolgreiche Paarkommunikation. Polyamorie mit dem Liebesglück in der Mehrsamkeit wird immer bekannter. Doch die Folgen für die Hauptbeziehung, hervorgerufen durch Untreue, bestehen weiter, denn das Vertrauen baut sich erst langsam wieder auf.

 

Kritisch kann es in einer Dreiecksbeziehung mit Kindern werden. Eine Familie leidet besonders unter der Trennung durch eine Außenbeziehung. In stabilen polyamoren Verhältnissen dagegen übernehmen die Erwachsenen oft gemeinsam die Erziehung der Kinder. Der Nachwuchs betrachtet die Mitglieder der Dreierbeziehung als Freunde oder wie Tante und Onkel. Für Jugendliche kann die Dreiecksbeziehung während der Identitätsfindung aber zu Ablehnung und Unsicherheit führen. Kleinere Kinder nehmen laut Studien keinen Schaden. Wenn sich der Lebensalltag radikal verändert, kann diese Beziehungsform jedoch auch die Gefühlswelt von Kindern auf den Kopf stellen und viel Leid verursachen.

 

Gibt es karmische Beziehungen unter Dreien?

 

Spielt die Ehefrau Ihres Geliebten nach wie vor die erste Geige? Stehen die Kinder des Auserwählten immer an erster Stelle? Oder sind Sie die Betrogene und möchten sich trennen? Viele Menschen wollen ihre Dreiecksbeziehung beenden, um sich von Abhängigkeit, Unzufriedenheit und Ängsten zu befreien. Doch manchmal scheint es unmöglich, einen Schlussstrich zu ziehen. Vielleicht vertrauen Sie Ihrer Affäre Dinge an, die Sie nicht einmal Ihrem festen Partner erzählen würden? Haben Sie das Gefühl, dieser Mensch ist in Herz, Seele und Gedanken mit Ihnen verbunden? Dreierkonstellationen können auch von Karma abhängig sein. In karmischen Liebesbeziehungen sind Menschen liiert, die wie mit einem unsichtbaren Band aneinander gebunden zu sein scheinen.

 

Begleitet von magischer Anziehungskraft, kann die karmische Liebe in einer polyamoren Beziehung sehr erfüllend sein. Oft entwickelt sich aber eine leidvolle Bindung zwischen zwei oder drei Seelenpartnern. Das Problem: Wer eine Dreiecksbeziehung beenden will und schließlich die Trennung vollzieht, kann sich innerlich nicht lösen. Experten für einfühlsame Polyamorie Beratung sind kompetente Ansprechpartner in karmischen Verstrickungen – sei es offene Beziehung, Verbindung unter Dreien oder andere polyamore Beziehungsformen. Bereits im 15 Minuten Gratisgespräch lassen sich wichtige Fragen abklären.

 

Mit nachweisbarem Fachwissen und bewährten Methoden von Tarot über Channeling bis Traumdeutung erhalten Ratsuchende vertrauliche Begleitung in komplizierten Lebenssituationen und Krisen:

  • Karma bearbeiten und lösen
  • Liebeskummer: Umgang und Bewältigung
  • Seelenheilung und Seelenarbeit
  • Alte Verhaltensmuster loslassen
  • Erkennen unerfüllter Wünsche
  • Verabschieden von Paarbeziehungen
Unglückliche Beziehung zu Dritt

 

Was tun, wenn die Beziehung zu dritt unglücklich ist?

 

Möchten Sie eine Dreiecksbeziehung beenden, weil Sie unglücklich sind, obwohl Sie noch starke Gefühle für Ihren Affärenpartner, festen Freund oder Ehemann haben? Sie wollen niemanden verletzen, wissen jedoch nicht, wie Sie sich aus dem Schlamassel befreien können? Ob aus einem Seitensprung heraus entstanden oder durch eine bewusste Entscheidung für eine offene Beziehung herbeigeführt – eine Dreierkonstellation erfordert klare Verhältnisse. Wenn die Verbindung nur noch belastend ist, wird es Zeit die Dreiecksbeziehung zu reflektieren und aus der Komfortzone auszubrechen. Sie sollten sich fragen, warum Sie noch eine außerpartnerschaftliche Beziehung führen oder was in Ihrer jetzigen Partnerschaft nicht stimmt.

 

Fühlen Sie sich unwohl? Überwiegen Scham und Schuldgefühle? Verabscheuen Sie das ewige Hin und Her? Hoffnungslosigkeit, Minderwertigkeitsgefühle oder Liebeskummer in einer Dreiecksbeziehung erleben Geliebte, Betrogene und Fremdgeher gleichermaßen. Investieren Sie nur noch Energien in die Ménage-à-trois und das Kraftverhältnis zwischen Nehmen und Geben ist unausgewogen, zeichnet sich ein klarer Negativtrend ab. Durch eine qualitätsvolle spirituelle Beratung bekommen Sie positive Impulse, gleich ob Sie eine Dreiecksbeziehung beenden wollen oder mit anderen Konflikten kämpfen. Professionell und praxisnah unterstützen Sie Paarberater, Energie-Coaches und Wahrsager am Telefon oder im Chat darin, unbefriedigende Muster und Emotionen für die Zukunft zu verlassen.

 

Welche Wege gibt es aus einem Beziehungsdreieck?

 

Warum geraten wir in eine Dreiecksbeziehung? Meistens steckt hinter Polyamorie ein tieferer Sinn – ob für den Partner, der einen Seitensprung begeht, das Objekt der Begierde oder die betrogene Ehefrau. Neben sexuellen Dreierbeziehungen gibt es auch Freundes-Dreiecke, Familien-Dreiecke, Schutz-Dreiecke oder eben karmisch verbundene Dreiecke. Astrologen gehen von kosmischen Erwägungen aus und ergründen in einem Geburtshoroskop oder Partnerhoroskop, welche Faktoren eine Dreiecksbeziehung begünstigt haben. So finden sie auch heraus, aus welchem Grund Sie in dieses Lebensmodell verwickelt sind. Auch Lenormandkarten, Pendel, Heilsteine und Runen ermöglichen wertvolle Hilfe für gangbare Wege aus der Dreiecksbeziehung oder im kreativen Umgang mit dieser Konstellation.

 

Empathische Telefon- und Chatberater spüren mit Energiearbeit emotionale Blockaden auf und lösen sie im Unterbewusstsein, damit Sie wieder die Verbindung zu Ihrer Lebenskraft fühlen. Zur Verbesserung Ihrer Lebenssituation und zur Stärkung einer glücklichen Beziehung geben Ihnen spirituelle Life-Coaches auch ein persönliches Mantra. Möchten Sie eine Dreiecksbeziehung beenden oder wissen nicht, ob und wie Sie Ihre Affäre Ihrem Partner beichten sollen? Dann bietet Ihnen eine ehrliche, seriöse, kompetente Beziehungsberatung effektive Hilfe, wann immer Sie Unterstützung benötigen. Überzeugen Sie sich auf der Plattform Questico zu jeder Tages- und Nachtzeit von der Beratungsqualität, den Kompetenzen und den umfassenden Serviceleistungen auf höchstem Niveau.

 

Unsere Berater haben langjährige Erfahrung in der Telefonberatung und Chat-Betreuung. Sie können neben Kartenlegern, Hellsehern und Wahrsagern auch engagierte Lebensberater für eine feinfühlige Seelsorge zum Thema Dreiecksbeziehung kontaktieren. Das Beratungstelefon steht Ihnen als Neukundin in einem motivierenden 15-minütigen Gratisgespräch kostenfrei zur Verfügung. Testen Sie nach der unverbindlichen Registrierung und sofortigen Freischaltung Ihres Accounts völlig risikolos die Leistungs- und Servicequalität. Die ausführlichen Beraterprofile mit Foto geben Aufschluss über Methodik, Erfahrung, Fähigkeiten und Zusatzqualifikationen der spezialisierten Beziehungsexperten.

 
** Mit Klick auf "Weiter" akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und bestätige, dass ich von der Widerrufsbelehrung und dem Muster-Widerrufsformular Kenntnis genommen habe. Ferner willige ich ein, dass mir die adviqo GmbH per E-Mail/Telefon/SMS Informationen und Angebote zu spirituellen Beratungen und Produkten zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zur mobilen Webseite /
22.01.2019, 23:05 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  165 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe