Labradorit

Wirkung und Bedeutung

Der Labradorit Heilstein fördert eine tiefe Selbsterkenntnis und regt die Fantasie an. Wissenswertes über den Labradorit.


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Labradorit – Stein der Wesenstiefe


 

Der Labradorit, auch als Labradorstein bezeichnet, fördert die Kreativität, spornt die Fantasie an und stärkt das Erinnerungsvermögen. Durch seine beruhigende Heilkraft wirkt der Stein ausgleichend bei überschäumendem Temperament.

Labradorit

Heilsteine sind in der Lage, unser Empfinden, Handeln und unsere Gesundheit positiv zu beeinflussen. Durch Resonanz mit den kraftvollen Energien dieser Steine aktivieren wir unseren inneren Arzt und damit die Selbstheilung. Auch der Labradorit hat erstaunliche Kräfte. Als Heilstein stärkt er den Realitätssinn, intensiviert die Emotionen und verdeutlicht in uns unsere Absichten. Durch seine faszinierenden Farben können Labradorit Wellen über jedes Chakra tief in uns eindringen.

 

Was ist ein Labradorit?

 

Der wie Glas schimmernde Kraftstein Labradorit ist triklin und erzeugt nur überaus selten prismatische Kristalle. Der Stein ist der Familie der Feldspate zugeordnet und gehört zur Mineralklasse der Gerüstsilikate. Labradorite sind weiß, grau oder gelblich, aber auch graugrün, hellbraun oder schwarz. Als Besonderheit gelten die irisierenden Farbenspiele, die wie die spektakulären Nordlichter schillern. Im Fachhandel finden Sie den Labradorit in Form von Handschmeichlern, Trommelsteinen, Donuts, Ketten, Rohsteinen, Kugeln oder Armreifen.

 

Spirituelle Beratung

Der Labradorit ist ein beliebter Heil- und Schmuckstein, weshalb kaum noch natürliche Lagerstätten existieren. Vor allem werden die Steine in Finnland, Kanada, der Ukraine und Madagaskar gefunden. Für das Tierkreiszeichen Wassermann ist der Labradorstein einer der wichtigsten Hauptsteine. Er regt die Kreativität und Intuition von Wassermann-Geborenen an, wirkt unterstützend bei der Verwirklichung von Wünschen und beim Erreichen von Zielen.

 

Die Labradorit Bedeutung

 

Der Stein der Wesenstiefe hat seinen Namen von der nordamerikanischen Halbinsel Labrador. Im Jahr 1770 wurde der wie Pfauenfedern schimmernde Edelstein erstmalig an der kanadischen Küste gefunden. Einen besonders farbenfrohen Labradorstein entdeckte man 1962 in Ylämaa (Finnland). Dieser Stein trägt den Namen „Spektrolith“. Seit 1995 ist ein weiteres Exemplar mit dem Namen Glaxit im Fachhandel erhältlich. Dieser Sternenstein wurde in Québec (Kanada) gefunden. Früher verwendeten vor allem aufstrebende Staaten die Edelsteine als Spiegelsteine bei der Errichtung prunkvoller Bauwerke.

 

In Bezug auf die Schmuckherstellung erfuhr der Labradorit aufgrund seiner facettenreichen Qualitäten sehr schnell große Popularität. Wie der Opal hat der Labradorit Bedeutung als Schmuckstein und Heilstein. Beim Anblick des prachtvollen Farbspektrums ist fast jeder sofort begeistert und spürt die geradezu magnetische Anziehungskraft. Die Labradorit Wirkung ist aufbauend und aktivierend. Tragen Sie den Heilstein über einen längeren Zeitraum, weckt er tief verborgene Erinnerungen und bringt verdrängte Gefühle zum Vorschein. Der Labradorstein führt die Wahrheit vor Augen und beseitigt überflüssige Illusionen. Auf körperlicher Ebene helfen Labradorit Heilsteine bei Rheuma und wirken regulierend auf den Blutdruck.

 

Die heilende Labradorit Wirkung auf die Psyche

 

Vor allem bei der Lösung seelischer Probleme oder Blockaden hat der Labradorit Bedeutung: Labradorit Heilsteine schenken Ausdauer; Selbstvertrauen und Kraft, bauen Blockaden, Ängste und Stress ab und stärken das Gefühlsempfinden. Die Labradorit Wirkung als Heilstein ist anregend in Bezug auf die Fantasie und fördert die Fähigkeit, sich an verdrängte Erlebnisse zu erinnern. Durch seine irisierenden Farbfacetten schenkt er Glücksgefühle und verstärkt die Auraenergien. Labradorite unterstützen auch beim Verarbeiten traumatischer Ereignisse, die bis in die frühe Kindheit zurückreichen können. Daneben fördert der schillernde Gesundheitsstein das Ausdrucksvermögen und gleicht Stimmungsschwankungen aus. 

 

Labradorit schützt gegen negative Einflüsse

Labradorit schützt gegen negative Einflüsse
 

Die seelische Wirkung vom Labradorit Heilstein ist außerdem:

 
  • Anregung der Gehirnleistung, Stressbewältigung
  • Linderung von Temperamentsausbrüchen
  • Schutzschild gegen negative Einflüsse
  • Allgemein beruhigende Effekte bei Angstgefühlen oder Panik
 

Die heilende Labradorit Wirkung auf den Körper

 

Auch auf körperlicher Ebene zeigt der farbenprächtig schillernde Heilstein Labradorit Wirkung. Seine ausgleichenden Eigenschaften lindern Gelenk- und Knochenbeschwerden wie Arthrose oder Rheuma. Auch durch umweltbedingte Schwankungen ausgelöste Körperreaktionen lassen sich mithilfe des Gesundheitssteins häufig wieder in die richtige Balance bringen. Vor allem bei durch das Wetter hervorgerufenen Beschwerden wirkt der Labradorit neutralisierend. Einen positiven Einfluss hat der Stein ebenso bei Magen-Darm-Beschwerden und Blutdruckproblemen. 

 

 

Die Labradorit Wirkung auf den Körper kann unter anderem sein:

 
  • Stärkung der Abwehrkräfte und des Herzkreislaufsystems
  • Stabilisierung des Säure-Basen-Haushalts
  • Positiver Einfluss auf Thymusdrüse und Augen
  • Vorbeugung bei Knochenschmerzen und Skoliose
  • Hilft bei Stoffwechselstörungen und Wetterfühligkeit
  • Lindert Sodbrennen und Erbrechen
 

Labradorit Anwendung für eine optimale Wirkung

 

Einen Labradorit können Sie zur Meditation direkt auf die Haut legen oder als Schmuck in Form von Ketten und Armbändern sowie als Taschenstein tragen. Verwendbar sind Labradorit Heilsteine auch zur Aktivierung der Hand-Chakren bei der Behandlung anderer Menschen. Im Raum aufgestellte Labradoritkugeln wirken besänftigend auf Menschen mit aufbrausendem Temperament. Die Kugeln befreien Räume außerdem von negativen Schwingungen. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Labradoritkugeln auf keinen Fall mit einem Metallsockel in Kontakt kommen.


Labradorsteine können Sie unter lauwarmem fließendem Wasser reinigen und entladen. Wirkt der Stein trübe, ist es zu empfehlen, ihn in eine Schale mit Mineralwasser zu geben und diese ins Sonnenlicht zu stellen. Labradorit Heilsteine entfalten ihre seelische Wirkung oft schon durch reines Betrachten. Seine körperlichen Heilkräfte setzen Sie durch direkten Hautkontakt frei. Die positiven Energien der Labradorit Heilsteine dringen durch jedes Chakra ein, deshalb können Sie den Stein beispielsweise auf das Wurzelchakra, Herzchakra oder das Dritte Auge auflegen. Der Labradorit ist außerdem zur Herstellung von Edelsteinwasser geeignet.

 

Neugierig geworden? Erfahren Sie mehr über die Edelsteine und ihre Wirkung:

 

Sie möchten sich spirituell beraten zu lassen? Unsere Lebensberater stehen Ihnen in jeder Situation zur Verfügung! >> Zur Beraterliste

 

 
kostenlos registrieren
Wunschtermin
Zur mobilen Webseite /
23.06.2017, 22:36 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  57 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe