Mut

Warum Mut gut tut

Mut ist eine ganz besondere Eigenschaft? Nicht ganz: Denn wir können jeden Tag etwas dafür tun, um mutig das eigene Leben zu meistern!
* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €
Warum Mut gut tut
 

Schon immer wurden Menschen für ihre mutigen Taten ganz besonders bewundert. Wer aber glaubt, mutige Menschen hätten keine Ängste, der irrt: Wer Mut hat, überwindet seine Furcht einfach...



Ob tapferes Kind, furchtloser Entdecker oder beeindruckende Heldin – Menschen mit Mut scheinen auf den ersten Blick etwas ganz Besonderes zu sein. Dabei wagen sie einfach nur das, was in jedem von uns steckt: Nämlich den inneren Schweinehund zu bekämpfen und sich, wenn nötig, auch mit der eigenen Furcht auseinanderzusetzen.

 

Es lohnt sich, von Zeit zu Zeit etwas zu wagen

 

„Tapferkeit wird dadurch nicht schlechter, dass sie ein wenig schwerfällt.“ Diese Erkenntnis von George Bernard Shaw zeigt sehr schön, dass zu echtem Mut meistens auch immer die Überwindung gehört. Für Mut gibt es viele Gründe. In krisenhaften Zeiten des Umbruchs etwa gehen manche Menschen plötzlich über ihre eigenen Grenzen hinaus und entwickeln ganz ungeahnte Kräfte. Andere wiederum lehnen sich gegen eine ungerechte Behandlung auf. Und manche Menschen möchten einfach etwas Neues ausprobieren und überwinden dafür die eigenen Ängste.

 

Ursprünglich geht der Ausdruck ‚Mut’ auf zwei Einflüsse zurück: Auf das althochdeutsche ‚muot’ und das germanische ‚modaz’. ‚modaz’ zeigt eine ganz bestimmte Seelenstimmung an, wobei der Sinn auf ein Ziel gerichtet ist. Das althochdeutsche ‚mouten’ bedeutet so viel wie verlangen oder erstreben.

 

 

Was mutige Menschen ausmacht

 

Mutigen Menschen gelingt es, sich Gefahren, Bedrohungen oder Widerständen entgegenzustellen. Wenn man von seiner eigenen Meinung wirklich überzeugt ist und dafür eintritt, nimmt man dabei auch eine ganz bestimmte Haltung gegenüber der Außenwelt ein. Denn es erfordert eine innere Entschlossenheit, um für die eigenen Rechte zu kämpfen und einzutreten. Mutig kann aber auch sein, wer sich einer bestimmten Sache verweigert. Jugendliche sind zum Beispiel oft einem großen Gruppendruck ausgesetzt. Und wenn man als Teenager einfach mal ‚Nein’ zu bestimmten Sachen sagt, gehört dazu schon ein eigener Kopf, Standhaftigkeit und Charakterstärke. Deshalb ist es auch gerade die Angst vor mangelnder, sozialer Anerkennung, die uns oft davon abhält, mutig neue Wege einzuschlagen. Selbstzweifel oder Versagensängste halten uns dann davon ab, uns neuen Herausforderungen zu stellen.

 

Wenn uns plötzlich der Mut verlässt

 

Ziele zu haben ist gut, aber wir müssen auch daran glauben, dass wir sie erreichen können. Aber es gibt eben auch immer wieder jene Momente im Leben, in denen es uns plötzlich ungeheuer schwerfällt, optimistisch und mutig in die Zukunft zu schauen. Die häufigsten Gründe für Mutlosigkeit sind oftmals Zeiten der Stagnation – Zeiten, in denen es scheinbar einfach nicht mehr weitergeht. Und obwohl wir uns noch so sehr anstrengen, haben wir dann plötzlich das Gefühl, unser schon so lange angestrebtes Ziel niemals erreichen zu können. Auch eine schwere, persönliche Krise kann uns völlig lähmen, von einer schweren Erkrankung bis hin zum Verlust des Partners. Doch gerade in schweren Zeiten oder angesichts von Schicksalsschlägen sollten wir den Mut nie sinken lassen. Denn am Ende gehen Menschen gerade aus diesen schwierigen Lebensphasen noch gestärkter hervorgehen.

Wer auch mal eine unbequeme Meinung vertritt oder die eigenen Fehler eingestehen kann, muss dafür auch die eigenen Grenzen überwinden. Aber das Risiko lohnt sich: Denn wenn man sich etwas traut im Leben, sieht man auch die spannenden Chancen auf Neues, die sich hinter jeder Herausforderung verbergen. Und unser Mut ist die großartige Fähigkeit, unsere Möglichkeiten zu vergrößern, unser Potential vollends auszuleben und uns immer wieder auf die Veränderungen im Leben zu freuen.

 
kostenlos registrieren
Wunschtermin
Zur mobilen Webseite /
23.08.2017, 04:24 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  639 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe