Schamanische Reise

Krafttiere

Der Schamanismus ist eine spirituelle Weltanschauung, die davon ausgeht, dass neben unserer physischen Realität auch andere Wirklichkeiten existieren.


Handlesen – Schicksalsweissagung mithilfe von Handlinien


 

Schon immer wünschten sich Menschen in die eigene Zukunft zu blicken. Die verschiedensten Formen von Weissagung, Schicksalsdeutung und Prophetie haben damit sehr lange Tradition.

 

Formen der Schicksalsdeutung von der Astrologie bis zum Handlesen blieben bis heute erhalten und werden nach wie vor angewandt. Das Schicksalsdeuten aus den Händen ist viele tausend Jahre alt. Die Handlesekunst, auch Chiromantik, Chirologie oder Chiromantie genannt, ist bis heute aktuell. Die Chiromantik stützt sich auf Deutungen der Handformen und der Linien und Erhebungen auf den Innenseiten menschlicher Hände.

 

 

Das Handlesen – Ursprung und Bedeutung für die moderne Esoterik

 

Lesen aus der Hand ist eine Deutung, die ihren Ursprung im alten China hatte. Es wird angenommen, dass diese Methode bereits vor etwa 5000 Jahren angewendet wurde. Ihr liegt die Erkenntnis der Einzigartigkeit jeder menschlichen Hand zugrunde. Wie Ohrläppchen oder Fingerabdruck findet sich keine Wiederholung der Hand einer Person bis ins Einzelne. Somit wurde die Hand als ein so maßgeblicher Teil der Persönlichkeit angesehen, dass man davon ausging, sie müsse auch Aufschluss über das innerste Wesen und die Zukunft eines Menschen geben können. Die Handleser wendeten sich der intensiven Erforschung menschlicher Hände und ihrer Besonderheiten zu. Die Hand wurde als Charakterbild betrachtet, ihre Eigenheiten wurden mit Charakterzügen und Entwicklungen der Persönlichkeit sowie zukünftiger Lebenswege in Verbindung gesetzt. Für das Handlesen entwickelte sich ein Schema für jene Züge der Hand, die für eine Charakter- und Schicksalsdeutung von Bedeutung sein sollen. Dies sind:

  • Die Form der Hand: schmale, lange Hand, spatelförmige breite Hand, quadratische Hand, konische Hand, sensitive Hand
  • Formen der Finger und Fingergelenke: beispielsweise, knotige Gelenke, kurze, lange Finger, rund oder spitz zulaufende Finger
  • Berge der Hand: Erhebungen der Innenhand unterhalb der Fingeransätze
  • Handlinien: Linien, die die Innenhände durchziehen und denen unterschiedliche Aussagekraft zugeschrieben wird

Spirituelle Beratung

 

Die Grundzüge der Chiromantie – Handlesen lernen

 

Handlesen lernen lässt sich wie auch die Deutung mit Karten und Hilfsmitteln. Darauf kommt es jedoch bei einer umsichtigen Handhabung einer bestimmten Deutungsart nicht an. Vielmehr geht es auch beim Handlesen darum, nicht nur Handformen und Handlinien deuten zu wollen, sondern die Erkenntnisse auch verantwortungsvoll zu verwenden. Ein kurzer Einblick lässt sich durch eine oberflächliche Anleitung zum Handlesen gewinnen. Unterschiedlich bewertet werden die rechte Hand (Vergangenheit, Gegenwart, bisherige Entwicklung) und die linke Hand (Ererbtes, Unterbewusstes, Zukunft).
Handformen – Charakteristiken in diesem Zusammenhang:

  • spatelförmige Hand mit fächerförmigen Fingerspitzen: Hartnäckigkeit, energisches Auftreten
  • quadratische Hand mit stumpfen Fingerkuppen: methodisch, beständig, organisiert
  • sensitive Hand mit spitzen Fingerkuppen, langen Fingern: Fantasie, Kreativität
  • konische Hand mit schmalen Fingerkuppen und zarter Haut: Kreativ, impulsiv, romantisch

Meist treten mehrere Merkmale eines Handtyps auf. Außerdem werden noch die spezifischen Fingerformen zur Charakterisierung herangezogen.
Die wichtigen Handlinien:

  • Lebenslinie - zieht sich zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger. Sie deutet nicht auf Lebensdauer, sondern spiegelt die Lebenskraft
  • Herzlinie – verläuft auf der oberen Innenhand unterhalb der Finger und signalisiert Einfühlungsvermögen sowie den gesundheitlichen Bezug zu Herz, Nieren und Kreislauf
  • Kopflinie – mittig in der Innenhand trennt sie den oberen geistigen und den unteren tatsächlichen Abschnitt. Sie zeigt Fähigkeit zu Sinneseindrücken, Denken, Konzentration und weitere geistige Fähigkeiten

Die Berge: Es gibt insgesamt acht Berge, die unterhalb der Finger, des Daumens, in der Damenmulde und entlang der äußeren inneren Hand verlaufen.

 

 

Lassen sich Charakter und Zukunft aus der Hand deuten?

 

Der Weissagung aus der Hand, dem Handlesen, zu vertrauen, ist eine Glaubenssache. Wissenschaftlich, medizinisch und psychologisch gibt es keine Grundlagen dafür. So ist die Formung der Hand im Verlaufe des Lebens von Arbeit, Ernährung, Erkrankungen und Veränderungen der Knochen und Gelenke und mehr beeinflusst. Die Grundform wird sich dabei kaum verändern, jedoch kann es zu Verdickungen der Gelenke und Fingerkuppen kommen. Beim Handlesen wird auch die Steife, Gelenkigkeit einbezogen, die eindeutig trainierbar ist. Die Hand als Charakterbild stößt an Grenzen. Es können sich daher oft Widersprüche ergeben. Gewöhnlich werden beim Handlesen auch nicht unbedingt alle einzelnen Merkmale einbezogen. Intensiv betrachtet werden die Grundform und die Handlinien.


Eine gute Handleserin oder ein Handleser werden allerdings noch weit mehr Charaktermerkmale einbeziehen und so auch Schlüsse auf zukünftige Entwicklungen des Menschen ziehen können. Wie weit diese zutreffen, bleibt dem Versuch überlassen. Die Vorhersagen sind gewöhnlich eher auf bestimmte Tendenzen in der Zukunft beschränkt und beziehen sich nicht auf konkrete Ereignisse zu bestimmten Zeitpunkten. Handlesen kann für Menschen eine Lebenshilfe sein, wenn das Selbstbewusstsein erschüttert ist oder mehr Licht in den Lebensweg gebracht werden soll.

 

 

Ist Handlesen hilfreich? Finden Sie es heraus!

 

Handlesen ist eine besondere Deutungsform, die je nach persönlichem Vertrauen hilfreich sein kann. Was Vorhersagen anbetrifft - und Charaktereigenschaften - ergeben sich jedoch beim Lesen aus den Händen sehr viele Wenn und Aber. Professionelle Handleser sind jedoch stets dazu in der Lage, diese zu erläutern und aufzuklären!

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
18.11.2017, 07:39 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  593 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe