Erzengel Metatron

 

Der Erzengel Metatron ist ein hochrangiges Mitglied in der himmlischen Hierarchie. Erfahren Sie, welche Aufgaben erfüllt das mächtige Wesen.


Wer ist der Erzengel Metatron?


 

Vor allem in der jüdischen Mythologie spielt Metatron eine wichtige Rolle. Welche Aufgaben erfüllt das mächtige Wesen? Welche Botschaften hat er für uns?

Erzengel Metatron

Im Talmud, einem der bedeutendsten Schriftwerke des Judentums, taucht der Erzengel Metatron an drei Stellen auf. Im Sohar, dem Hauptwerk der jüdischen Kabbala, gilt er als jener Engel, welcher das Volk Israel aus der babylonischen Gefangenschaft führte. Andere Religionen messen dem Erzengel Metatron noch mehr Bedeutung bei und erklären ihn zum „König der Engel“, zum „Statthalter des Himmels“ oder sogar zum „Angesicht Gottes“. Im Christentum geht man davon aus, dass es Metatron war, der Abraham davon abhielt, Gott seinen Sohn Isaak als Opfer darzubringen – ein Akt, der den grausamen und den barmherzigen Gott sichtbar macht.

 

 

Der Erzengel Metatron und seine Attribute

 

Metatron ist von großer Gestalt und in ein kräftiges Pink gehüllt. Zudem umgibt ihn ein weißgoldenes Licht – das Licht der Glückseligkeit, Liebe und Klarheit. Viele Darstellungen zeigen ihn auch mit einem Lichtstab. Dem Erzengel Metatron wird ein Symbol jedoch besonders oft zugeordnet: die Feder. Das hat natürlich einen bestimmten Grund: Als Statthalter Gottes schreibt er die Taten der Menschen mit einer Feder in das Buch des Lebens.

 

Die ursprüngliche Namensbedeutung von Metatron

 

מטטרון ist die ursprüngliche Bedeutung des Namens Metatron. Sie kommt aus dem Hebräischen und bedeutet so viel wie „dem Thron nahestehend“. Der jüdischen Mythologie zufolge ist Metatron einst ein Mensch, genauer gesagt ein weiser alter Mann, gewesen. Gott berief ihn von der Erde in den Himmel, womit er zum Erzengel wurde, und setzte ihn als himmlischen Statthalter ein. Als solcher steht er Gott sehr nahe, berichtet ihm über die Taten der Menschen auf Erden.

 

Berater wählen

 

Erzengel Metatron als Schutzpatron

 

Für uns ist der Erzengel Metatron sehr wichtig, weil er die Verbindung zwischen Himmel und Erde darstellt. In seiner Funktion als Schutzengel hilft uns Metatron, Gutes von Schlechtem zu unterscheiden. Er bringt Klarheit in unser Denken, lehrt uns moralisches Handeln und er unterstützt uns dabei, wichtige Entscheidungen zu treffen. Werden wir von Selbstzweifeln oder inneren Blockaden geplagt, gelingt es uns mit Metatrons Hilfe, diese aufzugeben bzw. zu lösen. Durch den Erzengel Metatron erkennen wir, dass ein guter Mensch ins uns steckt – und dieses Potenzial auszuschöpfen, sind wir mit seiner Unterstützung bereit. Wir zögern nicht länger, lassen uns auf die Liebe und das Leben ein. Der Schutzengel Metatron verleiht uns Kraft. Er überbringt uns Botschaften, die direkt in unserem Herz landen. Er macht uns zu besseren Menschen.

 

 

Der Erzengel Metatron und seine Botschaften

 

Der Erzengel Metatron überbringt uns Botschaften, die wir verinnerlichen und in unserem Herzen tragen sollen. Als Zeuge unserer Taten und Vertrauter Gottes kann uns Metatron vor allem bei Gewissensfragen weiterhelfen. Er formt unser Verständnis von Gut und Böse, leitet uns zu moralischem Handeln an. Er kann uns helfen, bestehende Probleme zu erkennen, Krisen zu überwinden, Licht und Liebe in unser Herz zu lassen.

 

Wichtige Botschaften sind unter anderem:

  • Erkennen Sie ein bestehendes Problem und lösen Sie es auf. Daran können Sie wachsen.
  • Hören Sie auf Ihre innere Stimme. Sie kann Ihnen helfen, wichtige Entscheidungen zu treffen.
  • Geraten Sie nicht in Panik, wenn Ihnen etwas Angst macht. Lassen Sie sich auf die Veränderung ein. Sie wird Ihr Leben bereichern.
  • Hinterfragen Sie stets Ihr eigenes Handeln. Ist es das, was sich Gott für Sie wünscht?
  • Trennen Sie sich von Schmerz und negativen Gedanken. Das befreit.

Bei diesen Themen leistet der Erzengel Metatron Hilfestellung:

  • Trennungsschmerz
  • Trauerarbeit
  • Erweiterung des Weltbildes
  • Lösen von inneren Blockaden/Selbstzweifeln
  • Ausgleich bei Stimmungsschwankungen
  • Erkennen des eigenen Potenzials/neuer Möglichkeiten
  • Herstellen einer Verbindung zu Gott
     
Ikone mit Erzengeln

 

Was macht Metatron so besonders?

 

Unter den Erzengeln nimmt Metatron eine besondere Stellung ein. Das liegt zum einen daran, dass er viele Jahre als Mensch auf der Erde lebte, bevor Gott ihn in den Himmel berief. Zum anderen ist das dem Umstand geschuldet, dass er als himmlischer Statthalter einen sehr hohen Rang in der himmlischen Hierarchie einnimmt. Als Chronist des Buchs des Lebens hält er die menschlichen Taten fest und berichtet direkt an Gott. Der Erzengel Metatron ist Hüter über das Licht der Glückseligkeit, Liebe und Klarheit, der Schutzpatron der Indigo- und Kristallkinder, der Retter des Volks Israel.

 

Engel stehen immer an Ihrer Seite. Trauen Sie sich Ihren Schutzengel um Rat zu fragen! Spirituelle Lebensberater helfen Ihnen dabei. 
>> Hier Berater wählen

 

Erfahren Sie mehr über:

 

 

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
18.12.2017, 19:20 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  82 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe