Körper, Seele, Geist

In der neuen Rubrik lesen Sie spannende Artikel und hilfreiche
Tipps, wie Sie Ihrem Körper, Ihrer Seele und auch Ihrem
Geist Gutes tun können.


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Entschleunigung - Heraus aus der Tempofalle

 

Das Ziel vor Augen - den Weg genießen!


»Entschuldigen Sie meine Verspätung! Also langsame Autofahrer nerven mich total! Im Büro kam ich nicht früh genug weg. Meine Kollegin arbeitet wie eine Schnecke. Bevor ich ihr was erklärt habe, mache ich es lieber selbst. Ich will unbedingt die Beförderung, dafür mache ich Überstunden und die Fortbildung. Mein Mann unterstützt mich überhaupt nicht. Der ist so tranig. Da bin ich oft total gereizt und könnte aus der Haut fahren!« Rosa, eine sehr geschmackvoll gekleidete junge Frau, rutscht unruhig auf ihrem Sitz hin und her. »Bitte machen Sie etwas gegen meine Kopfschmerzen! Mein Nacken tut mir auch so weh! Es muß nur schnell gehen!«
Rosa ist stellvertretend für ganz viele unter uns, ein Abbild des momentanen Zeitgeistes. Zielorientiert. Alles rechts und links ausblenden. So schnell wie möglich, am besten noch gestern das Ziel erreichen. Ruhepausen?
Ja, allerdings nur dann, wenn die Zeit dafür da ist! Einen Weg zu mehr Geduld? Ja, allerdings ganz, ganz schnell! Die große Bremse auf der Zielgeraden: Fehler schleichen sich ein. Unser Nervenkostüm bekommt Risse. Der Körper protestiert immer lauter!
 

 

Helfer bei der Entschleunigung

 

Der Aus-Weg aus der Tempo-Falle ist die Ein-Sicht: Leben findet auf dem Weg zum Ziel statt. Unter-Wegs genießen, ist das Motto. Hier und Jetzt sind wir auf dem Weg. Das Jetzt bestimmt unsere Gesundheit, unsere Lebensqualität., unsere Beziehungen.
Die »Wenn/Dann-Formel (»… nach meiner Beförderung, dann fahre ich in Urlaub… ») ist eine Illusion. Oft neigt man aus Ungeduld dazu, den Partner beschleunigen zu wollen. Klappt das nicht, kommt mit der Erschöpfung der Frust. Die Wenn/Dann-Formel (»wenn ich den richtigen Mann finde, dann bin ich glücklich) verführt zum Aufgeben und zum Austauschen.
In den allermeisten Fällen erweist sich das Nachfolgemodell nach dem ersten »blinden« Verliebtsein als ebenfalls veränderungswürdig und das Spiel geht von vorn los.

Beginnen Sie heute mit dem Glücklichsein. »Würde ich ja gerne, aber wie?« ist der Kommentar von Rosa. Holen Sie sich Unterstützung aus der Natur.
Die Schwingungen der Bachblüte Impatiens glandulifera (Die Übersetzung aus dem englischen bedeutet »Ungeduld«) harmonisieren den aufgewühlten emotionalen Energiekörper. Gelassen warten zu können, bis die Zeit reif ist, für die Aktion. Impatiens hilft, diese Seelenqualität zu entwickeln.
Zur richtigen Zeit flutscht das Vorhaben leichter, Türen öffnen sich einfach und schnell. So dass letztendlich gar kein Zeitverlust entsteht, obwohl wir langsamer, bedachtsamer vorangegangen sind.
Ein weiterer Helfer aus der Natur ist der Edelstein Aquamarin. Welche Steine wir brauchen, hängt vom Lebensthema ab, in dem wir uns gerade befinden. Durch Erfahrung hat sich heraus »kristallisiert«, das hexagonale, sechseckig strukturierte Steine von Menschen gewählt werden, für die Zielerreichung, Erfolg und Leistung im Fokus stehen. Der Aquamarin kommt in hell- bis dunkelblauen oder grünblauen Farben vor. Hildegard von Bingen bezeichnet den Aquamarin als »aus dem Schaum des Wassers in der Sonne gehärteten Heilstein«. Die Schwingungen des Aquamarins verhelfen zu Gelassenheit und Leichtigkeit gepaart mit diszipliniertem Durchhaltevermögen.
Auf der körperlichen Ebene wird er gerne bei Allergien wie Heuschnupfen (»Nase voll haben«) eingesetzt. Positive Wirkung kann er auch auf müde, überreizte Augen entfalten (Wenn wir unser Ziel gar zu sehr ins Auge gefasst haben).

 

 

Setzen Sie sich!

 

Und für ganz Ungeduldige einen Schalter zum Regenerieren, Auftanken und Zu sich selbst kommen, auf dem Sie im wahrsten Sinne des Wortes sitzen. Energiepunkt 25 finden Sie auf der rechten und  linken Po-Seite, auf den beiden unteren Spitzen der Beckenschaufeln, den Sitzbeinhöckern. Legen Sie Ihre Hände unter Ihre Po-Backen und bewegen Sie Ihr Becken langsam ein bisschen nach vor und hinten. Dann spüren Sie die Sitzbeinhöcker und diese beiden Energiepunkte ganz deutlich. Wie schon ein altes chinesisches Sprichwort sagt:

»Wenn du es eilig hast, setze Dich hin« und genießen Sie den Weg zu mehr Geduld!


 

Zur Autorin

Dr. Christa Koenig

Dr. Christa Koenig berät bereits seit 19 Jahren, seit 2002 selbständig und hauptberuflich. Sie verfügt über Ausbildungen in Reiki (Meister- und Lehrer-Grad), Meridian-Klopfen (MET/EFT) und Energiearbeit.
Außerdem berät Sie mit verschiedenen Kartendecks und vermittelt Ihre Kenntnisse in Seminaren sehr gerne weiter.
In dieser Rubrik stellt sie Ihnen die wichtigsten Methoden der Selbstheilung vor.
 

Zum Beraterportrait
kostenlos registrieren
Wunschtermin

Wohlbefinden

Wohlbefinden
Gelassenheit im Alltag

Eine Questico-Beratung führt Sie auf Ihren Weg des Wohlbefindens.

Zu den Beratern
Zur mobilen Webseite /
18.10.2017, 18:43 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  665 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe