Ehekrisen

So finden Sie den Weg heraus!

Von Ehekrisen zu einer glücklicheren und erfüllten Beziehung? Wir zeigen Ihnen den Weg zum dauerhaften Eheglück!


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €
Ehekrise - Erkennen, verstehen, überwinden
 

Konflikte in der Beziehung gehören dazu und zeigen uns, woran wir arbeiten können. Doch wie findet man den Weg zurück ins Glück, wenn Ehefrust und Unzufriedenheit zum Dauerzustand geworden sind?


Ehekrise – Ende oder Neuanfang? Häufig sind es unterschiedliche Erwartungen und mangelnde Kommunikation, die eine Ehe an ihre Grenzen führen. Zwischen Alltagsstress und Kindererziehung vergisst man schnell, was den ursprünglichen Reiz der Partnerschaft ausgemacht hat. Neue Gewohnheiten im Umgang miteinander, andere Konfliktlösungsstrategien sowie Paarberatung können die Beziehung wiederaufleben lassen und zur dauerhaften Zufriedenheit verhelfen.

 

 

So erkennen Sie eine Ehekrise

 

  • Keine gemeinsame Freizeit

Sie leben unter demselben Dach, aber könnten genauso gut auch Nachbarn sein? Und eigentlich zieht es Sie nach der Arbeit auch gar nicht nach Hause? Alle anderen Menschen erscheinen interessanter als ihr Partner? Zwischen Bürostress, Haushalt und Kindererziehung kann es schwer sein, Zeit füreinander zu finden. Wenn Sie sich aber dabei erwischen, dass Sie gar keine Zeit mit Ihrem Partner verbringen möchten, sollten langsam die Alarmglocken klingeln.

  • Alles läuft schief

Kann Ihr Partner Ihnen gar nichts mehr Recht machen? Oder Sie ihm? Wenn alles, was Sie oder Ihr Partner tun, dem Anderen auf die Nerven geht, kann es ein Zeichen für Eheprobleme oder auch emotionales Burnout sein. In jedem Fall tut es der Ehe nicht gut.

  • Mangelnder Respekt

Häufig denkt man, dass seine Nächsten einen so nehmen sollten, wie man ist, mit allen Ecken und Kanten – und das ist auch richtig so. Oft überschreitet man jedoch vor allem im Streit die Grenzen der Höflichkeit. Man wird abfällig und verletzend. Dabei verdienen es vor allem die Menschen, die einem am Wichtigsten sind, dass sie mit Wertschätzung und offener Zuneigung behandelt zu werden.

  • Fehlende Körpernähe

Das erste, was der Körper bei einer Ehekrise abschaltet, ist der Wunsch nach körperlicher Nähe, sei es Sex oder einfach nur Zärtlichkeiten, die am Anfang der Beziehung so selbstverständlich waren. Wenn Sie nicht mehr berühren und berührt werden wollen, ist es ein sicheres Zeichen, dass die Beziehung aus der Balance geraten ist. Die gute Nachricht – werden die emotionalen Probleme gelöst, so kommt auch die körperliche Seite wieder zum Vorschein.

 

 

Häufige Ursache von Eheproblemen – unterschiedliche Erwartungen

 

Wie oft redet man eigentlich offen darüber, was genau man von einer Partnerschaft erwartet? Und wie oft weiß man es überhaupt?

 

Selbst wenn es einem nicht bewusst ist – jeder bringt Erwartungen aus seinem Elternhaus in die Ehe mit, und alle Elternhäuser sind anders. Was die Väter und Mütter vorgelebt haben, lebt man dann in seiner eigenen Beziehung aus, egal ob einem ihre Ehe gefiel oder nicht.

 

Oft sucht man sich dabei jemanden als Lebensgefährten aus, der mit Eigenschaften ausgestattet ist, die man bewundert, jedoch selbst nicht hat. Nach einiger Zeit fangen jedoch genau diese Gegensätze an, Frust in der Partnerschaft zu erzeugen.
Häufig versucht man auch, alle eigenen Bedürfnisse durch eine andere Person zu befriedigen und erzeugt dadurch enormen Druck. Der Partner ist gar nicht dazu fähig, gleichzeitig:

  • Liebhaber
  • Kumpel
  • beste Freundin
  • oder gar Kind- oder Elternersatz zu sein.

Auch unterschiedliche Ansichten bezüglich Erziehung, Geldmanagement und Freizeitgestaltung lassen den Haussegen schief hängen. Gepaart mit mangelnder Kommunikation, fehlenden Konfliktlösungsmöglichkeiten und der Unwilligkeit, Kompromisse einzugehen, kann ein Streit schnell in eine richtige Ehekrise ausarten.

 

Wichtig ist es, diesen Dingen bewusst zu begegnen. Fangen Sie an, zu hinterfragen, warum Sie ausgerechnet diese Situation so frustrierend finden. Versuchen Sie dabei, selbst im Streit aufmerksam zu bleiben – vielleicht finden Sie raus, dass Sie nur aus alter Gewohnheit streiten.

 

 

Kommunikation ist das A und O

 

Solange beide Beziehungspartner willig sind, sich auf ein Gespräch einzulassen, gibt es einen Weg aus jeder Krise. Leider wird einem die Fähigkeit richtig zu kommunizieren weder im Elternhaus noch in der Schule beigebracht. Dabei ist es eine Kompetenz, die man im Leben viel häufiger braucht, als Biologie oder Erdkunde.

 

Bevor Sie Ihre Bedürfnisse und Erwartungen jedoch kommunizieren können, müssen Sie diese erstmal erkennen lernen. Ein Therapeut oder Berater kann dabei helfen, doch auch schon das Führen eines Tagebuchs ist ein Schritt in die richtige Richtung.

 

Dabei kommt es darauf an, sich gegenseitig stets respektvoll zu behandeln – auch wenn Ihnen die Meinung Ihres Gegenüber völlig falsch vorkommt. Anstatt zu kritisieren oder gleich mit totaler Ablehnung zu reagieren, fragen Sie lieber nach, warum Ihr Partner ausgerechnet diese Meinung vertritt und wieso es ihm so wichtig ist. Vermutlich werden Sie – und Ihr Partner – dabei viele überraschende Entdeckungen machen.

 

Wie jedes Problem kann auch eine Ehekrise als Chance wahrgenommen werden, sich weiterzuentwickeln. Und wenn beide bereit sind, daraus zu lernen und auf eine glückliche Partnerschaft hinzuarbeiten, wird die Beziehung vielleicht nie wieder dieselbe sein – sondern viel besser.
 

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren
Wunschtermin

Liebesglück

Erfüllte Partnerschaft
Neue Impulse für Ihre Beziehung!

Gewinnen Sie bei einer liebevollen Beratung neue Einsichten!

Zur Beraterliste

Hellsehen mit Hilfsmitteln

Hellsehen mit Hilfsmittel

Karten und andere Hilfsmittel unterstützen hellsichtige Visionen.
Erleben Sie die Kraft einer hellsichtigen Beratung!

Hellseher finden
Zur mobilen Webseite /
24.09.2017, 12:26 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  681 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe