Erkenne den Weg

 

Ich gebe Dir die Antworten und wertvolle Ratschläge für die verschiedenen Situationen Deines Lebens - nur hier bei Questico.


Wie trenne ich mich, wenn die Liebe nur noch unglücklich macht


 

Es war einmal Liebe zwischen euch beiden, aber mittlerweile ist es für dich nur noch ein Gefühl der inneren Anspannung, da deine Liebe nicht mehr vorhanden ist und du spürst, dass es an der Zeit für eine Entscheidung ist.

Es war einmal Liebe...

Wenn der Entschluss in dir gereift ist, dass du die Beziehung nicht mehr weiter führen willst, ist die Zeit für dich gekommen, in die Handlung zu gehen.


Versuche dich vorzubereiten und führe dir all die Gründe vor Augen, warum du die Trennung willst, denn all diese Gründe sind die, die du deinem Partner bei dem Trennungsgespräch sagen wirst.


Suche das persönliche Gespräch mit deinem Partner, indem das du einen Gesprächstermin mit ihm vereinbarst, so kannst du sicher gehen, dass er ausreichend Zeit haben wird, damit alles besprochen werden kann. Auf keinen Fall solltest du für die Trennung den Weg via E-Mail, Facebook, Sms oder einem Anruf suchen. Natürlich ist das ein leichter und einfacher Weg, aber bedenke dass ihr beide euch mal geliebt habt und das dein Partner darum ein richtiges Trennungsgespräch verdient hat.


Wähle für die Trennung einen ruhigen Ort, an dem du mit deinem Partner reden kannst. Am geeignetsten sind die eigenen vier Wände dazu, wenn du dich allerdings dabei nicht wohl fühlst, kannst du mit ihm auch einen Spaziergang machen oder dich in einem ruhigen Park mit ihm treffen.


Das Trennungsgespräch selbst solltest du mit deutlichen Ich-Botschaften führen. Wie z.B. Es gab vieles in unserer Beziehung, was MICH unglücklich gemacht hat. MEINE Liebe ist nicht mehr für dich vorhanden und darum will ICH die Trennung von dir.


Der Partner wird natürlich recht schockiert über die Trennung sein, und dir Fragen stellen, warum du die Trennung willst oder auch ob ihr es nicht noch einmal versuchen könnt. Höre ihm zu, was er zu sagen hat, aber erinnere dich während des Gespräches daran, dass du nicht dafür verantwortlich bist, was er in dem Moment fühlt oder denkt, denn du könntest sonst in Mitleid verfallen und dich von deinem eigentlichen Vorhaben abbringen lassen. Du kannst ihm zwar Verständnis in dem Gespräch übermitteln, aber du solltest auf deinem Standpunkt bleiben, dass du die Trennung willst. Sei deutlich in dem Gespräch, was du willst und vermeide die Möglichkeitsform, wie z.B. Ich brauche zwar im Moment Zeit für mich, aber vielleicht finden wir mit der Zeit wieder zusammen. Damit erweckst du Hoffnung in deinem Partner und bringst dich in die Situation, dasselbe Trennungsgespräch nach einiger Zeit nochmal führen zu müssen.


Wenn alles gesagt ist, solltest du dich von ihm verabschieden und gehen. Die Kontakte, die er nach der Trennung sucht, solltest du mit deinen Antworten auf ein Minimum beschränken, damit er realisiert, dass es wirklich endgültig ist.


Du wirst dich nun beginnen glücklicher zu fühlen und auch befreiter. Jetzt hast du die Chance und bist bereit, den Partner zu finden der wirklich zu dir passt und dir eine neue Liebe und Beziehung aufzubauen, die wirklich zu dir passt und die so sein wird, wie du es dir schon immer gewünscht hast.

jessicaschweinsberg

 Ich freue mich auf Deinen Anruf.


Alles Liebe,

 

Jessica Schweinsberg


PS: Schick Deine Fragen, Kommentare und Anregungen an blog@questico.de

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
kostenlos registrieren

Ihre Abo-Vorteile

Zeitschrift Zukunftsblick abonnieren

12 Ausgaben pro Jahr. Sie sparen über 13% gegenüber den normalen Bezugspreis.

  • Günstiger als am Kiosk
  • Pünktlich am Erscheinungstag in Ihrem Briefkasten
  • Jederzeit kündbar
Print-Abo bestellen
Zur mobilen Webseite /
21.11.2017, 16:49 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  634 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe