Amethyst

Stein zur Reinigung des Geistes

Der lila schimmernde Amethyst ist ein kraftvoller Heilstein für inneren Frieden. Wir informieren über die Wirkung, Bedeutung und Anwendung.


Amethyst – Der Stein, der den Geist reinigt


 

Der Amethyst ist ein faszinierender Edelstein, der Inspirierendes und Geheimnisvolles offenbart. Seine reinigenden Eigenschaften für Seele und Körper werden seit Jahrtausenden geschätzt und zusätzlich schenkt der prachtvolle Stechapfelstein innere Harmonie.

Amethyst

Dass bestimmte Steine besondere Fähigkeiten besitzen, die auf Lebewesen eine heilende Wirkung haben, ist heute durchaus auch auf wissenschaftlicher Ebene bewiesen. Richtig angewendet entfalten die Steine ihre oft unglaublichen Heilkräfte. Auch in dem wunderschön violett schimmernden Amethyst stecken machtvolle Energien, die der Seele schmeicheln und dem Körper wohltun. Dem von der Natur gesegneten Glücksstein werden übernatürliche Kräfte zugeschrieben.

 

 

Was ist ein Amethyst?

 

Der Begriff „Amethyst“ entstammt der griechischen Bezeichnung „amethystos“, was „vor Trunkenheit schützen“ bedeutet, ein Verweis auf die Entstehungsmythen des Heilsteins. Der auch als Bacchusstein, Säuferstein oder Stechapfelstein bekannte Amethyst ist wie der Rosenquarz der Familie der makrokristallinen Quarze zugeordnet. Die faszinierenden Farben von sanftem Flieder bis hin zu sattem Dunkelviolett entstehen durch den Eisengehalt. Ganz selten zeigen sich die glasartig schimmernden Edelsteine in Purpur oder Schwarz.

 

Der Amethyst kommt aus Abbaugebieten in Mexiko, Brasilien, USA, Uruguay, Australien, Namibia und Indien. Bei Tageslicht, Schwarzlicht oder unter der Sonnenbank können Amethyste stark ausbleichen und werden teils sogar farblos. Der Amethyst ist der Glücksstein der Sternzeichen Fische. Er öffnet das Herz und unterstützt den fantasievollen Ausdruck von Emotionen. Für die Tierkreiszeichen Schütze und Widder ist der Stechapfelstein ein bedeutender Nebenstein, der Spiritualität fördert und Zweifel löst.

 

 

Die Amethyst Bedeutung

 

Die antiken Griechen trugen den Amethyst bei sich, damit er sie vor Trunkenheit, Zauberei und schlechten Gedanken bewahrte. Der Edelstein sollte außerdem Gefahren abwehren und vor Falschheit schützen. Dem Amethyst wurden übernatürliche Kräfte gegen fast jedes Übel zugeschrieben. So zeigte Kleopatras Siegel eine in einen Stechapfelstein eingravierte Bacchusfigur. Der römische Historiker Plinius der Ältere (23-79 n. Chr.) war überzeugt, ein an Pavianhaaren aufgehängter Amethyst mit den eingravierten Namen von Mond oder Sonne bietet Schutz vor Hexerei. Und der italienische Maler und Bildhauer Leonardo da Vinci (1452-1519) glaubte, dass Bacchussteine den Verstand schärfen und schlechte Gedanken zerstreuen.

 

Heute gelten Amethyst Heilsteine als Helfer beim Verarbeiten unangenehmer Erlebnisse und beim Überwinden von Suchttendenzen. Der violett glänzende Augenschmeichler begünstigt effektives Denken, fördert die Konzentration, sorgt für angenehme Träume und stärkt die Intuition. Wenn Sie einen Amethyst bei sich tragen, schafft er mehr Klarheit, Wachheit und innere Harmonie. Auf körperlicher Ebene wirken die Heilkräfte gegen Schwellungen, Hautprobleme und Verspannungen.

 

Berater wählen

 

Amethyst Heilwirkung auf die Psyche

 

Die Amethyst Wirkung ergibt sich insbesondere aus den reinigenden Eigenschaften auf den Geist. Amethyst Heilsteine klären überflüssige Gedanken und Gefühle, fördern Objektivität und Entschlusskraft. Negative Wahrnehmungen und Erfahrungen lassen sich mit der Amethyst Wirkung besser bewältigen. Trauer, Verlustangst und Kummer lösen sich leichter. Der Amethyst beseitigt auf lange Sicht schlechte Energien, beruhigt das Gemüt und schafft tiefe innere Zufriedenheit. Die wundervolle Farbe des Edelsteins regt die Fantasie an und betont die persönliche Ausstrahlung.

 

Die psychischen Wirkungen der Amethyst Heilsteine sind unter anderem:

  • Überwinden von Albträumen, Prüfungsangst und Lernschwäche
  • Hilfe bei Liebeskummer, Suchtverhalten und Verlustschmerz
  • Fördert hellsichtige Träume, erholsamen Schlaf und Intuition
  • Stärkt rationale Entscheidungen, echte Freundschaften, Gerechtigkeitssinn und Spiritualität

 

Amethyst für die Beruhigung von Herz und Nerven

Amethyst für die Beruhigung von Herz und Nerven
 

Amethyst Wirkung auf den Körper

 

In der Naturmedizin lindert der Amethyst vielfältige körperliche Beschwerden. Schon Hildegard von Bingen nutzte Amethyst Heilsteine zur Bekämpfung verschiedener Hauterkrankungen. Der Bacchusstein macht die Haut unempfindlicher, strafft das Bindegewebe und eignet sich zur Behandlung von Aknepusteln oder anderen Verunreinigungen. Amethyste wirken außerdem anregend auf den Stoffwechsel und die Verdauung, helfen bei Verspannungen und unterstützen die Atmung. Auch zur Stabilisierung des Blutdrucks und Regulierung des Blutzuckers wird der Stechapfelstein eingesetzt.

 

Die körperliche Wirkung der Amethyst Heilsteine sind außerdem:

  • Beruhigung von Herz und Nerven
  • Hilfe bei Ekzemen, Schuppenflechte, Akne und Warzen
  • Reguliert die Darmflora, wirkt bei Verdauungsbeschwerden, Parasiten und Gallensteinen
  • Hemmt Verspannungen, Blutergüsse, Entzündungen und Menstruationsbeschwerden
  • Verbessert den Knochenaufbau und dient der Immunstärkung

 

 

Amethyst Anwendung für eine optimale Wirkung

 

Bei Hautproblemen sollten Sie den Amethyst nach der Verwendung mindestens einmal monatlich unter warmem fließenden Wasser reinigen und zum Aufladen in eine möglichst dunkle Amethystdruse geben. Ketten entladen sich am besten in einer Gruppe aus Hämatit-Trommelsteinen. In der Sonne dürfen Amethyst Heilsteine nicht aufgeladen werden, da er sonst seine Farbintensität verliert. Sie können den Edelstein direkt auf betroffene Körperareale auflegen oder am Körper tragen. Zum Auftragen auf die Haut hat sich Amethystwasser bewährt. Wenn Sie das Edelsteinwasser vor allem auf nüchternen Magen trinken, kann sich die Amethyst Wirkung optimal entfalten.

 

Im Raum platzierte Amethystdrusen reinigen die Atmosphäre und wirken befreiend. Achten Sie bei der Verwendung auf weibliche und männliche Kristalle, die entweder die Eigenschaften Ihres eigenen Geschlechts stärken oder eine effektive Heilkraft auf das jeweils andere Geschlecht entfalten. Das Hauptchakra des Amethysts ist das Kronenchakra. Aufgelegt auf das Bewusstseinszentrum der Erleuchtung und Spiritualität, ist die Wirkung der Amethyst Heilsteine besonders intensiv.

 

 

Sie möchten sich spirituell beraten zu lassen? Unsere Lebensberater stehen Ihnen in jeder Situation zur Verfügung! >> Zur Beraterliste

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
19.11.2017, 06:09 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  632 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe