Körper, Seele, Geist

In der neuen Rubrik lesen Sie spannende Artikel und hilfreiche
Tipps, wie Sie Ihrem Körper, Ihrer Seele und auch Ihrem
Geist Gutes tun können.


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Peace Food - Teil 1

 

Was »friedliche Lebensmittel« in uns Menschen heilen können

 

Das Buch »Peace Food« von Dr. Rüdiger Dahlke kam mir ganz zufällig vor die Augen. Der Titel machte mich stutzig. Friedliche Lebensmittel? Es war der zweite Hinweis in kurzer Zeit, der meine Essgewohnheiten aufrüttelte. Der erste kam in Gestalt des 13jährigen Dominik, Sohn eines Freundes, der plötzlich keine Süßigkeiten mehr aß und sich von vegetarisch plötzlich auf »vegan« outete, von einem Tag auf den anderen. Mein erster Gedanke war: Was soll das denn? Vegetarisch, also kein Fisch und kein Fleisch, das ging ja noch.Vegan, das völlige Vermeiden von tierischen Lebensmitteln (kein Ei, keine Milch, kein Käse, kein Honig, kein Fleisch, kein Fisch) erschien mir doch etwas zu dramatisch. Und auch nicht ganz so einfach im alltäglichen Leben. Da ich beiden gerne etwas Eßbares mitbrachte, ging ich auf die Suche nach veganen Süßigkeiten oder Kuchen. Und stellte fest: Milch oder Milchpulver ist ja fast überall drinnen wie auch Eibestandteile oder Gelatine.
 


Der Weg ins Licht führt sehr oft zunächst zu schonungsloser Bestandsaufnahme. Da kommen sehr dunkle Seiten unserer Kultur ans Tageslicht. Es ist eine Konfrontation mit der eigenen Schattenseite, die sich manchmal auch in Trägheit und Wegschauen äußert. Und erst, wenn es gar nicht mehr anders geht, ändert der Mensch seine Gewohnheiten. Wie z.B. Ex- US-Präsident Bill Clinton. Er ernährt sich jetzt vegan. Begründung: Massive Herzprobleme, die mit konventioneller Behandlung nicht mehr in den Griff zu bekommen waren.

 

So kommt es zum Calcium-Mangel

 

Übrigens: Das Konzept von Peace Food basiert auf den simplen Grundlagen einer Ernährung mit pflanzlichen Eiweißen und vollwertigen Kohlenhydraten sowie den positiven Wirkungen des Sonnenlichts. Dies ist die Basis eines heilsamen Weges in Richtung eines ausgeglichenen Hormonhaushalts, also in Richtung körperlicher und seelischer Harmonisierung. Schauen wir uns das Thema Milch genauer an. Milch ist eine Nahrung für Säuglinge und zwar der betreffenden Tierart. Sie enthält u.a. Wachstumshormone, angepasst an das Alter des Tiersäuglings. Kühe sind uns in der Evolution relativ nahe. Diese Wachstumshormone wirken auch in unserem Körper, regen Zellen zur unnatürlichen Teilung an, was zu Krebs und Autoimmunerkrankungen führen kann. Durch die industrielle Verarbeitung und dem Umstand, dass Milch von vielen verschiedenen Tieren zusammen gekippt wird, ist eine Milch, die man heute kauft, nicht vergleichbar mit Milch von vor 100 Jahren. Viele Erwachsene haben zu wenig Laktase, um Milch zu verdauen.
 

Dieses Enzym ist für die Aufspaltung der Milch notwendig und nimmt beim Menschen nach der Stillzeit naturgegeben ab. Viele Menschen bilden Allergien gegen die unterschiedlichen Eiweiße in der Milch. Dass Milch als Calcium- Lieferant vor Osteoporose schützt, stellt sich nach Dahlke als Märchen heraus. Milch, tierisches Eiweiß und überhöhter Zuckerkonsum machen menschliches Gewebe »sauer«. Der Körper gleicht diese Säure aus und nimmt dafür Calcium aus seinen Speichern, den Knochen. Dadurch wird im Urin mehr Kalzium ausgeschieden und es entsteht im Körper ein Calcium-Mangel. Zitat aus einer medizinischen Zeitschrift: »Käse gibt den Knochen Saures«. Leider vertragen sie aber genau das nicht. Milch liefert zwar Calcium, raubt dem Körper aber indirekt noch mehr.
 

Zum 2. Teil

 
weiter »
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern

Zur Autorin

Dr. Christa Koenig

Dr. Christa Koenig berät bereits seit 19 Jahren, seit 2002 selbständig und hauptberuflich. Sie verfügt über Ausbildungen in Reiki (Meister- und Lehrer-Grad), Meridian-Klopfen (MET/EFT) und Energiearbeit.
Außerdem berät Sie mit verschiedenen Kartendecks und vermittelt Ihre Kenntnisse in Seminaren sehr gerne weiter.
In dieser Rubrik stellt sie Ihnen die wichtigsten Methoden der Selbstheilung vor.
 

Zum Beraterportrait
kostenlos registrieren

Danke...

Mayfair17
über Jasmin Weise
21.03.2014 11:55

"...liebe Jasmin, für unseren ausführlichen Chat gestern Nacht! Treffsicher, auf den Punkt und eine gute Portion Humor :-)..." 

Beraterseite > Jasmin Weise Zum Chat
Zur mobilen Webseite /
20.09.2017, 00:18 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  575 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe