Spiritualität

Der himmlische Glücksversand

"Hat das mit dem Bestellen einen tieferen Hintergrund? Wieso mach ich es mir eigentlich so schwer? ..."


Der himmlische Glücksversand

 

Neulich hatte ich mir einen Rock bestellt – er wurde mir von der strahlenden Postfrau überbracht. Neugierig öffnete ich das Päckchen und war völlig ratlos, denn es war weder der Rock, den ich bestellt hatte, noch meine Größe. Verärgert packte ich wieder alles zusammen, füllte den Reklamationszettel aus und fuhr das Päckchen wieder zur Post, natürlich nicht ohne die Frage an meine Engel, ob sie mich foppen wollen? Hab doch genau bestellt – Farbe, Größe – einfach alles genau eingetragen. Und dann sowas! Zwei Tage später erhielt ich einen Anruf, ob ich denn den Rock nochmal haben möchte. Dies verneinte ich, denn in der Zwischenzeit hab ich wie durch einen Zufall fast genau den gleichen Rock in einem Schaufenster gesehen. Auch noch 10€ günstiger und passend in meiner Größe. Selbstverständlich habe ich sofort zugegriffen. Das gute Stück bereitet mir seither große Freude. Ich kam ins Überlegen – vielleicht hat das mit dem Bestellen ja einen tieferen Hintergrund? Wieso mach ich es mir eigentlich so schwer? Dann erinnerte ich mich an einen Brief der Engel, in dem es genau darum ging – um diese Bestellungen – und darum, wie wir es uns selbst dabei leichter machen könnten.

 

Guten Morgen liebe Seele,

 

es ist ein feiner Tag, voller Sonne und Leichtigkeit. Ihr Menschen nennt es Wochenende – Du hast arbeitsfrei und fühlst Dich wohl in Deiner Haut. Also lehn Dich zurück und lass Dich heute beschenken. Lass es zu, dass es Dir gut geht. Freu Dich an allen Kleinigkeiten, denn diese wurden im Himmel liebevoll ausgesucht und für Dich zusammengestellt. Warum? Wie das möglich ist? Geschenke bekommen? Du hast Dich schon oft gefragt, ob Du Dir einfach so etwas von oben bestellen darfst. Ob es in Ordnung ist, wenn Du sagst, was Du benötigst. Deshalb habe ich die Helferwesen gebeten, Dir einen Tag voller Sonne und Geschenke zu bereiten. So kannst Du Dich da mal hinfühlen, ganz langsam, behutsam und ohne Druck. Kannst dann auch entscheiden, ob Du es annehmen möchtest oder nicht. Das darfst Du Dir vorstellen wie beim irdischen Bestellservice eines großen Warenhauses – so ähnlich funktioniert das auch beim Himmlischen Glücksversand. Beim irdischen Versandhaus wählst Du Dir selbst aus, was Dir gefällt.

 

Du bestellst es, die Ware kommt, und Du bemerkst, dass eventuell nicht alles zu Deiner Zufriedenheit ist. Du musst reklamieren, zurückschicken und erneut warten. Manches Mal ist dann das, was Du haben wolltest, nicht mehr verfügbar, ausverkauft oder in der passenden Größe nicht vorhanden. Beim Himmlischen Glücksversand jedoch geht das anders. Viele liebe kleine Helferengel arbeiten daran, Deinen Tag zu verschönern und zu bereichern. Sie packen in das Päckchen, was für Dich genau richtig ist. Kein Pullover wäre hier zu groß oder zu klein, nein, wenn wir Dir einen solchen schicken würden, dann wäre der genau für Dich gemacht – und zwar nur für Dich! Maßgeschneidert sozusagen. Also darfst Du Dich gerne darauf verlassen, dass die Helferengel ganze Arbeit geleistet haben. Tagelang (in Deiner Zeitrechnung) haben sie sich genauestens überlegt, was sie für Dich Freudvolles einpacken können. Was glaubst Du, wie oft die lieben Helferwesen nach mir gerufen und geläutet haben, um sicher zu sein, das Richtige einzupacken! Immer wieder haben sie bei mir nachgefragt. Ich muss Dir sagen: Das Hin- und Her-Jonglieren hat richtig Laune gemacht. Jetzt hoffe ich nur noch, dass Du mir wohlgesonnen bist, weil ich schon mal reingespitzelt habe (wie immer). Ich weiß, dass ich sehr neugierig bin, aber ich wohne bei Dir und ich passe auf Dich und alles, was zu Dir kommt, auf. Es ist meine Aufgabe, Dir an der Seite zu stehen und tue dies aus reiner Liebe. Du machst mich glücklich. Der Vater freut sich jedes Mal, wenn er mich sieht; bei den Engelssitzungen zum Beispiel, wie Du weißt – denn ich strahle mit jedem Tag mehr – so wie auch Du Dein Inneres sowie Äußeres zum Glänzen bringst. Es färbt sozusagen auf mich ab, wie Ihr Menschenkinder das ausdrücken würdet. Ich werd mich jetzt an Deine Seite kuscheln und mit Dir alle Gefühle erleben, die Dir heute geschenkt werden. Lass die Freude zu, sieh Dir die erwachende Natur an.

 

Vielleicht magst Du ja in den kommenden Tagen mal mit mir spazieren gehen. Weißt Du, ich liebe das Grün der Wiesen, das leise Flüstern der Bäume, wenn der Wind mit ihnen spielt. Alles ist voller Wunder und ich wünsche mir, mit Dir ein paar davon zu betrachten. Wenn Du also magst, darfst Du mir gerne sagen, wann Du losziehen möchtest, um Wunder zu bestaunen. Für heute jedoch übergebe ich Dir das Himmlische Geschenk und mach es mir an Deiner Seite bequem! Genieße, freue und erhole Dich.

Spirituelle Beratung

 

Dein Schutzengel

 

Wenn ich nochmal zu diesem Rock zurückkommen darf: Ich hätte es ja auch anders machen können. Wenn ich mir diese Bestellung genauer überlegt hätte, wäre dies nicht passiert, da bin ich mir sicher. Ich habe den Rock gesehen und konnte es nicht abwarten, ihn zu haben. Es wäre ja auch ein anderer Weg möglich gewesen, wenn ich offen gewesen wäre. Und wenn ich ehrlich bin, so hab ich die Bestellung schon mit dem Gedanken abgeschickt, dass da hoffentlich nix schief läuft, das Teil nicht vergriffen ist usw… Da war es wieder – das Gesetz der Anziehung. Genau, ich bin ein Sendemast, und was ich nach oben ausstrahle, kommt umgehend zu mir zurück. Wenn ich also Zweifel an der Lieferung aussende, geht gewiss etwas daneben. So war mein Erlebtes bis dahin. Eine neue Denkweise verändert allerdings die Situation.

 

Trotzig sagte ich damals meinem Engel: »Wenn es schon so nicht geht, dann führ mich doch bitte zu diesem Rock.« Und wie gesagt, ein paar Tage später lachte er mich beim Einkaufen aus einem Schaufenster an. Genauso ist es mit allen anderen Dingen, die wir uns wünschen. Der himmlische Glücksversand liefert prompt und ohne Verzögerung. Wir sollten jedoch unsere Gedanken überprüfen. Was wir uns wünschen und vor allem wie! Es macht einen großen Unterschied, ob ich sage: »Ich möchte keine Überstunden mehr machen.« Oder ob ich sage: » Ich wünsche mir geregelte Arbeitszeiten.« Im Universum bleibt die Verneinung und das Wort Überstunden hängen, wenn wir den ersten Satz betrachten. Genau dies wird dann auch kommen – Überstunden. Beim zweiten Satz kommen die Worte ‚geregelte Arbeitszeiten‘ oben an – und es wird ebenso geliefert. Wir Menschen haben ein Talent, stets die negative Seite einer Situation zu betrachten. Aber die Medaille hat zwei Seiten. Jeder Gedanke strahlt nach oben aus. Ich selbst habe beschlossen, in Zukunft mehr darauf zu achten, was ich denke. Dies ist nicht leicht, aber es ist um einiges schöner, meine dementsprechende Lebenssituation in gute Gedanken zu kleiden. Viel zu viel Zeit hab ich schon damit verbracht, den »worst case« gedanklich zu produzieren. Nun kreiere ich auch gerne mal etwas Schönes, Freudvolles – und es gelingt mir, noch mehr Freude in mein Leben zu bringen, alleine deshalb, weil meine Gedanken positiver sind.

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
Mein Gratisgespräch

Meine Ziele

Ziele und Wünsche
Leben Sie Ihre Wünsche und Ziele.

Finden Sie in einer Beratung zu Ihren Bedürfnissen!

Zur Beraterliste
Wunschtermin

Neue Magazin-Rubrik:

Neue Rubrik im Online-Magazin
Körper, Seele, Geist

Lesen Sie in der neuen Rubrik unseres Online-Magazins hilfreiche Tipps und spannende Artikel wie:

"Magische Rituale
für Ihre Seele"
"Hormone und der Einfluss auf unsere Persönlichkeit" Zur neuen Rubrik
Zur mobilen Webseite /
20.11.2017, 20:18 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  837 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe