Beraterin: Birgit Sedeh Medium & Channeling
 

Birgit Sedeh

Beratercode: 2278 · deutsch
Birgit berät ganzheitlich und mediale zu allen Lebensfragen. Sie arbeitet mit verschiedenen Kartendecks, Pendel, Wünschelrute, Engelkontakten und Channeling.
Nicht da Status
822 Bewertungen
15.752 Gespräche
Skorpion Sternzeichen 

Aktueller Hinweis

URLAUB!-BIS ! CA JANUAR 2017 04. November um 23:11

822 Bewertungen

4,8 Durchschnittliche Bewertung
beratung
Mitglied********6 - Telefon - 17.10.2015
war alles sehr klar und gut
Wann meldet er sich? :-)
sen***i - Telefon - 08.10.2015
Immer super genaue Antworten und Hintergrundinfos - lieben Dank!
sehr gut
Mitglied********6 - Telefon - 18.05.2015
Vielen Dank

Beraterportrait Birgit Sedeh

Birgit Sedeh stammt aus einer Familie, deren Vorfahren Zigeuner waren. So wurde ihr das Wissen um zukünftige Ereignisse bereits in die Wiege gelegt. "Die Karten waren neben Beruf, Familie und der Erziehung meiner Kinder immer ein wichtiger Teil meines Leben", sagt sie.

Seit 25 Jahren verwendet Birgit die Lenormand-, Kipper-, Skat- und Zigeunerkarten, das Pendel und die Wünschelrute und arbeitet mit Engelkontakten, Energie und Channeling. Dadurch bietet sie Ratsuchenden eine ganzheitliche mediale Beratung für alle Lebensfragen.

Birgit ist ein sehr lebensfroher Mensch und möchte dies an ihre Kunden weitergeben. Individuell stimmt sie jede Beratung auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ab und vereint ihr spirituelles Methodenwissen mit der ihr angeborenen Hellfühligkeit und Hellsicht.

Sie beantwortet konkrete Fragen zu den Themenschwerpunkten Partnerschaft, Beruf und Finanzen und sagt nur die Dinge, die ihr medial vermittelt werden. Wenn der Kunde es wünscht, fließen dabei auch gerne praktische Lebensratschläge in ihre Beratung mit ein.


Lassen Sie sich kompetent und ganzheitlich beraten!
Beratungsmethoden
  • Zigeuner- und Kipperkarten
  • Hellsehen ohne Hilfsmittel
  • Engelkontakte
  • Channeling
  • Jenseitskontakte
  • Lichtarbeit
  • Schamanisches Hellsehen
Lebensbereiche
  • Liebe & Partnerschaft
  • Partnerwunsch
  • Erfüllte Partnerschaft
  • Liebeskummer
  • Beruf & Finanzen
  • Selbständigkeit
Interview

Birgit, zum Hellsehen kamen Sie unter anderen durch Ihre Familie.

Ja, diese Gabe gibt es in meiner Familie schon seit Generationen. Wir alle sind damit aufgewachsen und haben die Fähigkeiten von unseren Vorfahren übernommen. Wenn man in unseren Ahnenstamm schaut, dann sieht man, dass die Vorfahren meiner Mutter Zigeuner waren. Auf der anderen Seite gab es da eine Großmutter väterlicherseits. Sie war hellsichtig, konnte hellfühlen und hatte heilende Hände. Eine Kombination, die wirklich sehr selten ist.

Wie sind Sie als Kind an diese Dinge herangeführt worden?

Es war damals bei uns völlig üblich mit der Wünschelrute umzugehen und ich habe oft zugeschaut. Auf der anderen Seite waren meine Fähigkeiten als Kind schon sehr ausgeprägt. Ich konnte Dinge sehen und spüren, die in der Zukunft eintrafen, und ich konnte die Aura von Menschen sehen und erkennen. Das war allerdings etwas, das ich als Kind natürlich nicht so richtig einordnen konnte. Es dauerte ein paar Jahre, bis ich mir bewusst wurde, was genau ich dort sehen konnte. Ich glaube, ich war 16 Jahre alt, als es so richtig losging. Kurze Zeit später traf ich auf eine Kartenlegerin, die mir quasi befahl, mit dem Kartenlegen anzufangen. Sie hat in den Karten meine Begabung erkannt und nicht gezögert, mich auf den Weg zu schicken.

War das für Sie dann ein natürlicher Weg?

Ja, klar. Ich kannte mich mit all den Dingen ja schon sehr gut aus. Pendel, Karten und Wünschelrute waren mir vertraut und ich hatte und habe auch überhaupt keine Probleme diese Mittel einzusetzen.

Ihre Familie war vermutlich nicht verwundert, dass Sie sich für diesen Weg entschieden haben.

Meine Familie hat das ganz normal aufgenommen. Manche Familienmitglieder, vor allem die Techniker, Wissenschaftler und Mediziner bewundern meinen Mut, diese Dinge auch nach außen hin als selbstverständlich zu vertreten. Ich stoße hin und wieder, selbst in dieser Zeit, in der so viel Aufklärung stattgefunden hat, immer noch auf Verwunderung bis Ablehnung.

Sie haben früh mit Ihrer Arbeit angefangen.

Das stimmt. Talent ist die eine Sache, Erfahrung die andere. Meine ersten Kunden waren meine Freunde, die sich immer wieder Rat von mir eingeholt haben. Die waren ganz begeistert von meiner Arbeit und erzählten das weiter. Und so suchten durch diese Mundpropaganda auch die ersten Fremden meine Hilfe. Das war am Anfang ganz schön aufregend.

Ist die Hellsichtigkeit immer da?

Ich kann meine Hellsichtigkeit im Alltag An- und Ausschalten.

Was ist Ihnen bei Ihrer Beratung besonders wichtig?

Es war mir von Anfang wichtig, dass ich konkrete Aussagen mache und nicht drum herum rede. Das gilt auch und ganz besonders dann, wenn meine Antworten auch mal unbequem sein sollten. Aber es hilft doch niemanden, wenn man Dinge verschweigt. Wenn man Rat sucht, dann erwartet man eine saubere, korrekte mediale Arbeit, deren Aussagen stimmig sind.
* Preisinformation

Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

2,89 €/Min*
1,99 €/Min*
Zur mobilen Webseite /
19.09.2018, 09:59 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  690 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe