Beraterin: Baerbel Lis Tarot & Kartenlegen
 

Baerbel Lis

Beratercode: 2237 · deutsch
Mediale Phänomene begleiten Bärbel seit der Kindheit. Mithilfe der Engel Gabriel und Zadkiel zeigt sie in aller Klarheit, wie Sie Ihr Leben verbessern können.
Nicht da Status
2.242 Bewertungen
32.050 Gespräche
Jungfrau Sternzeichen 

Aktueller Hinweis

Bin ab ca. 10.00 Uhr wieder erreichbar. Bitte Rueckruffunktion nutzen. LG Baerbel 16. September um 18:29

2.242 Bewertungen

4,9 Durchschnittliche Bewertung
Zuikunft
sch***k - Telefon - 20.09.2018
Hallo Bärbel, vielen Dank für das sehr empathische Gespräch, Ich hoffe er kommt zu einer Entscheidung die positiv für uns istl. Melde mich sehr gern wieder
Ein Geschenk des Himmels
Mitglied********4 - Telefon - 13.09.2018
Ich bin total beigeistert von den sehr stimmigen Aussagen von Bärbel. Schade, dass ich Dich nicht schon viel früher kennen- gelernt habe. Ich kann Dich von ganzem Herzen weiterempfehlen und finde 5 Sterne sind für Dich zuwenig. Sehr sehr gut! Bis bald!
Einfach nur Danke das es dich gibt.
Mitglied********3 - Telefon - 08.09.2018
Heute geht es mal nicht um mich. Heute möchte ich dir einfach nur mal danken, das es da jemanden gibt nemlich DICH, der einen versteht und wirklich weiterhilft. Man sagt ja, jeder sei ersetzbar, aber für mich bist du unersetzbar und von unschätzbarem Wert. Ich wünsche mir für dich, das all die Liebe die du gibst dir auch immer wieder die Kraft im Leben gibt, die du brauchst und du stets beschützt bist. Danke das es dich in meinem Leben gibt. Das musste jetzt mal gesagt werden. Ich drück dich

Beraterportrait Baerbel Lis

Ein einschneidendes Erlebnis öffnete Bärbels Augen für ihre übersinnlichen Fähigkeiten: Als sie fünf Jahre alt war, fiel das Bild ihrer Großmutter ohne Grund von der Wand. "Ich wusste sofort, dass meine Oma gestorben war, doch meine Mutter wollte mir nicht glauben", erinnert sie sich. Zwei Stunden später wurde Bärbels Ahnung bestätigt: Die Großmutter hatte einen tödlichen Autounfall. "Solche paranormalen Phänomene erlebe ich immer wieder", sagt sie, "man kann sie logisch-rational nicht erklären."

Für Bärbel Lis war es schon immer wichtig, anderen Menschen zu helfen. Weil sie dies in ihrem erlernten Beruf nicht ausreichend umsetzen konnte, studierte sie im Anschluss Psychologie und arbeitet seit 2007 professionell als spirituelle Beraterin.

Mithilfe der Engel Gabriel und Zadkiel zeigt Bärbel den Menschen in aller Klarheit auf, wie sie persönlich ihr Leben verbessern können. Schritt für Schritt hilft sie ihnen zu erkennen, warum sie in einer unglücklichen Situation sind, ohne jedoch Einfluss auf ihren eigenen freien Willen zunehmen. "Ich nehme die Menschen an die Hand aber laufen müssen sie allein", sagt sie selbst.

Mit ihrer konstruktiven Lebensberatung und ihrem Wissen aus dem schamanischen Bereich hilft Bärbel den Mnschen, wieder in ihre eigene Energie und Stärke zu kommen. "Es gibt immer einen Weg, um auch die schwierigsten Alltagsprobleme zu lösen - wenn man bereit ist, sich selbst zu ändern", sagt sie.


Finde Sie mit Bärbels Hilfe einen Weg, um auch die schwierigsten (Alltags-)probleme zu lösen!
Beratungsmethoden
  • Lenormandkarten
  • Crowley Tarot
  • Orakel- und Engelkarten

Berater Qualifikationen

Weitere Qualifikationen
  • 2006 Engel-Ki Meister/Lehrer Grad seit 2006
Interview

Bärbel, gibt es einen Kernsatz, der Ihre Arbeit beschreibt?

Die Kraft eines jeden Menschen liegt immer im Innen – niemals im Außen. Liebe ist Eigenliebe im Hier und Jetzt. Nur wenn Menschen liebevoll mit sich selbst umgehen, sich aus den Fesseln der Vergangenheit lösen, dann können sie auch die Liebe leben. Es ist mir ein tiefes Bedürfnis, den Menschen dabei zu helfen, das in sich zu erkennen.



Wie wichtig ist das Thema Liebe?

Die Liebe steht an erster Stelle bei den Menschen. Deshalb wird danach auch am häufigsten gefragt und zwar in allen möglichen Varianten: Warum finde ich keinen Mann? Warum komme ich von einer Person nicht los, die ich selber gar nicht mehr möchte? Warum habe ich immer Pech in der Liebe?



Was ist denn noch wichtiger als die Liebe?

Es gibt so viele Probleme, auch wenn die meisten irgendwie mit der Liebe zusammenhängen. Einer meiner Kunden zum Beispiel hatte eigentlich schon mit seinem Leben abgeschlossen. Seine Frau hatte ihn und die gemeinsamen Kinder verlassen. Der Mann hatte aber auch eine Menge Schulden und dann ist noch sein bester Freund gestorben, der ihm bislang bei allen Schwierigkeiten beigestanden hatte. Der Anrufer war wirklich am Ende, als er sich bei mir meldete. Er wollte tatsächlich Schluss machen, davon bin ich überzeugt. Es hat mich einiges gekostet, ihn in dieser Nacht zu stabilisieren. Zum Glück ist mir das gelungen. Inzwischen hat der Mann mit meiner Hilfe wieder zum Leben zurückgefunden. An dieser Stelle möchte ich auch allen Menschen für das mir entgegen gebrachte Vertrauen danken. Denn es bedeutet mir sehr viel, diese Arbeit tun zu können.



Ihre mediale Begabung wurde Ihnen in die Wiege gelegt. Wie wurden Sie darauf aufmerksam?

Diese Kunst wird in meiner Familie bereits seit vier Generationen praktiziert. Man kann sagen, dass dieses Können von Generation zu Generation weitergegeben wurde, aber das Talent oder die Anlage dazu muss natürlich vorhanden sein. Die Karten haben schon als Kind zu mir gesprochen, insbesondere die Zeichnungen und Motive. Bis heute gehe ich vor allem nach den Bildern, diese müssen mich ansprechen, sonst kann ich mit einem Deck nicht arbeiten.



Aus Ihrer Gabe einen Beruf zu machen scheint ein logischer Schritt gewesen zu sein?

Es gab eine stetige Entwicklung in diese Richtung. Als Jugendliche hat mir diese Gabe auch Angst gemacht, besonders als ich mit sechzehn den Tod eines Mitschülers vorhersah. Das Vertrauen in meine Fähigkeiten hat sich aber im Laufe der Jahre mehr und mehr stabilisiert.  Meine Aufgabe war es, diesen Menschen in schwierigen Situationen zu zeigen, dass es nicht ihr Schicksal ist, in einer verzwickten Lage regungslos zu verharren, sondern dass sie immer selber das Licht am Ende des Tunnels sind.  Ohne sie könnte ich nicht Nacht für Nacht für meine Kunden da sein.



Sie arbeiten auch nachts?

Ich arbeite ausschließlich in der Nacht. So passt es einfach am besten zu meinem Familienleben. Gegen 23 Uhr begebe ich mich ans Telefon und stehe dann meinen Kunden bis in die frühen Morgenstunden zur Verfügung. Außerdem habe ich festgestellt, dass es gerade nachts oder ganz früh am Morgen Bedarf gibt. Menschen, die Sorgen haben, finden oft nicht in den Schlaf. Sie wälzen sich im Bett, ihre Gedanken drehen sich im Kreis. Aber sie finden allein oft keine Lösung. Dann komme ich ins Spiel und bin ganz für sie da.
* Preisinformation

Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

0,99 €/Min*
Zur mobilen Webseite /
21.09.2018, 09:03 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2018 Questico  620 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe