Magischer Vollmond – so wirkt er auf dich

In keiner anderen Phase ist der Einfluss des Mondes so intensiv zu spüren wie in Vollmondnächten. Doch wie genau wirkt er auf dich und was gilt es, während dieser magischen Zeit zu beachten? 

 

Geballte Mondpower 

Der Vollmond fasziniert die Menschen schon seit Jahrtausenden. Kein Wunder, er ist einfach magisch und seine Kräfte beeinflussen uns in einer ganz besonderen Weise. Warum? Der Vollmond symbolisiert den Höhepunkt des Mondzyklus und setzt dementsprechend jede Menge Energien frei. Das kann einen schonmal überfordern und so kommt es nicht selten vor, dass wir während der Vollmondphase nervöser sind, gereizter auf Dinge reagieren oder das Gute-Laune-Barometer im Keller hängt. Wir können kaum stillsitzen und unsere Konzentration war auch schonmal besser.  

Sobald der Vollmond am Himmel leuchtet, brauchen wir Action und Abwechslung – ob im Job oder privat. Das lässt uns schnell auch ein wenig zu übermütig und risikofreudig werden. Große und wichtige Entscheidungen solltest du daher lieber auf später verschieben. Aller Aufgeregtheit zum Trotz fühlen wir uns in Vollmondnächten ganz besonders eng mit unseren Emotionen verbunden. Wir spüren noch besser, was andere brauchen und scheuen uns nicht davor, es ihnen zu geben.  

Auch unser Körper ist während dieser Mondphase besonders aufnahmefähig. Jetzt ist die beste Zeit, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Einziger Nachteil: Wir nehmen bei Vollmond auch schneller zu. Das heißt nicht, dass wir auf unser liebstes Comfort-Food und Vino verzichten müssen. Es gilt einfach nur, die richtige Balance zu halten.  

Beeinflusst der Vollmond unseren Schlaf? 

Vielleicht kennst du das ja: In Vollmondnächten scheint unser Schlaf plötzlich nicht mehr so tief und erholsam zu sein. Du brauchst ewig zum Einschlafen, findest nicht die rechte Position, wachst häufiger auf, schläfst kürzer oder einfach unruhig. Das liegt tatsächlich am Mond. Der lunare Zyklus hat nämlich genauso Auswirkungen auf unseren Schlafrhythmus wie der Wechsel von Tag und Nacht. Das wiederum haben wir unseren Genen zu verdanken – einem Überbleibsel aus Urzeiten, als sich das Menschenleben noch mit den Zyklen des Mondes synchronisiert hat. Dieser Mythos ist also wahr. Wie du trotz Vollmond richtig gut schläfst? 

  • Ob Joggen oder Radfahren: Powere dich tagsüber richtig aus!  

  • Verbanne das Mondlicht aus deinem Schlafzimmer, indem du alles gut abdunkelst. 

  • Eine kurze Meditation oder Journaling vor dem Zubettgehen hilft dir, abzuschalten. 

  • Ein festes Abendritual wie eine Tasse Tee oder ein gutes Buch sorgen für Entspannung. 

  • Fernseher, Smartphone & Co. sind absolut tabu im Schlafzimmer. 

mag

Das passiert während der anderen Mondphasen 

Der Mond ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Daher gibt es ihn nicht nur in der Vollversion. Auch in seinen anderen drei Phasen hält er einige Überraschungen für dich bereit: 

Abnehmender Mond 

Bei dieser Mondphase werden ungeahnte Kräfte und Energien freigesetzt. Diese kannst du dafür nutzen, all deine innere Zweifel und Ängste einfach loszulassen und Platz für positive Gefühle, Dinge und Veränderungen zu schaffen. 

 

Ideal für: 

  • Haare schneiden 

  • Detoxkuren, Fasten & Abnehmen 

  • Ausmisten & Aufräumen 

 

Neumond 

Bei Neumond dreht sich alles um den Neubeginn. Es lassen sich nun gut Pläne schmieden und Vorhaben werden mit frischer Energie angepackt.  

Ideal für: 

  • Detoxkuren & Fasten 

  • Selfcare & Umstyling 

  • Reflektieren & Manifestieren 

 

Zunehmender Mond 

In der Zeit des zunehmenden Mondes steht alles im Zeichen der Aufnahme und des Wachstums. Jetzt heißt es, seine am Neumond gefassten Intentionen und Vorhaben in die Tat umzusetzen.   

 

Ideal für:  

  • Krafttraining & sportliche Höchstleistungen 

  • Umsetzung von Plänen, Projekten & Ideen  

  • Sparen 

  

Schon gewusst? In unserem Online-Mondkalender kannst du nicht nur sehen, wann der nächste Vollmond ist. Du kannst auch jederzeit nach den aktuellen Mondphasen schauen und so deinen Alltag im Einklang mit dem lunaren Zyklus gestalten.   

>> Hier geht es zum Mondkalender   

Wir sind für dich da – jetzt Gratisgespräch sichern! 

Du machst eine schwierige Phase durch, fühlst dich unausgeglichen oder versinkst gerade im Gefühlschaos? Sprich mit einem Berater darüber – jederzeit, per Chat oder Telefon.  

Du hast Questico noch nicht kennengelernt? Dann teste uns jetzt 15 Minuten kostenlos und mach dich bereit für ein bisschen Mond-Magic! 

Ist jetzt vielleicht die beste Zeit für einen Neuanfang? Frage unsere Astrologen! >> >>Jetzt mehr erfahren