Geburtssteine

Glückstein zum Geburtsdatum

Geburtssteine und Sternzeichen: Monatssteine passend zum persönlichen Geburtsdatum finden. 


Positives verstärken und Negatives ausgleichen

 

Es ist lange bekannt, dass Heilsteine enorme Kräfte haben, denn sie erzeugen Schwingungen und geben Energien ab. Doch besonders erstaunlich ist die enge Verbindung der Geburtssteine zu den 12 Sternzeichen.

Geburtssteine

Der Monatsstein der Steinböcke schafft Klarheit und fördert Zielstrebigkeit, der Stein der Löwen stärkt den Mut und bringt neue Kraft. Die Astrologie ordnet jedem Tierkreiszeichen einen Geburtsstein zu. Die Energien bestimmter Monatssteine können bei dem jeweiligen Sternzeichen Positives verstärken und Negatives ausgleichen. Doch wie helfen die Steine genau? Und wie kann ich meinen persönlichen Geburtsstein ermitteln?

 

 

Was sind Geburtssteine?

 

Schon in frühen Religionen und Hochkulturen setzten die Menschen Edelsteine gegen Erkrankungen ein, nutzten sie für Rituale oder als starke Schutzsteine gegen böse Geister. Heute haben Amethyst, Karneol, Granat oder Turmalin eine große Bedeutung als kraftvolle Geburtssteine, die das Wohlbefinden steigern, beruflichen Erfolg bringen oder Trost spenden. Je nach Bedürfnis einer Person ordnen Astrologen unter Berücksichtigung des individuellen Horoskops jedem Sternzeichen einen oder mehrere Glückssteine zu. Speziell ausgewählte Geburtssteine korrespondieren mit den Charaktereigenschaften eines Menschen, seinen Wünschen, Vorstellungen und Emotionen.

 

Anhand der Parameter Geburtsort, Geburtszeit, Planetenkonstellationen und Aszendent lässt sich für jedes der 12 Sternzeichen ein persönlicher Geburtsstein ermitteln. Neben dem Geburtsbild beziehen Astrologen auch bestimmte Lebensaspekte mit ein, die der Monatsstein günstig beeinflussen soll. Die Steine werden den Geburtsdekaden zugeteilt. Jedes Sternzeichen folgt einer Unterteilung in drei Dekaden, wobei eine Dekade im Tierkreis etwa zehn Tage einnimmt. In diesem Zeitrahmen sind die typischen Wesenszüge der Tierkreiszeichen mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt.

 

 
Welcher Monatsstein gehört zu welchem Sternzeichen?  

Die Astrologie geht von dem universellen Prinzip aus, das alles miteinander in Verbindung steht. Geburtssteine wirken auf ganzheitlicher Ebene und intensivieren die positiven Charakterzüge, als Ausgleichssteine schwächen sie unerwünschte Eigenschaften wie Aggression ab. Nur astrologisch geschulte Experten sind in der Lage, Geburtssteine passend zum Sternzeichen zuzuordnen, da sie alle Faktoren wie Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtszeit in die Zuordnung einfließen lassen. Allerdings weichen die Empfehlungen und Aussagewerte für Monatssteine oft erheblich voneinander ab, darum ist hier nur eine allgemeine Zuordnung möglich. 

 

Berater wählen

 

Nachfolgend die wichtigsten Geburtssteine für jedes Sternzeichen:

 

Erfahren Sie mehr über die Heilsteine und ihre Wirkung.

 

Wie kann ich meinen Geburtsstein ermitteln?

 

Sie können Ihren Geburtsstein ermitteln, indem Sie Zuordnungslisten im Internet nutzen, die sich entweder nach dem Tierkreiszeichen richten oder nach dem Monat. In diesen Listen finden Sie zudem Angaben über die jeweiligen Energien der Glückssteine. Meistens sind gleich mehrere Geburtssteine für ein Sternzeichen gelistet, häufig Kristalle, die weit günstiger sind als Edelsteine. Ob die Monatssteine tatsächlich zu dem Menschen passen, lässt sich auch ermitteln, indem die Person ihren Glücksstein mit der Hand umschließt und seine Energien erfühlt. Manche Steine wecken Gefühle wie Wut, andere Emotionen wie Friede und Freude. Den Geburtsstein ermitteln können Sie auch, wenn Sie die Quersumme aus Ihrem Geburtsdatum errechnen. Beispiel:

 

24. Februar 1975: 24 + 2 + 1975 = 2001 / 2 + 0 + 0 + 1 = 21 / 2 +1 = 3

 

Hier ist die 3 die ermittelte Zahl. Anhand von Farblisten können Sie online gezielt Geburtssteine mit bestimmten Eigenschaften auswählen. So bringen rote Monatssteine Begeisterung und Leidenschaft, blaue Steine steigern die Wahrnehmungsfähigkeit, gelbe Exemplare stärken fröhliche Lebensaspekte.

 


 

Wie kann mir mein Sternzeichen Stein helfen?

 

Die den Monaten zugeordneten Sternzeichen Steine besitzen Eigenschaften mit besonderer Aussagekraft, die durch bestimmte Energien erzeugt werden. Die Steine können Ängste lindern oder vor negativen Fremdenergien bewahren. Der Turmalin beschert der Waage gute Geschäfte, Zielstrebigkeit hat der Löwe Monatsstein Peridot zum Thema. Der September Glückstein Saphir bringt Empathie und schärft den Blick für die Sorgen anderer.

 

Bestimmte Monatssteine helfen Menschen in schweren Lebenslagen, bei Verunsicherung oder Prüfungsangst. Mehr Selbstsicherheit schenkt Aventurin, Lebensfreude bringt Citrin. Wenn Sie sich seelisch oder körperlich angeschlagen fühlen, unterstützen Sie Geburtssteine, die Ihre Selbstheilungskräfte mobilisieren wie Aquamarin, Charoit oder Rubin. Insbesondere der Aquamarin eignet sich zur Unterstützung der spirituellen Entwicklung, denn er fördert Akzeptanz, Offenheit und Toleranz.

 

 

Wie wende ich Geburtssteine an?

 

Die Anwendung von Geburtssteinen ist auf verschiedene Arten möglich. Sie können Ihren Monatsstein als Schmuck am Körper tragen, etwa als Kugelkette, Ohrringe oder Armreifen, auf bestimmte Körperareale legen oder als Handschmeichler nutzen. Zur Zubereitung von Edelsteinwasser werden die Steine über Nacht in klarem Wasser eingelegt. Bevor Sie ein Elixier trinken, sollten Sie sich unbedingt die Herstelleranleitung durchlesen. Mechanisch reinigen lassen sich Monatssteine unter warmem, fließendem Wasser. Amethystdrusen eignen sich ausgezeichnet zum sanften Entladen.

 

Das Energetisieren der Steine ist ebenfalls auf vielfache Weise möglich – in der Sonne, im Mondlicht oder in einer Bergkristall-Gruppe. Da sich viele Geburtssteine deutlich in ihren Eigenschaften unterscheiden, gibt es auch unterschiedliche Empfehlungen zum Reinigen, Entladen und Aufladen. Deshalb sollten Sie sich vor Anwendung der Steine beim Anbieter informieren oder sich im Fachhandel beraten lassen.

 

Finden Sie den Weg zur inneren Mitte! Wir helfen Ihnen dabei.
>> Jetzte Berater wählen 

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
20.11.2017, 03:20 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  354 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe