Yin und Yang – Gegensätzliche Ströme, gemeinsame Kräfte

Yin und Yang aktiv anwenden

Yin und Yang spielen im Alltag eine wichtige Rolle – auf der Suche 
nach Harmonie im Leben. Bringen Sie Ihr Leben aktiv in Einklang!


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €
Yin und Yang – Gegensätzliche Ströme, gemeinsame Kräfte
 

Yin und Yang als zwei gegensätzliche, aber voneinander abhängige Kraftströme sind in der westlichen Welt unter anderYin und Yang als zwei gegensätzliche, aber voneinander abhängige Kraftströme sind in der westlichen Welt unter anderem auch das zunehmende Interesse an Feng Shui Wohnungseinrichtungen und die traditionelle chinesische Medizin bekannt geworden. Historisch stammt die Theorie von Yin und Yang aus der Philosophie des Taoismus im alten China.
Allgemein bekannt ist das Yin Yang Symbol der gleichgewichteten, in Schwarz und Weiß dargestellten Kräfte in einem Kreis. Yin und Yang stellen in der taoistischen Philosophie Gegensätze dar, die alles Sein begleiten. Solche Gegensätze sind beispielsweise

  • weiblich – männlich
  • dunkel – hell
  • schwach – stark

Beispiele für solche Gegensätzlichkeiten im Kosmos, auf der Erde und im Leben lassen sich unendlich viele finden.
 

 

Entstehung und Bedeutung von Yin und Yang in der Philosophie

 

Niederschriften zu Yin und Yang sind erstmalig aus dem I Ging bekannt, einem grundlegenden Buch aus der Zhou-Dynastie um die 1.000 Jahre v. Chr. Als westlicher Wissenschaftler hat sich vor allem der Sinologe Marcel Granet aus Frankreich (19./20. Jahrhundert) mit Yin und Yang grundlegend befasst. Es darf davon ausgegangen werden, dass sich Yin und Yang ursprünglich auf Licht und Schatten, Hell und Dunkel von Wettererscheinungen bezog. Später wurde darauf die chinesische Philosophieschule von Yin und Yang entwickelt.
Yin spiegelt den Schatten, Yang das Licht. Zwischen beiden gibt es fließende Übergänge. Dabei geht die chinesische Philosophie davon aus, dass zwischen zwei gegensätzlichen Polen Kräfte fließen. Diese Energien gibt es in der belebten und unbelebten Materie. Die fließende Energie heißt Chi. Dieser Energie muss in allen Lebensbereichen der Weg geebnet werden, damit die Kräfte im Gleichgewicht bleiben. Im Kosmos ist der Einklang der Gegensätzlichkeiten ausgeglichen und der Energiefluss verschafft sich jeweils ungehinderte Wege. Im Leben müssen Menschen die gegensätzlichen Pole von Yin und Yang durch Handlungen in Einklang bringen, damit Chi fließen kann. Auf diesen Energiefluss zwischen jeweils zwei Polen Yin und Yang sind Gesundheit, Wohlbefinden, soziale Ausgeglichenheit, innere Ruhe und Kraft, zwischenmenschliches Einvernehmen zurückzuführen. Dabei werden die jeweiligen beiden Pole nicht als starr dargestellt. Sie sind, wie Tag und Nacht, ständig in Bewegung und können nur innerhalb der Bewegung zur Harmonie kommen. Die Lehre von Yin und Yang umschreibt vier Phasen der Wandlung, die jeweils durch ein Element gekennzeichnet sind:

  • Element Holz – Geburt, Heranwachsen
  • Element Feuer – Blütezeit
  • Element Metall – Reifezeit
  • Element Wasser – Abschied und Tod

Diese Elemente sind in der alten chinesischen Denkweise sehr verwurzelt und finden sich auch in der chinesischen Astrologie, der traditionellen chinesischen Medizin, beim Feng Shui.
 

Spirituelle Beratung

 

Das Yin Yang Symbol in den Farben Schwarz und Weiß

 

Das Yin Yang Symbol als Darstellung dem „Höchsten, Äußersten“ tauchte erstmalig um das 11. Jahrhundert in China auf. Dabei gab es unterschiedlichste Darstellungen, bevor sich das jetzt allgemein verwendete Symbol durchgesetzt hatte. In dieser jetzigen Form stammt das Yin Yang Symbol aus der Ming Dynastie. Die Verwendung der Farben Schwarz und Weiß lässt sich aus dem Ursprung von Yin und Yang aus Dunkel und Hell herleiten. Das Sonnenlicht stellt sich sehr hell, also in der hellsten Farbe Weiß dar, der Schatten in der dunkelsten Farbe, tiefem Schwarz. Damit werden alle weiteren Gegensätzlichkeiten, die Bestandteile der Yin-Yang-Lehre sind, auch im deutlichsten Kontrast dargestellt. Das schwarze und das weiße Symbol im Kreis ist jeweils von gleicher Form und Größe, in der Form jedoch einander entgegensetzt und gleichzeitig ergänzend. Damit wird deutlich, wie die Gegensätzlichkeiten einander bedingen und nur im Zusammenspielt in Einklang zu bringen sind. Den Einklang symbolisiert der umgebene Kreis.

 

Lebensgestaltung nach der Yin-Yang-Lehre – Harmonie im Alltag schaffen

 

Zufriedenheit und Gesundheit kann nach der alten chinesischen Yin-Yang-Lehre nur gewonnen werden, indem zwischen beiden Polen durch ungehinderten Energiefluss von Chi die Harmonie hergestellt wird. Dies wird in der alten chinesischen Medizin mit verschiedenen Behandlungsmethoden wie der Akupunktur, in der Architektur durch Feng Shui zu erreichen angestrebt. In allen Lebensbereichen, im Alltag des Menschen kommt es danach auf die Harmonisierung von Yin und Yang an. Im Grunde ist dies eine sehr verständliche kosmische Sicht, Welt- und Lebenssicht. Überall im Leben treffen grundlegende Gegensätzlichkeiten aufeinander, die ohne einander nicht existieren können. Es gilt also auch im täglichen Leben, die Kräfte nicht zu hindern, die zu einem harmonischen Einklang zwischen solchen Gegensätzlichkeiten führen. Daraus ergibt sich der berühmte
„Weg der Mitte“, der den Ausgleich zwischen scheinbar unversöhnlichen Gegensätzen ermöglicht.

 
Vertiefung von Yin und Yang durch aktive Anwendung von Feng Shui und Co.  

Die Lehre von Yin und Yang in ihren Grundzügen ist durchaus auf das Alltagsleben anwendbar. Sie beinhaltet Harmonie und damit gesunde Sozialisierung. Vertiefen lässt sich die Anwendung durch Feng Shui im Wohnbereich. Die auf Yin und Yang ausgerichtete traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist heute wissenschaftlich-medizinisch anerkannt.
Die Philosophie und chinesische Astrologie sind Bestandteile südostasiatischer Kultur.

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern

Reiki

Die uralte Kunst des Reiki ist schon seit Jahren ein Dauerbrenner unter den Alternative-Healing-Methoden.
Erfahren Sie mehr über eine der schönsten Arten der "Handarbeit"!
Von Daniela M. Graf

kostenlos registrieren

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
22.09.2017, 22:39 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  660 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe