Liebe ich meinen Partner noch?

Finden Sie es heraus

Die Liebe ist etwas Wunderschönes! Doch was, wenn Zweifel das Beziehungsglück trüben? Dann fragt man sich schnell: Liebe ich ihn noch?


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Liebe ich ihn noch?


 

Wenn die rosaroten Wolken vorübergezogen sind und der Beziehungsalltag beginnt, kommen die Zweifel schneller als gedacht: Liebe ich ihn noch? Liebe ich ihn wirklich? – Doch wie eine Antwort darauf finden?

 

Liebe ich ihn noch?

Man lernt jemanden kennen, die Schmetterlinge im Bauch bringen einen um den Verstand! Ehe man es sich versieht, ist das Singleleben passé und man ist mittendrin in einer Beziehung, entdeckt nach und nach die Vorzüge, aber auch die Macken des anderen, Routine zieht ein und irgendwann ist sie da – die allesentscheidende Frage: Liebe ich ihn noch? Das ist in der Regel gar nicht so leicht zu beantworten, schließlich hängt davon ja oft so einiges ab …

 

Liebe ich meinen Partner noch? – Woher kommen diese Zweifel?

 

Die Auslöser für das Hinterfragen der Beziehung und der eigenen Gefühle können vielfältig sein: ein einschneidendes Ereignis, eine dritte Person, Veränderungen, Routine. Am Anfang ist noch alles neu und aufregend. Früher oder später entscheidet man sich zur ersten gemeinsamen Wohnung – schon hier entdeckt man so manche Unart am Partner, die einem unangenehm aufstößt. Und irgendwann kommen vielleicht die großen Themen einer Partnerschaft wie Hochzeit oder ein gemeinsames Kind auf den Tisch, bei denen sich die Geister schon mal scheiden können – sie verlangen uns ein neues Verantwortungsbewusstsein ab, dem sich nicht immer jeder gewachsen sieht. Man entwickelt sich weiter, im Idealfall zusammen – nur manchmal bleibt einer auf der Strecke und das führt nicht selten zu Unzufriedenheit. Auch die eigene Frustration im Job oder mit dem Lebenswandel kann sich auf die Beziehung projizieren und verunsichern. Der Ursache für die Zweifel auf den Grund zu gehen, ist gar nicht so einfach, aber das Wichtigste ist wohl, dass man in den Spiegel schaut, ehrlich zu sich selbst ist und sich nichts schönredet. Ein Gespräch mit Freunden oder gar dem Partner kann neue Erkenntnisse bringen und einem die Augen für die Realität öffnen.

 

Registrieren

 

Liebe ich ihn? – Liebe ich ihn wirklich?

 

Oder mache ich mir nur etwas vor? Leben ich und mein Partner aneinander vorbei? Gehen unsere Vorstellungen von einer gemeinsamen Zukunft in unterschiedliche Richtungen? Zu den Top-Trennungsgründen gehören immerhin:

  • man hat sich auseinandergelebt
  • man ist einfach zu unterschiedlich
  • Geben und Nehmen halten sich nicht die Waage
  • unterschiedliche Bedürfnisse was Nähe und Freiheit angeht
  • Eifersucht
  • Fremdgehen

 

Laut wissenschaftlichen Studien kommen Paare nach fünf bis acht Jahren Beziehung an den Punkt, an dem die Leidenschaft nachlässt, man sich nicht mehr so sehr zueinander hingezogen fühlt und man letztendlich die Liebe zum Partner infrage stellt. Der Mythos des verflixten siebenten Jahres eben! Dann ist es Zeit, gemeinsame Ziele und Erwartungen auf den neuesten Stand zu bringen. Heutzutage scheinen Partnerschaften sogar eine immer geringere Halbwertzeit zu haben. Dazu tragen nicht zuletzt die Social Media Kanäle und unsere schnelllebige Zeit bei. Wir werden mit Bildern glücklicher Paare konfrontiert, die einen am eigenen Glück zweifeln lassen. Im Internet lernt man im Nu Leute kennen, zu denen man rasch eine Vertrautheit aufbaut, obwohl man sie noch nie im realen Leben getroffen hat. So schnell sieht man, was man selbst nicht hat, und übersieht dabei nur zu leicht, was man doch eigentlich hat.

 

 

Ist es wahre Liebe? – Die Beziehungskrise als Chance

 
Ist es wahre Liebe?

 

An sich ist es ganz gut, wenn wir ab und zu Dinge hinterfragen. Nur so können wir feststellen, wenn wir uns in etwas verrannt haben oder uns etwas fehlt, es schütz uns vor zu viel Routine und sorgt wieder für neuen Schwung. Rechtzeitiges Nachfragen erhöht die Chance auf eine Kurskorrektur – je länger man wartet und Zweifel herunterschluckt oder -spielt, desto schwieriger und festgefahrener wird die Situation. Wenn man bereit ist, etwas zu ändern, dann muss die Frage „Liebe ich ihn wirklich?“ nicht das Ende sein, sondern kann einen Neuanfang bedeuten. Die Beziehung kann an dieser Situation wachsen, zu neuer Frische gelangen und wieder mehr Dynamik erhalten. Auch wenn eine Krise nicht in unsere heile Vorstellung einer Beziehung passt, so ist sie doch ab und zu nötig und wichtig. Dann heißt es mal über den eigenen Schatten springen: Offene Gespräche mit dem Partner führen, sich seinen Ängsten stellen, sich Zeit für sich selbst nehmen. Statt sich immer wieder zu fragen, was einem am Partner fehlt oder aufregt, bringt einen die Antwort auf „Was will und brauche ich selbst tatsächlich?“ viel weiter. Darin liegt ein großer Teil der Antwort auf die Frage „Ist es wahre Liebe?“ oder „Will ich mit diesem Partner alt werden?“ verborgen.


Es gibt kein Patentrezept für eine glückliche Beziehung und manchmal ist die einzige Lösung, die Reißleine zu ziehen und sich zu trennen. Doch ab und zu reicht es schon den Kurs ein wenig zu verändern, damit das Zusammenleben wieder Spaß macht und funktioniert. Dem einen nimmt der Ehering am Finger seine Zweifel, für den anderen ist ein gesundes Maß an Freiheit innerhalb der Beziehung das Wichtigste. Beides hat seine Berechtigung und letzten Endes ist es wohl eine Frage des Vertrauens. Nur wer dem anderen vertraut, kann ihm Freiheiten lassen, mit ihm selbst die intimsten Gedanken oder auch Zweifel teilen. Dann ist man wohl auf dem besten Weg, die Antwort auf die Frage zu finden: Liebe ich ihn noch?

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren
Wunschtermin
Liebesglück
Erfüllte Partnerschaft
Neue Impulse für Ihre Beziehung!

Gewinnen Sie bei einer liebevollen Beratung neue Einsichten!

Zur Beraterliste
Hellsehen mit Hilfsmitteln
Hellsehen mit Hilfsmittel

Karten und andere Hilfsmittel unterstützen hellsichtige Visionen.
Erleben Sie die Kraft einer hellsichtigen Beratung!

Hellseher finden
Zur mobilen Webseite /
22.05.2017, 19:31 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  276 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe