Astrologie-Wissen

Die Venus - Planet der Liebe

Die Venus - hellster Planet und der Erde ähnlich. Lesen Sie alles über den Morgenstern und wie er die Liebe lenkt.


Die Venus im Kurzportrait

Die Venus zählt astronomisch zu den vier „erdähnlichen“ oder „terrestrischen Planeten“. Sie ist nach dem Mond der am hellsten leuchtende natürliche Himmelskörper am Himmel. Man sieht sie vornehmlich morgens und abends, daher wird sie auch Morgen- bzw. Abendstern genannt.
225 Tage beträgt ihre Umlaufzeit durch den Tierkreis, wobei sie im Schnitt neunzehn Tage in einem Zeichen verweilt.

Mythologie Symbolik Astrologische Bedeutung Venus in den Zeichen Venus in den 12 Häusern

Astrologiewissen: Die Venus im ausführlichen Überblick


 

Mythologie

 
Astrologiewissen: Die Venus im ausführlichen Überblick

Mythologie - Bei den alten Griechen galt Aphrodite als die Liebesgöttin, die Göttin der Sinnlichkeit und Schönheit. Ihr entsprechendes Pendant in der römischen Mythologie ist die Venus, bei den Ägyptern Hathor und bei den Germanen Freya.

Dem griechischen Dichter Hesiod zufolge ist sie die Tochter von Uranos, den sein Sohn Kronos entmannte. Kronos warf das Geschlechtsteil von Uranos ins Meer, wo sich der Samen des Geschlechtsteils mit dem Wasser vermischte und aufschäumte, woraus Aphrodite entstand. Aphrodite wird daher auch "Die Schaumgeborene" genannt. Sie soll Auslöserin des Trojanischen Kriegs gewesen sein, indem sie Paris verleitete, die schöne Helena zu rauben.

 

Symbolik

 

Symbolik - Der Planet Venus verkörpert die Erotik, Emotionen und auch das persönliche Geschmacksempfinden. Physisch werden ihr die erogenen Zonen, der Gleichgewichtssinn, die inneren Geschlechtsorgane, aber auch die Schleimheute, Nieren und Venen zugeordnet. Ihr Wochentag ist der Freitag, was sich aus dem frz. "vendredi" (Venus-Tag) bzw. der germanischen Liebesgöttin (Freya) ableitet. Der hellblaue Saphir und der Rosenquarz sind die ihr zugesprochenen Edel- bzw. Heilsteine.

Der Farbenlehre nach gehören die Farben Grün und Rosa zur Venus; das entsprechende Metall ist Kupfer. Venus herrscht über die Sternzeichen Waage und Stier. Ihr Archetypen sind die Liebende, die Schöne und die inspirierende Muse des Künstlers. Ihre Schattenfigur ist die "femme fatale", die Hure, repräsentiert durch die Sagenfigur Persephone.

Menschen, die das Venusprinzip verkörpern sind generell Menschen, die Liebe, Ästhetik und Schönheit in die Welt bringen, also z.B. Autoren, Architekten, Designer, Schauspieler, Sänger, Dichter und Bildhauer.

 

Astrologische Bedeutung

 

Astrologische Bedeutung - Die Venus steht, gemeinsam mit dem Mond, in einem Horoskop für die weiblichen Anteile einer Persönlichkeit, wobei Venus vornehmlich die Aspekte der unabhängigen Frau, der Geliebten oder der jungen Weiblichkeit darstellt.

Betrachtet man sie in einem weiblichen Horoskop, zeigt sie in erster Linie das Selbstbild, die eigene Wahrnehmung der Persönlichkeit an, während sie in einem Männerhoroskop die so genannte „Anima“ aufzeigt, also zum einen seine eigene Weiblichkeit, zum anderen seine "Traumfrau" oder sein "Suchbild" in der Beziehung. Männer mit Venus im Stier fühlen sich somit besonders zu Frauen hingezogen, deren Sonnenzeichen der Stier ist oder die ansonsten eine Stierbetonung haben.

Astrologen wählen

 

Venus in den Zeichen

 

Venus in den Zeichen - Je stärker die Venus im Horoskop vertreten ist, desto stärker ist auch der Drang zum andere Geschlecht und generell der Drang zur Befriedigung sinnlicher Genüsse. Ist die Venus kritisch aspektiert, ist dies ein Hinweis auf Unzufriedenheit und den Hang zur Überbetonung sinnlicher Reize. Während Mars aufzeigt, was die Menschen voneinander trennt, sucht Venus immer den Kontakt, die Verbindung und die Gemeinsamkeiten. Ist die Venus aktuell schlecht gestellt, dann ist das ein Hinweis auf die Störung der inneren Harmonie.

Die Venus im Widder spricht für Liebe auf den ersten Blick und eine „schnelle Entflammbarkeit“ und die Fähigkeit zur starken Leidenschaft. Negativ aspektiert kommen Impulsivität und Unbeständigkeit zum Vorschein.
Im Tierkreiszeichen Stier schenkt die Venus die Liebe zu Kunst und Kultur und zur unverstellten, wahren Sinnlichkeit. Die Schattenseiten können Eifer- und Verschwendungssucht und Maßlosigkeit sein.
Steht die Venus in den Zwillingen, so ist dies ein Hinweis auf eine elegante und poetische Person, die leicht und spielerisch Kontakte knüpft. Bei negativer Betonung kann dies in eine wahllose Flirtbereitschaft umschlagen.
Wenn die Venus im Zeichen Krebs steht, sind wir anhänglich und gesellig, aber zuweilen auch überempfindlich und leicht beeinflussbar.
Sinnlich und „königlich“ macht die Venus im Löwen, allerdings auch mit der Schattenseite des übergroßen Stolzes und des Hangs zur Eitelkeit.
Etwas ruhiger geht es zu, wenn die Venus in Jungfrau steht: Hier ist die Leidenschaft weniger körperlich, sondern geradezu keusch, im geistig-sinnlichen. Wer die Venus in Jungfrau hat, der liebt die schönen Künste, die Literatur, und die Sinnlichkeit in Gedanken. Bei schwieriger Betonung kann dies zu einer gewissen Sprödigkeit oder dem Wunsch führen, das Liebesleben allzusehr zu planen und voraus zu berechnen.
In der Waage verspricht die Venus einen feinen siebten Sinn für die Erotik, es kann allerdings auch unter Umständen zu Eitelkeit und Verschwendungssucht kommen.
Venus in Skorpion spricht für eine ausgesprochen starke Sexualität, für Hemmungslosigkeit und gesteigertes Triebleben. Negativ ausgelebt kann dies allerdings auch zu unnatürlichen Trieben und sexueller Abhängigkeit führen.
Menschen, bei denen die Venus im Schützen steht, verfügen über feine Sinne, einen sicheren ästhetischen Geschmack und eine reiche Gefühlswelt. Die Schattenseiten sind Flatterhaftigkeit und Oberflächlichkeit, aber auch das „Talent“, sich allzu schnell zu verlieben - und zwar in die grundfalsche Person...
Wohl dem, der eine positiv aspektierte Venus im Steinbock hat: Das "Arbeitstier" unter den Sternzeichen steht nämlich hinsichtlich der Venus für tiefe Gefühle, Treue und Verlässlichkeit. Nur bei schwieriger Betonung kann dies zu Eifersucht und Unzufriedenheit führen.
Stets was los ist bei der Wassermann-Venus. Zahllose Freundschaften, Partystimmung Tag und Nacht - unter Venus in Wassermann kann man gar nicht genug Sinnenfreude ins Leben bekommen, vor allem in Gemeinschaft. Dies kann im Einzelfall jedoch auch dazu führen, dass man Freunde konsumiert wie einen Snack - schnell aufgerissen und ebenso schnell verdaut...
Steht die Venus in den Fischen, so kann dies für eine sehr schwärmerische sehnsuchtsvolle Erotik sprechen, aber auch für unerfüllte Liebe, die nicht erwidert wird.

 

Venus in den 12 Häusern

 

Venus in den 12 Häusern - Hier macht eine gut gestellte Venus sympathisch, liebenswürdig, anziehend und umgänglich. Häufig haben Menschen mit Venus im 1. Haus einen ansehnlichen Körper und einen anziehenden Gesichtsausdruck. Es besteht großes Interesse an Musik, Theater, Gedichten und Literatur. Man ist überall beliebt und sehr kontaktfreudig. Mit der Venus im ersten Haus kann und will man sich durch Schönheit, Harmonie und Ausstrahlung durchsetzen.
Im 2. Haus steht die Venus vor allem für große materielle Erfolge. Man gibt gern Geld aus, kann es aber genau so schnell wieder verdienen. Man hat das sprichwörtliche Händchen dafür, stets neue Geldquellen zu erschließen. In einem weiblichen Horoskop verrät diese Aspektierung große Ausgaben für Luxus, Schmuck und Mode - und im Horoskop eines Mannes hohen finanziellen Einsatz - für anspruchsvolle Frauen...
Eine lebensfrohe, optimistische Stimmung, Mutterwitz, Spaß an der Kommunikation und generell ein guter Draht zu anderen Menschen - all dies sind die Annehmlichkeiten der Venus im 3. Haus. Menschen unter diesem Aspekt sind elegant, stilvoll und können sich gut ausdrücken. Eine sehr positive Venus-Stellung, die einem im Leben vieles erleichtern und ermöglichen kann.
Mit der Venus im 4. Haus hat man klare Vorstellungen davon, wie die eigenen vier Wände zu gestalten sind. Innenarchitekten haben häufig die Venus in diesem Haus, denn dieser Aspekt wirkt harmonisierend und ausgleichend und verleiht einem die Gabe, auch unter widrigen Umständen Gemütlichkeit und Heimatgefühl zu empfinden, aber auch bei anderen Menschen zu erzeugen.
Im 5. Haus macht Venus leidenschaftlich und anziehend, verleiht Liebesglück und ein gutes Händchen für die Erziehung von Kindern. Man ist gesellig und spielt gerne, hat Freude an schönen Dingen und einen sicheren Sinn für Kunst. Doch auch das persönliche Alltagsglück fördert die Venus in diesem Haus - nicht wenige Lottokönige sind schon aus dieser Aspektierung hervorgegangen...
Wohl dem, der die Venus im 6. Haus hat, denn er erreicht nicht selten ein hohes Lebensalter. Dies resultiert aus gesunder Ernährung, einer allgemein guten körperlichen Verfassung aber auch der Fähigkeit Harmonie mit anderen Mitmenschen herzustellen. Mit Venus im sechsten Haus arbeitet man gern und fleißig, wird aber selten zum Workaholic.
Im 7. Haus wirkt die Venus wohltätig auf Ehe, Familie, Besitz und Geschäft. Man hat Glück in der Partnerschaft, durch Beständigkeit erzielte Geschäftserfolge, ein geselliges Wesen und ist beliebt. Eine ideale Betonung für Selbstständige und Unternehmenseigner, denn Menschen mit Venus im siebten Haus können ein reiches Arbeitsleben nicht selten auch mit einem glücklichen Familienleben verbinden.
Im 8. Haus sorgt die Venus für finanziellen Zuwachs durch Erbschaft oder Heirat, starkes sexuelles Verlangen und auch ein gewisses Besitzstreben. Mit dieser Betonung kann man materiell sehr erfolgreich sein, allerdings diesen Erfolg durch überbordende Leidenschaft auch zuweilen gefährden.
Mit Venus im 9. Haus liebt man Reisen, Auslandskontakte und ein weltgewandtes Auftreten. Häufig sind Kunstsinn, handwerkliches Geschick und die Fähigkeit, die eigenen Gefühle auszudrücken - bis hin zu einer wahrhaft empfunden Spiritualität.
Wenn die Venus im 10. Haus steht, weiß man berufliche Chancen und Aufstiegsmöglichkeiten zu nutzen. Insbesondere Männer werden durch höher gestellte Frauen oder eine bedeutsame Mutter gefördert. Man hat Erfolg in künstlerischen Berufen und erreicht einen beträchtlichen Vermögenszuwachs durch eigene Leistung.
Ein erfülltes Leben gute Freundschaften, vor allem mit weiblichen Personen, Kontaktfreudigkeit und förderliche Beziehungen - für all dies steht die Venus im 11. Haus. Sie sind diplomatisch geschickt, kameradschaftlich und haben ein Verhältnis auf Augenhöhe mit dem Partner.
Das 12. Haus, ideal für Menschen, die anderen helfen möchten. Man hat Erfolg und Glück bei der Seelsorge, kann gut zuhören und Leiden mindern, Mut zusprechen. Allerdings kommt es auch zu heimlichen Liebschaften und Affären.

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
Tageshoroskop
Alle Tageshoroskope

Wie wird Ihr Tag heute? - morgens schon wissen, wie der Tag verläuft!  Nutzen Sie die Möglichkeit sich ein persönliches Tageshoroskop erstellen zu lassen. 
 

Alle Tageshoroskope
Jahreshoroskop
Jahreshoroskop

Was hält das Jahr für Sie bereit?
Erfahren Sie alles zu den Themen Job, Glück und Gesundheit sowie Liebe, Lust und Leidenschaft!.
 

Jahreshoroskop
Monatshoroskope
Monatshoroskope

Wie wird dieser Monat für Sie? Alle Sternzeichen unterteilt in 3 Dekaden!  Lesen Sie Ihr aktuelles Monatshoroskop mit genauen Bezug auf Ihre Geburtsdekade!
 

Monatshoroskope

Sternzeichen

Astro-Wissen

Astrologie-Wissen: Mehr über Planeten erfahren
Lesen Sie alles über die astrologische Bedeutung der Planeten!

Astro-Beratung am Telefon

Astrologie Horoskope Beratung
Wohin führt mich mein Lebensweg?

Mithilfe der Astrologie und Ihrem Horoskop können Sie das herausfinden.

Astrologen wählen

Ihr Magazin

Magazin Zukunftsblick abonnieren und über 13% sparen

Zukunftsblick
Ihr monatliches Magazin rund um Spiritualität und Selbstfindung

Ihr Vorteils-Abo - jetzt bestellen
Zur mobilen Webseite /
14.12.2017, 19:58 MEZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2017 Questico  555 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe