Traumsymbole

 

Traumdeutung Hochzeit, Fallen und Zahnausfall – finden Sie heraus, was diese Traumsymbole bedeuten und lernen Sie mehr über sich selbst!


Traumsymbole – Nachrichten des Unterbewusstseins

 

Fallen vom Wolkenkratzer, rasante Verfolgungsjagden, Kämpfe mit wilden Tieren, Ausfallen der Zähne oder Haare – so mancher Traum erinnert mehr an einen Action- oder Horrorfilm als an den gelebten Alltag. Wieso träumen wir bestimmte Dinge?

Traumsymbole

Fallen vom Wolkenkratzer, rasante Verfolgungsjagden, Kämpfe mit wilden Tieren, Ausfallen der Zähne oder Haare – so mancher Traum erinnert mehr an einen Action- oder Horrorfilm als an den gelebten Alltag. Wieso träumen wir bestimmte Dinge? Träumen ist so individuell wie der Träumende selbst. Ebenso wie die Erinnerungen und der Charakter einer Person, sind auch ihre Träume einzigartig.

 

Doch weshalb tauchen – unabhängig vom Erlebten, unabhängig von Persönlichkeit und Prägung des jeweiligen Träumenden – haargenau die gleichen Traumsymbole bei einer Vielzahl von Individuen auf? Haben sie bei uns allen die gleiche Bedeutung? Und wenn ja, weshalb, wenn uns doch eigentlich nichts verbindet? Zum Thema Traumdeutung und Traumsymbole gibt es viele Fragen und noch mehr Theorien, die den Anspruch haben, diese Fragen zu beantworten.

 

Fest steht, dass das Gehirn bei jedem Menschen ähnlich aufgebaut ist. Jeder Mensch träumt. Des Weiteren gibt es bestimmte Urängste und Werte, die die gesamte Menschheit gemeinsam hat. Da überrascht es nicht, wenn auch die Traumsymbolik in Teilen übereinstimmt.

 

Welche Bedeutung haben Träume?

 

Bereits in der Antike sinnierte man über die Bedeutung von Traumsymbolen. Damals verstand man sie als eine göttliche oder dämonische Botschaft – eine Theorie, die lange Bestand hatte. Erst ab dem Zeitalter der Aufklärung, in dem man sich mehr und mehr vom Aberglauben lossagte, distanzierte man sich von der Auffassung, Träume seien übersinnliche Nachrichten.

 

Im Zuge der Säkularisierung fand auch in der Traumdeutung eine Besinnung auf das Rationale statt. Nun sah man den klaren Zusammenhang zwischen Traumsymbolen und der Psyche des Träumenden. Sigmund Freud revolutionierte die Traumdeutung, indem er mit seinem Werk „Die Traumdeutung Wege zur Aufdeckung des Traumsinns“ die moderne Traumforschung begründete. In den modernen Neurowissenschaften ist eine tiefenpsychologische Bedeutung von Traumsymbolen allerdings umstritten.

 

Berater wählen

 

Traumdeutung Zähne verlieren

 
  • Sexualität/Zustand des Übergangs: Die traditionelle Traumdeutung geht davon aus, dass Zähne im Traum die Sexualität symbolisieren. So bedeuten lockere oder ausfallende Zähne Angst vor sexuellem Versagen oder dem Nachlassen der eigenen sexuellen Attraktivität oder dass sich der Träumende in einem unsicheren Zustand bzw. einem Zustand des Übergangs der Sexualität befindet. Das Verschlucken von Zähnen im Traum kann auf eine Schwangerschaft hinweisen.
  • Angst vor Misserfolg und materiellem Verlust: Gepflegte Zähne werden als Symbol für Wohlstand und Reichtum angesehen. Zahnausfall im Traum deutet auf die Angst vor Armut oder Versagen und dem damit einhergehenden Imageverlust hin.
  • Bereuen der eigenen Offenheit: Das Verstecken schlechter oder fehlender Zähne im Traum durch das Aufeinanderpressen der Lippen kann bedeuten, dass man es bereut, etwas im realen Leben gesagt zu haben, was man lieber hätte für sich behalten sollen.
 

Traumdeutung Hochzeit

 
  • Wunscherfüllung: Der Träumende sehnt sich nach etwas, das die Hochzeit versinnbildlicht – zum Beispiel nach jener Art von Sicherheit, die die Ehe ihm geben kann. Die Person, die man im Traum heiratet (zum Beispiel eine berühmte Person oder einen alten Freund) steht repräsentativ für die Eigenschaften, die man sich bei seinem künftigen Partner bzw. allgemein bei seinen Mitmenschen wünscht. Ist der Träumende liiert, so könnte er sich wünschen, seine Beziehung durch eine Heirat zu krönen.
  • Minderwertigkeitskomplexe: Spielt man im Traum bei der Hochzeit eine Nebenrolle, beispielsweise als Brautjungfer oder Trauzeuge, könnte dies das Gefühl der eigenen Unzulänglichkeit widerspiegeln. Auch fremde Erwartungshaltungen und der damit verbundene Druck von außen (Eltern, Gesellschaft, alle Freunde im gleichen Alter sind bereits verheiratet) können zu Hochzeitsträumen führen.
  • Herausforderungen, die Kompromissbereitschaft erfordern: Träumt man von einer Heirat, so kann dies ebenfalls bedeuten, dass einem innere Widersprüche oder äußere Konflikte zu schaffen machen, für die man gern eine Lösung hätte. Man möchte zwei einzelne Aspekte zu einem perfekten Ganzen zusammenfügen, einen guten Kompromiss finden, der alle zufriedenstellt.
Traumsymbol Fliegen

 

Traumdeutung Fallen

 
  • Körperlich in den Schlaf fallen: In der ersten Phase des Non-REM-Schlafes, der Einschlafphase, entspannen sich sowohl Körper als auch Gehirn. Beide fahren jedoch nicht im selben Tempo herunter, weshalb es zum Gefühl des Fallens oder zu Zuckungen in den Gliedmaßen kommen kann. Die Muskulatur ist noch „wach“, während das Gehirn bereits fast schläft. Das Liegen kann weiterhin zu einer temporären Störung der Gleichgewichtsorgane führen, wodurch wir das Gefühl haben, zu fallen.
  • Angst vor Kontrollverlust/Gefühl der Hilflosigkeit: Das unkontrollierte Fallen im Traum symbolisiert als Traumsymbol im Allgemeinen eine auf die eigene Existenz bezogene Angst. Der Träumer fühlt sich den Herausforderungen und Veränderungen, die ihm bevorstehen, nicht gewachsen, fühlt sich machtlos, als hätte er keine Kontrolle über sein Leben.
  • Desillusionierung/Enttäuschung: Stürzt oder fällt man im Traum beispielsweise durch Stolpern, so könnte dies die Enttäuschung über eine Gegebenheit, von der man sich ursprünglich mehr erhofft hatte, symbolisieren. Man fällt aus allen Wolken und landet auf dem Boden der Tatsachen. Es kann aber auch bedeuten, dass der Träumende mit vorübergehenden Problemen zu kämpfen hat.

 

Was verraten Ihre Träume über die Zukunft? Fragen Sie unsere hellsichtigen Berater! >> Hier Berater wählen

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren

Hellsehen mit Hilfsmitteln

Hellsehen mit Hilfsmittel

Karten und andere Hilfsmittel unterstützen hellsichtige Visionen.
Erleben Sie die Kraft einer hellsichtigen Beratung!

Hellseher finden

Ihr Magazin

Magazin Zukunftsblick abonnieren und über 13% sparen

Zukunftsblick
Ihr monatliches Magazin rund um Spiritualität und Selbstfindung

Ihr Vorteils-Abo - jetzt bestellen
Zur mobilen Webseite /
14.12.2017, 21:53 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  332 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe