Rezepte mit Zimt


Damit es an Weihnachten so richtig gemütlich wird, möchten wir Ihnen 3 tolle Zimtrezepte vorstellen!


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Das sind unsere Liebslingsrezepte

 

Was der Kürbis für den Herbst ist, ist Zimt für den Winter. Ob als Süßigkeit, in Getränken oder sogar in Hauptspeisen – der Winter schmeckt nach Zimt und erinnert uns an Weihnachten, Geborgenheit, warmen Socken und gemütlichen Abenden auf der Couch. Welche Rezepte unsere Lieblinge sind, verraten wir Ihnen hier!

 

 

Zimt-Pflaumensaft

 
Zimt-Pflaumensaft

Zutaten:

  • 150g Magermilchjoghurt
  • 150ml Molke
  • 300ml Pflaumensaft
  • 2 EL Limettensaft
  • Zimt und Zimtstange
  • Nach Belieben Minzblätter oder Rosmarin

Zubereitung:


Joghurt, Molke, Pflaumen- und Limettensaft mit einem Schneebesen verrühren. Beliebige Menge Zimt hinzufügen und nach Wunsch kleingehacktes Rosmarin (frisches!) oder aber Minzblätter. Mit Zimtstange garnieren und fertig ist der Zimt-Pflaumensaft!

 

 

Zimtsterne

 
Zimtsterne

Zutaten:

  • 3 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 250 g gemahlene Mandeln und Haselnüsse
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 3 TL Zimt

Zubereitung:


In das steif geschlagene Eiweiß ca. 200g Puderzucker einrieseln lassen. Mit den restlichen Zutaten verrühren und ihn zwischen Frischhaltefolie ausrollen zu einer ca. 5cm dicken Teigschicht. Sterne ausstechen, mit dem restlichen Eischnee bestreichen und mit Puderzukcer bestreuen. 15-20 Min bei 150 Grad backen.

 

 

Humus mit Zimt-Hack

 
Humus mit Zimt-Hack

Zutaten:

  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 500 g Rinderhack (für Vegetarier/Veganer auch Tofu möglich)
  • 60 g Tahin (Sesampaste im Glas)
  • 4 EL Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 6 Stiele Minze
  • Zimt

Zubereitung:


Kichererbsen abtropfen und mit Tahin, Zitronensaft und 3 EL Öl pürieren. Nach Belieben mit Salz würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili längs aufschneiden, entkernen, waschen und ebenfalls fein hacken. EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin gut durchbraten. Zwiebel, Knoblauch und Chili ca. 5 Minuten mitbraten. Hack mit Salz und 1⁄2 TL Zimt abschmecken und auf dem Hummus anrichten. Auf Wunsch mit Minze garnieren und schon hat man auch in ein herzhaftes Gericht Zimt integriert!

 

geschenke

 
kostenlos registrieren
Wunschtermin

Liebesglück

Erfüllte Partnerschaft
Neue Impulse für Ihre Beziehung!

Gewinnen Sie bei einer liebevollen Beratung neue Einsichten!

Zur Beraterliste
Zur mobilen Webseite /
25.09.2017, 02:40 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  51 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe