Beziehungsunfähig

Tipps für Betroffene

Immer mehr Menschen sind beziehungsunfähig. Befragen Sie unsere Experten, was gegen Bindungsangst getan werden kann!


Bindungsstörung mit Angst vor fester Partnerschaft


 

Heute wird heiß darüber diskutiert und zum Teil gilt es sogar als en vogue, beziehungsunfähig zu sein. Doch eine Bindungsstörung hat ernste Hintergründe. Die nicht erkannte Angst vor einer festen Partnerschaft führt zu zahlreichen Problemen.

Beziehungsunfähigkeit

Bindungsunfähigkeit hindert Betroffene daran, sich völlig auf einen anderen Menschen einzulassen. Trennungen und quälende Momente bei nicht geklärten Beziehungen sind die Folgen. Rund 20 Prozent der Deutschen sind beziehungsunfähig, oft ohne davon zu wissen. Welche Anzeichen weisen auf Beziehungsunfähigkeit hin, lässt sich Bindungsangst überwinden? Wo sind die Auslöser zu suchen und was kann der Partner tun?

 

 

Nicht beziehungsfähig – wo liegen die Ursachen?

 

Nicht beziehungsfähig zu sein, stellt Betroffene und deren Umfeld vor große Probleme, denn oft sind die Auslöser tief im Unterbewusstsein vergraben. Wenn Sie unter Beziehungsangst leiden, ist es nur ein winziger Schritt bis zur echten Beziehungsunfähigkeit. Leichte Bindungsängste lassen sich recht einfach überwinden, doch Beziehungsunfähige sind mit Schwierigkeiten konfrontiert, die nur schwer lösbar sind. Eine Partnerschaft erfordert Einsatz von beiden Seiten. Ohne Kompromissbereitschaft, Toleranz, Offenheit, Zuverlässigkeit, Empathie und Vertrauen scheitert jede Liebesbeziehung. Nicht beziehungsfähige Menschen entscheiden sich dafür, ohne feste Bindung zu leben. Sie können sich nicht fest an einen Partner binden, dennoch suchen sie permanent nach Zuneigung, Nähe, Glück und Liebe.

 

Berater wählen

>> Hier Berater wählen!

 

 

Von Bindungsunfähigkeit sind häufig Menschen betroffen, die:

 
  • egoistisch und nicht kompromissbereit sind
  • sehr auf ihr eigenes Wohlergehen fixiert sind
  • von vornherein enge Bindungen ablehnen

Doch, welche Auslöser stecken hinter der Beziehungsunfähigkeit? Trennung und Tod der Eltern oder ein schmerzhaftes Beziehungsende kommen als Ursachen infrage, genauso wie mangelndes Selbstwertbewusstsein und Selbstwertgefühl, Schüchternheit oder Probleme im Kindes- und Jugendalter. Ebenso gelten problematische Eltern-Kind-Beziehungen als Auslöser. Wer nicht beziehungsfähig ist, hat häufig im Kindesalter zu wenig Liebe erfahren. Menschen mit Bindungsangst können oft nur schwer verzichten, wenn sie in einer Partnerbeziehung leben. Beziehungsunfähigkeit entsteht auch aus der Angst, verletzt oder verlassen zu werden. Wenn Sie Probleme mit dem Zulassen von Nähe haben, sollten Sie zuerst folgende Fragen beantworten:

  • Habe ich genügend Selbstwertgefühl?
  • Wie waren meine bisherigen Beziehungen auf partnerschaftlicher und zwischenmenschlicher Ebene?
  • Habe ich Schwierigkeiten in anderen Partnerschaften aufgearbeitet?
  • Gibt es nicht aufgearbeitet Erlebnisse in der Vergangenheit?
  • Kann ich mich anderen ohne Scham anvertrauen?

 

Bindungsangst

 

Leiden Frauen genauso häufig an Bindungsangst wie Männer?

 

Lockere Beziehungen ohne Verpflichtungen liegen im Trend. Heute sind etwa 20 Prozent der unter 30-jährigen Männer verheiratet, vor rund 30 Jahren lag der Anteil bei 90 Prozent. Für etwa 33 Prozent der jüngeren Männer ist eine Heirat nicht interessant. Sie entscheiden sich bewusst für ein Singleleben und teilen neuen Bekanntschaften umgehend mit, dass sie keinen Beziehungsstress wünschen. Die Angst, etwas Spannendes zu verpassen, hält viele von der Ehe und Familiengründung ab. Doch auch der Anteil der Frauen, die beziehungsunfähig sind oder einfach keine Lust auf was „Festes“ haben, steigt kontinuierlich. Die neue Beziehungsangst wird immer häufiger offen bekundet.

 

Die abschreckende Wirkung von einst, keinen Partner zu finden, scheint verflogen. Es läuft zwar etwas, doch das hat nichts mit Liebe zu tun. Bindungsunfähigkeit trifft auch Teenager. Beziehungskonflikte entstehen oft, wenn Jugendliche als Kind eine unsichere Bindung zu ihren Eltern hatten. Frust und Gewalt verstärken das Problem. Doch selbst Senioren scheuen immer häufiger vor einer festen Bindung zurück und gehen nur unverbindliche Beziehungen ein, beispielsweise nach dem Tod des Ehepartners.

 

 

Können Beziehungsunfähige wieder beziehungsfähig werden – und wenn ja, wie?

 

Beziehungsunfähigkeit lässt sich überwinden. Ist das Problem erst erkannt, gibt es Möglichkeiten, um gegenzusteuern. Leiden Sie unter Bindungsangst, sollten Sie überlegen, was für Sie wichtiger ist? Alleine bleiben oder Nähe zu einem anderen Menschen aufbauen? Haben Sie Angst vor Verletzungen, welche Ziele verfolgen Sie langfristig? Machen Sie sich bewusst, dass eine Partnerschaft auch immer Schmerz mit sich bringen kann. Wenn Sie die Mauer um sich herum nicht einreißen, können Sie weder Vertrauen noch intensive Gefühle aufbauen. Sind Sie beziehungsunfähig, sollten Sie sich von Idealvorstellungen befreien und kompromissbereit sein. Sonst laufen Sie Gefahr, dass sie Single bleiben oder immer wieder den Partner wechseln.

 

 

Bindungsangst überwinden in einer bestehenden Partnerschaft

 

Haben Sie es mit einem beziehungsunfähigen Partner zu tun? Dann ist es überaus wichtig, dass Sie ihm Ihre Sorgen und Ängste mitteilen. Es geht ja nicht darum, dass Sie in einer Beziehung die Freiheit vermissen, sondern zu wenig Nähe, Zuneigung und Liebe bekommen. Lassen Sie nicht locker, denn auch wenn Ihr Partner unter Beziehungsangst leidet, muss er lernen, Sie zu verstehen und Ihnen Ihre Sorgen zu nehmen. Empfindet er Liebe für Sie, will er Sie aus dem Dilemma befreien und unterstützt Sie dabei, wieder mehr Selbstwertgefühl zu erlangen. Verzichten Sie aber in jedem Fall auf Schuldzuweisungen und Drohungen. Gute Anlaufstellen sind Foren für Beziehungsunfähige oder Selbsthilfegruppen.

 

Leiden Sie an Bindungsängsten? Spirituelle Lebensberater helfen Ihnen den Weg zum Glück zu finden! >> Hier geht es zur Beraterliste

Bindungsangst überwinden

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren
Wunschtermin

Liebesglück

Erfüllte Partnerschaft
Neue Impulse für Ihre Beziehung!

Gewinnen Sie bei einer liebevollen Beratung neue Einsichten!

Zur Beraterliste

Hellsehen mit Hilfsmitteln

Hellsehen mit Hilfsmittel

Karten und andere Hilfsmittel unterstützen hellsichtige Visionen.
Erleben Sie die Kraft einer hellsichtigen Beratung!

Hellseher finden
Zur mobilen Webseite /
22.10.2017, 01:17 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  675 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe