Hellsehen

Channeling verstehen

Nadja Berger erklärt die Kunst des Channelns. Lesen Sie, wie Hellseher geistige Botschaften empfangen.


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Botschaften aus der geistigen Welt

 

Channeling: Was uns die Stimmen flüstern...

 

Viele Berater nutzen Channeling in ihren Beratungen und viele Esoteriker sprechen darüber. Nun möchte ich Ihnen gern ein paar genauere Informationen geben und freue mich, Ihnen dieses interessante Thema vorstellen zu dürfen.

Botschaften aus der geistigen Welt

In dieser Ausgabe erwartet Sie zunächst ein kurzer Überblick. Ich werde beschreiben, was ein Channeling ist, gehe ein wenig auf die Geschichte des Channelns ein und stelle Ihnen seine Vorteile vor. Ich wünsche Ihnen wie immer viel Freude beim Lesen!

 

 

Channeling – Was ist das und was kann es?

 
Die Fox-Schwestern

Channeling ist das Empfangen und Übermitteln von Energien, Visionen oder Botschaften aus der geistigen Ebene. Ursprünglich wurde es als Mediumismus bezeichnet. Es beschreibt die Kommunikation des Mediums mit sogenannten unverkörperten Wesen oder Seelen, wie z. B. aufgestiegenen Meistern, Engeln, Geistern, Verstorbenen und Göttern. Seit den letzten Jahren werden auch vermehrt kosmische Wesen gechannelt.

 

Zunächst wurden hierfür die berühmt berüchtigten Séancen bekannt. Später nannte man diese auch Sitting oder Reading (Sitzung oder Lesung). In der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts kam es in der westlichen Welt zu einem regelrechten Boom für die Geisterwelt. Besonders bekannt wurden unter anderem die Fox-Schwestern, in deren Haus sich der Geist eines Ermordeten aufhielt. Sie entzifferten die Botschaften des Verstorbenen über Klopfzeichen, mittels derer er sich mitteilte. Viele Menschen suchten das Haus auf, um sich die Klopfphänomene anzuhören. Schließlich fand man das Skelett des Ermordeten genau an der Stelle des Hauses im Keller, wo er es den Fox-Schwestern beschrieben hatte. Die Fox-Schwestern wurden auch in ihrer weiteren Zukunft von Klopfzeichen begleitet und erlangten als Medien Bekanntheit.

 

Berater wählen

Der Begriff „Channeling“ prägte sich erst etwa in den siebziger Jahren während der amerikanischen New Age Bewegung und etablierte sich dann im Laufe der Zeit auch im deutschsprachigen Raum. Ein Channel oder auch ein Medium ist eine Person, die sich bewusst als Kanal für die Übermittlung von Botschaften zur Verfügung stellt. Während eines Channelings teilt sich ein Wesen durch oder mit Hilfe eines Mediums dem Medium selbst oder auch anderen Menschen mit.

 

Ein Channeling ist, wie jede andere Art der Kommunikation, ein Austausch der Energien und beeinflusst uns dadurch natürlich. Vereinfacht kann man behaupten, dass der Channel dabei während der Kommunikation mit einem höher energetischen Wesen an Energie dazu gewinnt. Diese Energie kann er dann für seine Aufgabe oder seine eigene spirituelle Entwicklung gut nutzen. Hat der gechannelte Gesprächspartner eine eher niedere Energie oder sind zu viele Störfaktoren in der Umgebung, so verliert das Medium an Kraft und fühlt sich matt und erschöpft nach der Übermittlung.

 

 

Channeling – Ein breites Spektrum von Energien und Schwingungen

 

Es können viele Arten von Schwingungen gechannelt werden. Das Spektrum reicht von Texten, Bildern und Symbolen bis hin zu Klängen, Sinnesempfindungen, Gefühlen sowie Wissen und Informationen, die in der geistigen Welt gespeichert sind. Oftmals gehen Informationsübertragungen auch mit den dazugehörigen Bildern einher. Das ist besonders dann der Fall, wenn der Channel auch offen für außersinnliches bzw. hellsichtiges Sehen ist.

 

Das Medium – Der Kontakt zur geistigen Welt

 

Im Idealfall bewirkt das Channeln eine Anbindung an höhere Bewusstseinsebenen und eine Aktivierung des Energiesystems des Mediums. Das führt mit der Zeit und viel Übung dazu, dass man immer leichter und bewusster auf kollektives oder geistiges Wissen zugreifen kann, auch ohne in die für das Channeln benötigte Trance zu gehen. Hat man beim Kontakt zu viel mit niederen Astralwesen zu tun, reichen die Folgen von übersteigertem Egoismus und Größenwahn bis hin zur Besessenheit, die im schlimmsten Fall eintreten kann. Das Kommunizieren mit Geistwesen kann also durchaus auch Gefahren mit sich bringen.

 

 

Als allgemeiner Grundsatz für das Einordnen von nützlichen oder bedenklichen Botschaften gilt: Wenn man sich nach dem Channeling psychisch und körperlich schlecht fühlt, Drohungen oder Bevormundung Teil der Übertragung sind, ist Vorsicht geboten! Bitte immer auch den gesunden Menschenverstand nutzen und die Botschaften mit dem eigenen Bauch- oder Herzgefühl abklären! Auf diese zu beachtenden Einzelheiten werde ich in den nächsten Ausgaben noch genauer eingehen.

 

Botschaft

 

Viele gechannelte Botschaften sind sehr aufschlussreich, interessant und hilfreich. Sie können allgemeinen philosophischen Charakter haben und sehr poetisch sein aber auch äußerst detailgetreue Informationen enthalten, z. B. über den Charakter oder die Vergangenheit einer Person. Besonders beeindruckt sind viele Menschen von Jenseitsbotschaften, die Informationen enthalten, die nur der Verstorbene und der kontaktsuchende Hinterbliebene wissen konnten. Einige Schamanen und Heiler erhalten die Informationen für ihre Heilungen über das Channeling oder lernen über den Kontakt zu ihren Geistführern ihre Heiltechniken.

 

Gechannelte Botschaften können besonders nützlich sein für die Persönlichkeitsentwicklung, zur Ratsuche, zum Finden von Gegenständen oder bei offen gebliebenen Bedürfnissen und Fragen aufgrund des Verlustes von nahestehenden Personen. Sie können Trost spenden, die Psyche stärken und dabei behilflich sein, den eigenen Lebenskompass nicht aus den Augen zu verlieren. Außerdem können sie dazu beitragen, dass wir Menschen unseren Zusammenhang und unser verbunden Sein im Gesamtgefüge dieser Welt im Bewusstsein bewahren. Denn man kann auch mit verkörperten Wesen oder Seelen kommunizieren, mit seiner eigenen Seele ebenso wie mit der von Pflanzen, Tieren oder Steinen.

 

Außerdem ist es möglich, mit dem Unterbewusstsein, den Gedankenformen oder gespeicherten Energien einer lebenden Person zu kommunizieren. Das ist häufig beim Finden und Auflösen von Lebensblockaden sehr hilfreich oder auch beim Erkennen von Krankheitsursachen. Diese Art von Reading sollte man jedoch nur als erfahrener und verantwortungsbewusster Channel anwenden.

 

Wenn wir übrigens als Channel Wert darauf legen, in unserer Gesellschaft als psychisch gesund zu gelten, haben wir nicht ganz so gute Karten. Denn nach der aktuellen psychopathologischen Klassifikation der westlichen Welt befindet man sich als Medium bereits per Definition mit den Erstrangsymptomen des „Stimmen Hörens“ oder der „Informationseingabe“ in der Kategorie schizophrener Erkrankungen. In anderen Kulturen, vor allem in jenen mit schamanistischen Einflüssen ist man als Channel dagegen ein geehrtes Mitglied der Gesellschaft. So unterschiedlich können die Sichtweisen sein...

Nadja Berger

 

Welche Botschaften hält die geistige Welt für Sie bereit? Fragen Sie ein hellsichtiges Medium. >> Jetzt Berater wählen

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
Schamanismus
Spiritualität: Schamanen - Was ist das eigentlich?

Was ist Schamanismus?
Und was genau sind Schamanen? Sind es Heiler, Priester oder Magier? 
Lesen Sie alles über die Hintergründe.

Über Schamanismus
Hellsehen
Geheimnisvolle Welt der Magie

Wie funktioniert Magie? Die Seherin und Reiki-Meisterin Susanne Klimt erzählt Ihnen mehr über Herkunft zu der geheimnisvollen Welt der Magie.

Zur Welt der Magie
Orakel der Welt
I-Ging

Das fernöstliche I-Ging ist eines der ältesten Orakelsysteme.
Es ist überraschend komplex und vielschichtig. Lassen Sie sich das Prinzip des I-Gings erklären.
 

I-Ging verstehen
Zur Autorin
Nadja Berger

Von Geburt an ist Nadja Berger hellsichtig. So konnte sie schon eine erfolgreiche und treffsichere Lebensberatung anbieten, als sie noch ein junges Mädchen war. "Mit meinen Prognosen lag ich sehr oft richtig und konnte wertvolle Ratschläge und Tipps geben", sagt sie.So machte sie von Anfang an ihre Berufung zum Beruf und arbeitete als Medium, esoterische Lebensberaterin und Meditationsleiterin sowie auch als Autorin und freie Künstlerin.

Zum Beraterportrait
kostenlos registrieren
Medium & Channeling
Medium und Channeling
Öffnen Sie sich für die feinstofflichen Energien.

Berater aus dieser Kategorie beantworten Ihnen koete Fragen durch Übermittlung von Botschaften aus der geistigen Welt.

Medialen Berater finden
Spiritualität
Questico-Magazin Spiritualität

Im Magazin lesen Sie aktuelle Artikel über Hellseher, Schamanen und spannende Hintergründe.

Magazin Spiritualität
Ihre Abo-Vorteile
Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
22.05.2017, 19:33 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  252 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe