Sternzeichen Steinbock

 

Leistungsbereit, ordnungsliebend und pragmatisch - der Dreiklang der Steinböcke. Alles über das Sternzeichen lesen!


Der Steinbock im Kurzportrait

Das Tierkreiszeichen Steinbock ist das zehnte Zeichen im Tierkreis und beschreibt Menschen, die zwischen dem 22. Dezember und 19. Januar geboren sind. Es gehört zu den kardinalen Erdzeichen.

Allgemein/Überblick Grundanliegen und Motive des Steinbocks Das Verhalten des Steinbocks Der Steinbock als bewegliches Zeichen Der Steinbock in der Partnerschaft Karmische Themen des Steinbocks

Astrologiewissen: Der Steinbock im ausführlichen Überblick


 

Allgemein/Überblick

 

Allgemein/Überblick - Das Sternzeichen Steinbock beginnt am 22. Dezember und endet - je nach Kalenderjahr -  am 19. oder 20. Januar. Sein Herrscherplanet ist Saturn, und der Steinbock wird dem Element der Erde zugeordnet. Sein Prinzip ist die Stabilität.

Sternzeichen Steinbock

Steinböcke mögen es gar nicht, einfach so in den Tag hinein zu leben. Sie streben stets nach neuen Aufgaben, neuen Verpflichtungen oder neuen Zielen. Sie haben ständig das Gefühl, eine besondere Leistung erbringen, irgendeinen Besitz erwerben oder einer Verpflichtung nachkommen zu müssen. Sie sind sehr ausdauernd und beharrlich und stehen mit beiden Beinen im Leben.


Sie lieben Recht und Gesetz, klammern sich an Vorschriften und hegen keinen Zweifel über Befehle und Gebote. Der Steinbockgeborene kennt sich sehr gut mit allen praktischen Dingen aus, die er im Laufe seines Lebens autodidaktisch erlernt oder sich in Fachliteratur angeeignet hat.

 

 

 

Grundanliegen und Motive des Steinbocks

 

Grundanliegen und Motive des Steinbocks - Der Planetenherrscher des Steinbocks ist der Saturn. Deshalb werden Eigenschaften wie Konzentration, Geduld, Ausdauer, Realitätsbewusstsein und Gründlichkeit bei diesem Zeichen größer geschrieben als bei anderen. Im Allgemeinen verlässt sich dieses Zeichen nicht auf andere, sondern nur auf sich selbst. Es liegt auf der Hand, dass sie eigenständige und robuste Naturen sind, die zudem Sicherheit und Stabilität ausstrahlen. Eben der Typ Mensch, an den man sich gern anlehnen möchte. Steinböcke streben stets nach persönlicher Unabhängigkeit und materieller Sicherheit. Sein Wunsch nach Geld ist stark ausgeprägt, weil er fürchtet, im Alter von anderen abhängig zu werden.

Steinböcke streben unbeirrt dem Gipfel zu, können äußerst hart arbeiten und sind sich bewusst, dass Erfolg auch immer materielle Sicherheit bedeutet. Ein Grundsatz des Steinbockes könnte also "Von nichts kommt nichts" lauten. Er strebt nach materiellen Werten und setzt dazu, wenn notwendig, seine Ellenbogen ein. Was für ihn eine logische Konsequenz seines Handelns bedeutet, ist für andere Rücksichtslosigkeit. Er liebt eben gesicherte Verhältnisse, und so verfolgt er immer ganz konsequent seine gut organisierten Ziele. Spontaneität und plötzliche Richtungswechsel gehören daher eher nicht zu seinem Repertoire. Durch seine Gründlichkeit, seinen Ehrgeiz und sein Pflichtgefühl gelingt es dem Steinbock immer wieder, den Weg nach oben zu ebenen und die Karriereleiter hinaufzuklettern.

 

Astrologen wählen

 

Das Verhalten des Steinbocks

 

Das Verhalten des Steinbocks - Steinböcke sind leise, unauffällige Menschen, die durch ihren bescheidenen und stillen Charakter wenig auffallen. Sie stehen nicht gerne im Mittelpunkt, sondern suchen eher das Gespräch unter vier Augen. Auf ihre Mitmenschen wirken sie derweilen einfältig, spröde und witzlos. Steinböcke sind eher eigenbrötlerisch und wählen die Menschen, mit denen sie verkehren, vorsichtig und genau aus, was ihnen zusätzlich den Ruf einbringt, arrogant und unnahbar zu sein. Sie wirken dabei auch immer etwas mürrisch.

Steinböcke hegen ihre hohen Erwartungen eben nicht nur an sich selbst, sondern auch an die Mitmenschen in ihrer Umgebung, seien es nun Kollegen oder Familie. Sie mögen es sowohl im privaten Haushalt, alles von A bis Z klar durchzuorganisieren, als auch am Arbeitsplatz, wo sie sich nicht selten zu echten Sklaventreibern entwickeln können. Sie arbeiten ordentlich und methodisch und finden so für viele schwierige Aufgaben geeignete und umsetzbare Lösungen. Sie haben großes Vertrauen in die eigene Kraft und vermeiden, es auf die Gunst anderer angewiesen zu sein.

Dieses Bedürfnis nach Sicherheit lässt sie derweilen so sparsam sein, dass es schon fast an Geiz und Habgier grenzt. Mit großen Geschenken zu Weihnachten oder Geburtstag ist von Vertretern dieses Tierkreiszeichens eher nicht zu rechen. Insbesondere dann, wenn sie sich den gleichen Luxus nicht auch zugestehen würden. Ärger, Zorn und Aufregung frisst der Steinbock nur zu gerne in sich hinein und meidet dann eher die Verursacher, als ein klärendes Gespräch zu suchen. 

 

 

Der Steinbock als kardinals Zeichen

 

Der Steinbock als kardinals Zeichen - Der Steinbock gehört zusammen mit Widder, Krebs und Waage zu den so genannten kardinalen Zeichen. Diese kardinalen Zeichen zeichnen sich dadurch aus, dass sie stets auf die gegebene Situation eingehen und reagieren und sich so geänderten Umständen anpassen können.

Durch diese systematische Analyse erkennen sie die sich daraus bietenden Handlungsmöglichkeiten. Wie alle kardinalen Zeichen wird auch der Steinbock von seiner Leidenschaft bewegt. Der Steinbock vertieft sich mit Leidenschaft in seine Arbeit oder Aufgabe.

 

 

Der Steinbock in der Partnerschaft

 

Der Steinbock in der Partnerschaft - Der Steinbock hat gern alles unter Kontrolle, natürlich auch die Gefühle. So wird Saturngeborenen oft nachgesagt, sie seien kühl und unnahbar. Ein weit verbreiteter Irrtum, steckt doch hinter der rauen Schale ein weicher Kern. Insbesondere Steinbock-Männer misstrauen schnell, wenn ihnen schöne Augen gemacht werden. Sie fürchten immer, dass sie ausgenutzt oder missbraucht werden.

So kann es schon mal länger dauern, bis sich der Steinbock für den richtigen Partner entschlossen hat, will er doch bereits bei der ersten Wahl den richtigen Partner fürs Leben finden. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass man - hat man einen Steinbock für sich gewonnen - auf eine stabile Partnerschaft bauen kann. Für fast niemanden ist das Familienleben so wichtig wie für den Steinbock, denn aus der Liebe in der Partnerschaft schöpft er die Kraft für den beruflichen Alltag.

Die Strenge und Disziplin, die der Steinbock  sich selber abverlangt, erwartet er dann allerdings auch in einer Beziehung. Der Haushalt muss perfekt organisiert sein und jeder im Haushalt muss zum Gelingen beitragen. Steinbock-Frauen sind keine typischen Hausfrauen. Auch sie wollen sich immer wieder beweisen und fordern vom Partner, sich ebenso im Haushalt und bei der Erziehung der Kinder einzubringen wie sie selbst.

 

Karmische Themen des Steinbocks

 

Karmische Themen des Steinbocks

 

Karmische Themen des Steinbocks - Der Steinbock darf nicht in Strenge und Inflexibilität abgleiten, sondern soll auch spirituelle Visionen aufbauen. Realismus, Konzentration und Ausdauer sind charakteristische Steinbock-Eigenschaften. Er will alles richtig und gründlich machen. Er braucht viel Anerkennung, um nicht an seinem eigenen Wert zu zweifeln. Allzu starker Realismus ohne geistige Orientierung kann schwache Steinbock-Naturen zu grauen Menschen werden lassen, die nur noch nach dem gängigen Wind leben.

 

Der Steinbock sollte darauf achten, dass sein Realitätssinn durch Einfühlungsgabe ergänzt wird und sich der Fülle der Meinungen und Charaktere der vielen anderen Menschen öffnen. So kann er zu ungewöhnlicher Weisheit kommen. Seine Aufgabe ist, die Kräfte dieser Welt auf hohe Ziele zu konzentrieren und über das Materielle hinaus zu denken. Und er muss sich auch den Freuden des Leben öffnen, sonst besteht die große Gefahr emotionaler Verhärtung, die dann in Form von Schwermut auf in zurückfällt.

 

Neugierig gewroden? Lassen Sie sich von erfahrenen Astrologen Ihr persönliches Horoskop erstellen! >> Hier Astrologen finden!

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
Steinbock 1. Dek.
Steinbock 1. Dekade 22.12. - 31.12.

Lesen Sie Ihr aktuelles Monatshoroskop mit genauen Bezug auf Ihre Geburtsdekade!
 

Zum Monatshoroskop Steinbock
1. Dekade 22.12. - 31.12.
Steinbock 2. Dek.
Steinbock 2. Dekade 01.01. - 10.01.

Lesen Sie Ihr aktuelles Monatshoroskop mit genauen Bezug auf Ihre Geburtsdekade!
 

Zum Monatshoroskop Steinbock
2. Dekade 01.01. - 10.01.
Steinbock 3. Dek.
Steinbock 3. Dekade 11.01. - 20.01.

Lesen Sie Ihr aktuelles Monatshoroskop mit genauen Bezug auf Ihre Geburtsdekade!
 

Zum Monatshoroskop Steinbock
3. Dekade 11.01. - 20.01.

Sternzeichen

Astro-Wissen

Astrologie-Wissen: Mehr über Planeten erfahren
Lesen Sie alles über die astrologische Bedeutung der Planeten!

Astro-Beratung am Telefon

Astrologie Horoskope Beratung
Wohin führt mich mein Lebensweg?

Mithilfe der Astrologie und Ihrem Horoskop können Sie das herausfinden.

Astrologen wählen

Ihr Magazin

Magazin Zukunftsblick abonnieren und über 13% sparen

Zukunftsblick
Ihr monatliches Magazin rund um Spiritualität und Selbstfindung

Ihr Vorteils-Abo - jetzt bestellen
Zur mobilen Webseite /
13.12.2017, 13:54 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  557 / ac21 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe