Kartenlegen mit Lenormandkarten

 

Lernen Sie die Lenormandkarten kennen! Lesen Sie alles über die Entstehung, Symbolik und Deutung der berühmten Wahrsagekarten.


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Lenormandkarten - die Sterne


 

Der Sternenhimmel

 

Zu jeder Zeit und in jeder Kultur wurde der nächtliche Sternenhimmel mit etwas Positivem assoziiert. Mit Hilfe der Sternpositionen wurden auch die Kalender für die Seefahrt berechnet; die Sterne, besonders das Siebengestirn, dienten dabei als Orientierungshilfe für Raum und Zeit. Heutzutage gibt es andere Navigationsmöglichkeiten, doch immer noch fungieren die Sterne als eine Art Leitbild, wenn auch auf einer anderen Ebene: So spricht man noch heute von einem »Star« oder »Sternchen «, wenn es um berühmte Persönlichkeiten geht. Und derjenige, der am nächtlichen Himmel eine Sternschnuppe entdeckt, soll sogar einen Wunsch frei haben. In der Esoterik ist der Sternenhimmel nicht nur ein Symbol für die Astrologie, sondern für die Spiritualität im Allgemeinen.

 

Manche spirituelle Gruppen sind sogar davon überzeugt, dass man mit Hilfe der Sterne am nächtlichen Firmament in eine Art meditativen Zustand gelangen oder sich gar an frühere Leben erinnern kann – wenn man die Sterne nur lange genug und konzentriert beobachtet. Hierzu mag jeder seine eigenen Ansichten haben, doch unverändert bleibt die Tatsache, dass ein klarer Nachthimmel mit funkelnden Sternen bei den meisten Menschen Gefühle von Geborgenheit und Faszination gleichermaßen hervorruft. So ist es fast nicht verwunderlich, dass Sterne als Symbole in vielen Kartenorakeln vorkommen und vorzugsweise auch positiv interpretiert werden, denn auch hier ist die Bedeutung der Sterne sprichwörtlich: Etwas »steht unter einem guten Stern« oder jemand holt für uns »die Sterne vom Himmel«. Wird die Lenormand-Karte »Die Sterne« gezogen, dann darf der Ratsuchende mit der Lösung seiner Probleme oder einer günstigen Entwicklung rechnen.

 

Darüber hinaus kündigen »Die Sterne« an, dass das befragte Thema nicht kurzlebig, sondern zukunftsträchtig ist. Gleichzeitig versprechen »Die Sterne« Träume und Visionen, aber ebenso Klarheit und Gewissheit. So hat diese Karte also nicht nur eine positive Bedeutung, sondern ist zusätzlich auch sehr facettenreich. Stichpunktartig kann man das Deutungsspektrum daher wie folgt zusammenfassen:


• Zukunft, Weite
• Freude, Optimismus
• Unangreifbarkeit, (Ur-)Vertrauen
• Besserung, Heilung
• Erfolg, Ruhm, Glanz
• Inspiration, Visionen
• Klarheit, Lösung
• Astrologie, Spiritualität, Forschung, Wissenschaft

 

Zu den Kartenlegern

 

Die Sterne

 

Erscheint die Karte »Die Sterne« in Fragen zu Liebe und Partnerschaft, dann steht sie für Faszination, vielleicht sogar auch für eine spirituelle Liebe sowie gute Aussichten in der Partnerschaft. Ebenso kann sie ankündigen, dass es sich in Liebesangelegenheiten um alles andere als ein Strohfeuer handelt und die Beziehung durchaus Potenzial für die Zukunft hat – es sei denn, die übrigen Karten sprechen eine andere Sprache und kündigen das Gegenteil an. Möglich ist auch, dass der Fragende im Partner eine Art Leitund Vorbild sieht oder seine Beziehung als etwas Besonderes betrachtet, die sich über andere Partnerschaften erhebt. Ähnlich sind »Die Sterne« auch auf der beruflichen Ebene zu interpretieren. Hier symbolisiert die Karte gute Aussichten auf Erfolg und vielversprechende Projekte; nicht zwingend muss sie den weltlichen Erfolg ankündigen oder gar für Ruhm stehen – manchmal beschreibt sie einfach »nur« die Erfüllung innerhalb des berufl ichen Schaffens. Nach einer Zeit der Schwierigkeiten kündigen »Die Sterne« wieder Grund zur Hoffnung an, indem sie neue Ziele und Perspektiven in Aussicht stellen.

 

Auch in wirtschaftlichen oder fi nanziellen Belangen deuten »Die Sterne« nicht unbedingt Reichtum oder materiellen Überfl uss an, versprechen aber Besserung nach vorausgegangenen Schwierigkeiten und stehen außerdem für Klarheit und Vertrauen. Gelegentlich symbolisiert diese Karte aber auch einen Beruf, der mit Themen wie Astrologie, Astronomie oder Spiritualität zu tun hat. Geht es um Fragen nach der Spiritualität, dann zeigen »Die Sterne« eine gute Verbindung »nach oben« an (wie z.B. Channeling). »Die Sterne« stehen auch für eine Art spiritueller Energie und beschreiben deshalb häufi g ein religiöses Bewusstsein, während die Lebensenergie wie wir sie aus der Energiearbeit kennen (wie beispielsweise Reiki oder Prana) durch die Karte Nr. 31 »Die Sonne« versinnbildlicht wird.

 

Man könnte also fast glauben, dass diese Karte keine herausfordernden Aspekte hat, schließlich verheißt sie Erfolg und Weitblick. Als Einzelkarte gezogen oder in Kombination mit Karten, die unkompliziert und günstig erscheinen, ist dies auch zutreffend. Doch ist uns häufig nicht bewusst, dass der Sternenhimmel trügerisch sein kann: So sind die Sterne am Nachthimmel zwar sehr schön zu betrachten, täuschen uns aber über ihre wahre Entfernung hinweg. Möglicherweise aus dieser Tatsache resultiert die Redewendung »nach den Sternen greifen«. Dies ist gleichzeitig auch ein herausfordernder Aspekt dieser Karte, nämlich die Gefahr, unrealistischen Vorstellungen hinterherzujagen oder über das Ziel hinauszuschießen. Natürlich ist es zusätzlich von Bedeutung, mit welchen Kombinationskarten »Die Sterne « auftauchen, denn andere Karten können die Grundbedeutung dieser Karte entsprechend färben oder beeinfl ussen. Erscheinen »Die Sterne« in Verbindung mit Karten, die Leichtigkeit und Optimismus kennzeichnen, ist dies relativ einfach zu interpretieren.

 

In Verbindung mit Karte Nr. 1 »Reiter« beispielsweise wird eine positive und rasche Entwicklung angezeigt; zusammen mit der Karte Nr. 2 »Klee« wird kleines oder kurzfristiges Glück in Aussicht gestellt, während in Kombination mit Karte Nr. 20 »Park« ein spirituelles Umfeld oder aber auch der Erfolg in der Öffentlichkeit beschrieben werden kann.

Etwas komplizierter und widersprüchlicher wird es, wenn »Die Sterne« gemeinsam mit Karten erscheinen, die in ihrer Grundbedeutung im Widerspruch zu den »Sternen« stehen, wie beispielsweise die Karte Nr. 8 »Der Sarg«. In diesem Fall kann zwar das Ende einer betrüblichen Zeit bevorstehen, aber genauso gut Irrtümer oder fragwürdige spirituelle Praktiken beschrieben werden. Gemeinsam mit der Karte Nr. 19 »Turm« kann großer Erfolg, aber ebenso Hemmnis angezeigt werden.

 

 

Weitere Bedeutungen

 

Neben den psychologischen Inhalten kommt den »Sternen« aber auch noch eine weitere Bedeutung zu: Sie gehören zu den sogenannten »Zeitkarten«, weil sie u.a. ein Umfeld beschreiben, aus der sich ein bestimmter Zeitpunkt ableiten lässt – so stehen sie für die Nacht sowie für die dunkle Jahreszeit, speziell den Winter. Ebenso sind die »Sterne« nicht nur Signifi kator für die Astrologie und Astronomie, sondern auch ein Sinnbild für Wissenschaft, Fortschritt sowie moderne Entdeckungen und Innovationen – schließlich handelt es sich hier um eine Karte der Zukunft. Gleichzeitig sind »Die Sterne« auch ein Hinweis auf alte weise Kulturen – wie beispielsweise die Ägypter. Gemeint sind in der Regel Kulturen, die nicht nur sternenkundig waren, sondern ihre Bauten nach den Plejaden und Sternbildern ausrichteten.

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
Monatshoroskope
Monatshoroskope

Wie wird dieser Monat für Sie? Alle Sternzeichen unterteilt in 3 Dekaden!  Lesen Sie Ihr aktuelles Monatshoroskop mit genauen Bezug auf Ihre Geburtsdekade!
 

Monatshoroskope
Kartenlegen
Rider Waite Tarot

Bei Beratern und Einsteigern sehr beliebt - das Rider Waite Tarot. Lesen Sie die Geschichte und Deutung dieses
Tarot-Klassikers
im Portrait.
 

Rider Waite Tarot
Channeling
Channeling - Läutende Glocken und schwebendes Channelmedium

Die Geschichte des Channeling - Bekannte und einflußreiche historische Channelmedien portraitiert von Nadja Berger.
 

Channeling-Artikel
kostenlos registrieren

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
22.07.2017, 08:37 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  157 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe