Erzengel Michael

 

Hüter des Lebensbaums, Fürst des Lichts und Posaunist am Ende aller Tage, wenn die Apokalypse gekommen ist: Der Erzengel Michael zeigt sich von verschiedenen Seiten.


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Wer ist der Erzengel Michael?


 

Hüter des Lebensbaums, Fürst des Lichts und Posaunist am Ende aller Tage, wenn die Apokalypse gekommen ist.

Erzengel Michael

Der Erzengel Michael zeigt sich sowohl von seiner bewahrenden, beschützenden und sorgsamen Seite, er kann aber auch kämpferisch und entschlossen als Spitze der Himmlischen Heerscharen in Erscheinung treten.

 

Der Erzengel Michael und seine Attribute

 

Kein anderer Engel wurde in der Geschichte der Menschheit so häufig dargestellt wie der Erzengel Michael. Eines seiner wichtigsten Symbole ist zweifelsohne das Schwert, mit dem er den Drachen der Finsternis besiegte. Die Waage ist das Zeichen dafür, dass Michael am Tag des Jüngsten Gerichts mit der Seelenwaage alle guten und schlechten Taten eines Menschen abwiegt. Das mystische Rot steht sowohl für Wärme und Feuer, aber auch für Blut – denn nicht zuletzt ist Michael auch ein mutiger Kämpfer, der voller Inbrunst die göttlichen Belange verteidigt. Und mit der Posaune wird Michael dereinst die Toten aus den Gräbern erwecken.

 

 

Erzengel Michael als Schutzpatron

 

Kämpferisch, wie er ist, gilt Michael als Schutzherr der Soldaten und Ritter, aber auch der Armen und Sterbenden. Auch Bäcker, Kaufleute und Apotheker stehen unter seiner schützenden Hand. Und nicht zuletzt ist der Erzengel Michael der besondere Schutzpatron des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.

 

Berater wählen

>> Hier Berater wählen!

 

 

Die ursprüngliche Namensbedeutung von Michael

 

מיכאל‎ ist die ursprüngliche Version des Namens Michael. Sie kommt aus dem Hebräischen und bedeutet so viel wie: „Wer ist wie Gott?“ Der Legende nach erhob sich nämlich einmal eine Schar von Engeln gegen Gott – und Luzifer war ihr Anführer, der die Auffassung vertrat, er und seine Gefolgsleute seien selbst gottgleich. Dieser Frevel erregte den Zorn Michaels. Mit seinen Getreuen stellte er sich Luzifers Truppe entgegen und rief aus: "Wer ist wie Gott?" Ein unerbittlicher Kampf folgte, an dessen Ende Erzengel Michael seine Gegner mit dem Flammenschwert bezwang und in die Finsternis hinunter stürzte.

 

 

Die Bedeutung des Michaelstages

 

Im Jahr 813 nach Christus wurde in Mainz der 29. September zum Gedenken an den Erzengel Michael festgelegt. Ursprünglich ehrten auch die Germanen an diesem Tag ihren wichtigsten Gott Wotan – und so kommt es nicht von ungefähr, dass zahlreiche Bräuche rund um den 29. September eigentlich aus germanischer Zeit stammen. Lange Zeit wurde in der Nacht vor dem Michaelstag auch ein Feuer entzündet: Als Symbol dafür, dass die dunkle Jahreszeit endgültig angebrochen war und Arbeiten unter Tageslicht ab jetzt nur noch eingeschränkt möglich war. Auch viele Bauernregeln ranken sich um den Michaelstag – wenn die Nacht vor Michaelis hell ist, so soll darauf ein strenger und langer Winter folgen – wenn es aber an Michaelis regnet, so soll der nächste Winter sehr mild verlaufen.

Erzengel Michael Statue

Ohne Zweifel ist Michael der bedeutendste aller Erzengel. Bösen Mächten stellt er sich beherzt entgegen, damit das Gute schließlich obsiegen kann. Er ist ein mächtiger Schutzpatron, Seelenwäger und Schutzengel der Armen, Schwachen und Kranken. Und seine Posaune wird am Jüngsten Tag erklingen und das Ewige Leben ankündigen. Kein Wunder also, dass Michael eine Figur ist, die stets die Fantasie der Menschen beflügelte und viele Künstler seit Jahrhunderten inspiriert hat.

 

Fragen Sie Ihren Schutzengel nach Rat! >> Hier geht es zur Beraterliste

 

Erfahren Sie mehr über:

 

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
29.06.2017, 04:14 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  524 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe