Astrologie

Astroschule

Lernen Sie die Sprache des Merkurs kennen. Entdecken Sie die verbleibenden sechs Tierkreiszeichen. - Jetzt im 3. Teil


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €

Die Merkmale der Sternzeichen von Waage bis Fische


 

Das 7. Tor: Waage | Libra - Die Ausgleichende

 
Sternzeichen Waage

Sternzeichen Waage

An diesem Tor wird die Grenze zum dritten Quadranten überschritten, es entsteht die Begegnungsfähigkeit. Die Fähigkeit auf andere zuzugehen und mit ihnen auszukommen. Innere Bilder begegnen hier den äußeren Bildern, dem Du. Im höheren Sinne geht es hier um die Versöhnung mit dem eigenen Schicksal. Die Waage ist die "Echtheitsprüfung" auf welcher Ebene wir leben und lieben. Sie symbolisiert Gleichgewicht und Frieden und ist ein männliches, kardinales Luftzeichen. Herrscherin über die Waage ist Venus.

Charakterstudie: Stilvoll, tolerant, kontaktfreudig und stets darauf bedacht das Kräfteverhältnis in ihrer Umgebung auszugleichen - so präsentiert sich die Waage. Harmoniedrang, Optimismus und der Hang zum Bejahen einer Sache sind ihre typischen Eigenschaften. Sie will aus dem Negativen immer das Positive ziehen, die schönen Seiten auch im Negativen sehen. Sie beherrscht dabei die diplomatische Kunst nicht anzuecken oder jemanden oder etwas zu benachteiligen. Dennoch besitzt sie ein nuanciertes Verhältnis zur Macht; das subtile Verlangen durch moralische Regeln den bereits Gesetzten neue Geltung zu verschaffen.

Analogien: Die Bilderzeugung, das Andere, das Ergänzende, das Ausgleichende, das Harmonische, das Vermittelnde, das Abwägende, das Zaghafte, das Unentschlossene, das Schönfärbende, das Eitle, das Romantische, die Ästhetik, das Vermittelnde.

 

Das 8. Tor: Skorpion | Scorpio - Der Magier

 
Sternzeichen Skorpion

Sternzeichen Skorpion

Die flüchtigen Bilder der Waage werden im Skorpion zu einem festen Bildgefüge gepresst und verschweißt, um diese immer wieder abrufbar zu machen. Das, was unter der Oberfläche ist wird gesucht. Wer um die Dunkelheit weiß, wird zum Lichtsucher. Es ist das Zeichen der Tiefe und des Extremen. Der Stachel ist das Symbol des Skorpions. Er gilt als weibliches, fixes Wasserzeichen und sein Herrscher ist Pluto.

Charakterstudie: Skorpione haben vor allem ein vollständig durchdachtes Bild, ein geistiges Modell, wie eine Sache zu sein oder zu laufen hat. Mit enormer seelischer Stärke, geleitet vom Wunsch und besessen hinter die Maske zu blicken, sucht er nach verborgenen, bisweilen unerschlossenen Schätzen. Er verfügt über einen ausgeprägten Sinn für Mystisches und Magisches. Er zieht gerne die Fäden im Hintergrund und kann sich bis zur Selbstaufopferung einer Sache widmen.

Analogien: Die Vorstellung, das Musterhafte, das Strukturierende, das Verschmelzende, das Zerstörende, das Unerbittliche, das Mächtige, das Bedrohliche, das Tiefgründige, das Erneuernde, das Bindende, das Arterhaltende, das Anziehende, die Erotik, das Verschmelzende, die Treue, die Intensität, die Genetik.

 

Das 9. Tor: Schütze | Sagittarius - Der Philosoph

 
Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze

Die gefertigten Muster des Skorpions werden im Schützen der Welt zur Verfügung gestellt. Alles verstehen bedeutet, die Dinge nicht für sich selbst, sondern sie immer in Beziehung zu allen anderen Dingen zu sehen, um dann verkünden zu können. Der Skorpion hat bereits alles geprüft und hinterfragt. Nun geht es um die Verbindung. Das Symbol des Schützen ist der Pfeil, der auch einen Anker darstellt oder bildlich: Eine Verschmelzung von Pfeil und Bogen des Zentauren. Sein Herrscher ist Jupiter. Der Schütze ist ein männliches, veränderliches Feuerzeichen.

Charakterstudie: Ein Schütze kennt keine Konfrontation, er kennt nur seine Ziele. Weltoffen, optimistisch und souverän verbunden mit dem Sicht des Weltenbummlers, gibt er sich dem Leben hin. Man kann ihn nicht halten, wenn er eine Vision verfolgt. Unbewusst strebt er danach, unter neuen Bedingungen, in einem neuen Kontext, auf einem neuen Hintergrund zu leben. In der Liebe zeigt er demonstrativ überströmende Wärme und Zuneigung, dennoch flieht er bei Komplikationen. Die halten ihn nur auf, er muss in Bewegung bleiben.

Analogien: Die Weltanschauung, das Expandierende, das Tolerante, das Ferne, das Begreifende, das Gute, das Beglückende, das Optimistische, das Aufgeblasene, das Prophetische, das Sinngebende, das Bildende, das Symbolische, das Erweiternde, das Übertriebene.

 

Das 10. Tor: Steinbock | Capricornus - Der Eremit

 
Sternzeichen Steinbock

Sternzeichen Steinbock

Es wird jetzt die Grenze überschritten zum vierten Quadranten - der schwierigste Übergang. Hier hat der Mensch seine reale, phänomenale Vollständigkeit erreicht. Ab dem Steinbock ist all das zu finden, was am Menschen überzeiträumlich ist und sich unmittelbaren Zugriffen oder Eingriffen entzieht. Er legt die Regeln und Maßstäbe fest dafür, wie die Dinge in Wirklichkeit sind und bleiben. Wer sich an die Maßstäbe und Regeln des Steinbocks hält, hat nichts zu befürchten. Durch ihn wird der Zutritt zur eigenen höchsten Wirklichkeit gewährt. Der Steinbock symbolisiert die Schleife der Sonne, die langsam zur Wintersonnenwende nach oben steigt. Als weibliches, kardinales Erdzeichen untersteht er dem Herrscher Saturn.

Charakterstudie: Ein wahrer Macher mit einem ausgeprägten Sinn für bleibende Werte. Tendenziell hart und anspruchsvoll, plant der Steinbock rigoros die Zukunft und ist sehr wählerisch im Umgang mit seinem Gegenüber. Sein Charakter ist integer, introvertiert, eher pessimistisch und egozentrisch. Wenn es darauf ankommt, kann er auch diplomatisch sein. Er sucht Konzepte der Ordnung, ohne diese ist er wie ein Schiff ohne Anker - den Wellen des Lebens ausgeliefert.

Analogien: Die Bestimmung, das Wirkliche, das Trennende, das Klärende, das Ehrgeizige, das Drückende, das Regelnde, das Saubere, das Autoritäre, das Überpersönliche, das Harte, das Hemmende, das Ungeschminkte, das Erstrebenswerte, das Wahre, das Ewige, die Verantwortung, das Gericht, die Disziplin, die Kargheit.

 

Das 11. Tor: Wassermann | Aquarius - Der Riese

 
Sternzeichen Wassermann

Sternzeichen Wassermann

Dieses Zeichen symbolisiert das, was beispielsweise ein Mensch ist, wenn er in Reinkultur restlos bei sich "Ist". Die zwei Wellenlinien entsprechen dem alten Wasser- Ideogramm, zwei gehörnte Wasserschlangen, die im Wasser wie auch am Land leben können. Es ist der Ausdruck einer Bewegung, die nicht endet und sich ins Unendliche verliert. Der Wassermann ist ein männliches, fixes Luftzeichen und sein Herrscher ist Uranus.

Charakterstudie: Im Luftzeichen Wassermann symbolisiert sich die Welt der Vögel. In den oberen Regionen liegt ihr Sicherheitsrevier. Sie brauchen viel Leben, viel Abwechslung und Bewegung um zu einem guten Lebensgefühl zu kommen. Ein impulsives, dynamisches und mit hoch entwickelten Reflexen ausgestattetes Temperament, ist bezeichnend für Wassermänner. Sie passen sich den unterschiedlichsten Situationen an, assimilieren Ideen, Trends und Werte und wissen immer die Gunst der Stunde zu nutzen. Wild, manchmal undiszipliniert begegnen sie ihren Mitmenschen, ordnen sich unter oder sind rebellisch. Sie wollen nur ihre Freiheit gewinnen und erhalten.

Analogien: Die reine Urform, das Unbefleckte, das Arrogante, das Gleichartige, das Leidenschaftslose, das Befreiende, das Himmlische, das Schöpferische, das Lustige, das Unberechenbare, das Humanitäre, das Revolutionäre, das Ausgeflippte, die Freiheit.

 

Das 12. Tor: Fische | Pisces - Der Sanfte

 
Sternzeichen Fische

Sternzeichen Fische

Wir befinden uns nun im vierten Quadranten. Es gibt keinen Grund mehr, dem Bösen zu widerstehen, weil man nun mit letzter Sicherheit weiß, dass das Böse dem Guten weichen muss. Es gibt keinen Grund mehr in das Leben einzugreifen. Das Zeichen ist die Verkörperung des Weltenstroms, der das Leben in die Tiefen des Wassers zieht. Die zwei Fische symbolisieren dabei den ewigen Kreislauf des Seins. Es ist ein weibliches, veränderliches Wasserzeichen, dessen Herrscher Neptun ist.

Charakterstudie: Nimmt ein Fisch eine Alpha-Rolle ein, so pflegt er das unauffällige Verhalten, die Eminenz im Hintergrund. Sie lassen jeden Gegner, ohne Grenzen zu setzen, ins Unrecht laufen. Eine potentiell reiche, schöpferische Phantasie gepaart mit der hohen Sehnsucht nach spirituellen Erfahrungen und anderen Weltenräumen, ist kennzeichnend für Fische. In der Liebe zärtlich, mitfühlend, empfindlich, streben sie die vollkommene körperliche und seelische Einheit an und doch tauchen sie immer wieder für unbestimmte Zeit in ihr tiefes Gewässer ab. Sie müssen dann erst wieder zu sich finden. Fische empfangen aus ihrer Umgebung Energien und machen sich diese zu eigen, meist ohne dies bewusst wahrzunehmen. Eine Entfremdung des "Ichs" droht!

Analogien: Das Ungreifbare, das Mögliche, das Hintergründige, das Gestaltlose, das Schwache, das Potenzial, das Verschwommene, das Lähmende, das Nichtgreifbare, das Helfende, das Hilfl ose, das Erlösende, das Unvernünftige, das Betrügerische, das Unerschöpfliche, das Ewige.
 


Zum 1. Teil von Kurs 3

 
« zurück
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern

Zur Autorin

Astrid Obersteiner

Astrid Obersteiner beschäftigt sich seit ihrer Jugend intensiv mit der Astrologie. Sie absolvierte ein wissenschaftliches Studium der Astrologie und gibt seit vielen Jahren professionell astrologischen Rat.
"Astrologie offenbart das tiefste Innerste: Sie zeigt welche Seiten brachliegen und gelebt werden wollen, um wirklich authentisch zu sein. Anhand der Astrologie ist es möglich, verborgene Talente aufzudecken." Unter diesem Leitgedanken berät Frau Obersteiner erfolgreich seit mehreren Jahren bei Questico.
Sie nutzt dabei die Methoden der Klassischen Astrologie, der Stundenastrologie, der Psychologischen Astrologie und der Rhythmenlehre und besitzt große Erfahrung im Umgang mit Schüßlersalzen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage von Astrid Obersteiner

 

Sternzeichen

Astro-Wissen

Astrologie-Wissen: Mehr über Planeten erfahren
Lesen Sie alles über die astrologische Bedeutung der Planeten!
Zur mobilen Webseite /
18.10.2017, 18:46 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  780 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe