Sonnenzeichen

 

Das Sonnenzeichen prägt unseren Charakter entscheidend. Erfahren Sie, wie man es bestimmt und was Ihr Sonnenzeichen bedeutet.


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €
Sonnenzeichen

 

Lebhaft oder schüchtern, feurig oder kühl? Unsere grundsätzlichen Wesenszüge werden von der Sonne geprägt. Wie bestimmt man das Sonnenzeichen und was bedeutet es?

Sonnenzeichen

Als Zentrum unseres Planetensystems übt die Sonne den wichtigsten Einfluss auf unser Horoskop aus: Sie bestimmt grundlegend den Charakter eines Menschen. Beim Sonnenzeichen handelt es sich um das Tierkreiszeichen, in dem die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt steht. Das kommt Ihnen bekannt vor? Richtig: Unser Sonnenzeichen ist nämlich nichts anderes als unser Sternzeichen.

 

 

Was ist ein Sonnenzeichen?

 

Die Sonne ist das Zentrum unseres Sonnensystems und der entscheidende Faktor, der bestimmt, ob wir Widder, Steinbock oder Krebs sind: je nachdem, in welchem Tierkreiszeichen sie sich bei der Geburt befindet. Natürlich haben auch die anderen Planeten und der Aszendent Einfluss auf den Charakter des neuen Erdenbürgers. Ein professionelles Geburtshoroskop berücksichtigt daher auch den Stand von Mars, Venus und Co. Doch vom Sonnenzeichen hängt unser innerstes Wesen ab. Unsere Wünsche und Ziele und auch die Art, wie wir dem Leben begegnen, werden davon geprägt.


Etwa einen Monat lang steht die Sonne in einem Tierkreiszeichen, bevor sie weiterwandert. Somit ist, wie wir wissen, jedes Zeichen im Laufe eines Jahres einmal am Zug. Die Sonne bringt den Geburtstagskindern meist eine sehr gute Phase voller Lebenskraft, Optimismus und guter Laune.

 

 

Das Sonnenzeichen in der Astrologie

 

Unsere Astrologie basiert auf dem Tierkreis mit den zwölf Sternzeichen, die die Sonne von der Erde aus betrachtet im Laufe eines Jahres durchwandert. Etwa ab dem 5. Jahrhundert v. Chr. teilte man in Babylon die Sonnenbahn (auch Ekliptik genannt) in zwölf gleich große Sektoren ein, von denen jeder 30° von den 360° eines vollen Kreises ausmacht. Die Abschnitte benannte man nach den Sternbildern, die damals darin zu sehen waren.


Seit der Antike haben sich die Sternbilder von der Erde aus betrachtet allerdings verschoben, sodass beispielsweise der Löwe-Zeitraum nicht mehr ganz mit dem Sternbild Löwe übereinstimmt – sondern eher mit dem Sternbild Krebs. Das hat aber überhaupt keinen Einfluss auf unsere Sternzeichen, denn: Wenn wir von Sternzeichen bzw. Sonnenzeichen sprechen, meinen wir in der Astrologie nicht die tatsächlichen Sternbilder, sondern die zwölf 30°-Sektoren der Ekliptik. Sie wurden damals quasi „zufällig“ nach den Sternbildern benannt, welche allerdings keine wirkliche Bedeutung haben. Sternbild und Sternzeichen sind damit zwei unterschiedliche Dinge.

 

 

Wie kann man das Sonnenzeichen berechnen?

 

Ihr Sonnenzeichen wissen Sie vermutlich bereits, denn es ist Ihr Sternzeichen. Man berechnet es, wie erwähnt, anhand der Sonnenbahn, so wie wir sie von der Erde aus sehen. Wichtig dabei sind vor allem die bekannten Fixpunkte im Jahresverlauf: die Frühlingstagundnachtgleiche, die Sommersonnenwende, die Herbsttagundnachtgleiche und die Wintersonnenwende. Sie helfen, das genaue Datum zu bestimmen, an dem die Sonne einen Sektor und somit ein Tierkreiszeichen betritt.

 

Falls Sie unsicher sind, ist hier eine Liste zum Nachschauen:

  • Widder 21.3.–20.4.
  • Stier 21.4.–20.5.
  • Zwillinge 21.5.–21.6.
  • Krebs 22.6.–22.7.
  • Löwe 23.7.–23.8.
  • Jungfrau 24.8.–23.9.
  • Waage 24.9.–23.10.
  • Skorpion 24.10.–22.11.
  • Schütze 23.11.–21.12.
  • Steinbock 22.12.–20.1.
  • Wassermann 21.1.–19.2.
  • Fische 20.2.–20.3.

 

 

Welche Abweichungen gibt es, wenn wir das Sternzeichen berechnen wollen?

 

Die obige Liste stellt die üblichen Zeiträume dar. Es kann aber in manchen Jahren Abweichungen geben, welche diejenigen Menschen betreffen, die sehr nah am Datum eines Sternzeichenwechsels Geburtstag haben.


Denn die Sonne wechselt nicht immer zur selben Uhrzeit und auch nicht immer am selben Tag das Sternzeichen. Schuld daran ist der Umstand, dass ein Jahr in Wahrheit nicht genau, sondern nur ungefähr 365 Tage hat. Mithilfe der Schaltjahre versuchen wir zwar, einen Ausgleich zu schaffen, sodass es sich nur um sehr geringe Abweichungen handelt – ganz können wir sie aber nicht verhindern. So kommt es, dass zum Beispiel die Sommersonnenwende fast immer am 21.6. stattfindet, ab und zu aber auch erst am 22.6. oder schon am 20.6. Dadurch ist dann auch der Zeitpunkt eines Sternzeichenwechsels manchmal ein anderer. Wer an einem Übergangsdatum geboren wurde, für den lohnt es sich also, genauer hinzuschauen bzw. einen Astrologen zurate zu ziehen.


Wenn wir von Uhrzeiten und auf den Tag genauen Daten sprechen, ist es aber auch wichtig, zu verstehen, dass der exakte Moment des Sternzeichenwechsels eigentlich gar nicht so entscheidend ist. Die Eigenschaften, die die Sonne bringt, ändern sich nicht urplötzlich, sobald sie ein neues Zeichen betritt. So wirken bereits Stier-Einflüsse auf diejenigen Menschen, die in den letzten Tagen des Widder-Zeitraums geboren sind, und umgekehrt klingen die Widder-Einflüsse noch eine Weile nach, wenn die Zeit des Stiers begonnen hat. Allzu genau sollte man es also ohnehin nicht nehmen.

 

Sonne in der Astrologie

 

Sonnenzeichen: seine Bedeutung in der Astrologie

 
 

Sternzeichen Januar

 

Der Januar ist besonders vom Sternzeichen Steinbock geprägt, hier steht die Sonne in diesem Monat am längsten. Der Steinbock gilt als ernster und pflichtbewusster Geselle. Auf ihn ist immer Verlass und er ist den Menschen um ihn herum eine große Stütze. Allerdings fällt es ihm oft schwer, sich emotional zu öffnen. Später im Monat folgt der Wassermann.

 

Steinbock-Frau

Steinbock-Mann

 

 

Sternzeichen Februar

 

Der Februar ist besonders vom Sternzeichen Wassermann geprägt. Er ist kreativ, einfallsreich und intelligent. Anderen Menschen gegenüber gibt er sich sehr tolerant und liebt alles, was außergewöhnlich ist. Innovation und Technik begeistern ihn. Zudem liebt er Freiheit und Unabhängigkeit.

 

Wassermann-Frau

Wassermann-Mann

 

 

Sternzeichen März

 

Der März ist besonders vom Sternzeichen Fische geprägt. Sie sind verträumt, romantisch und sehr einfühlsam. Die Gefühle ihrer Mitmenschen durchschauen sie leicht, sie sind aber auch ein wenig naiv. So kann es passieren, dass sie enttäuscht und verletzt werden – und sich dann in sich selbst zurückziehen.

 

Fische-Frau 

Fische-Mann

 

 

Sternzeichen April

 

Der April ist besonders vom Sternzeichen Widder geprägt. Widder gelten als stürmisch, ehrgeizig und impulsiv. Sie sind meistens sportlich und aktiv, messen sich gern mit anderen und verstehen es, sich auch gegen Widerstände durchzuboxen. Geht ihnen etwas gegen den Strich, können sie richtig aus der Haut fahren.

 

Widder-Frau 

Widder-Mann

 

Astrologen wählen

 

Sternzeichen Mai

 

Der Mai ist besonders vom Sternzeichen Stier geprägt. Seine Charaktereigenschaften sind vor allem Bodenständigkeit, Treue und Loyalität – aber auch eine gewisse Bequemlichkeit ist bei ihm nicht von der Hand zu weisen. Er liebt das süße Leben, ist ein sinnlicher Genießer, ein toller Gastgeber und ein ausgezeichneter Liebhaber.

 

Stier-Frau 

Stier-Mann

 

 

Sternzeichen Juni

 

Der Juni ist besonders vom Sternzeichen Zwillinge geprägt. Sie sind fröhlich und gesellig, sind gern unterwegs und wollen nichts verpassen. Mit ihrem Witz und ihrer Schlagfertigkeit begeistern sie und haben oft einen großen Freundeskreis. Ihr Leben ist ständig in Bewegung, sie sind aber auch unbeständig, rastlos und oft unentschlossen.

 

Zwilling-Frau 

Zwilling-Mann

 

 

Sternzeichen Juli

 

Der Juli ist besonders vom Sternzeichen Krebs geprägt. Krebse sind liebevolle und einfühlsame Zeitgenossen, die sich hilfsbereit und aufopferungsvoll um ihre Lieben bemühen. Sie sind sehr emotional, können aber auch eifersüchtig und übersensibel sein und nehmen sich vieles zu sehr zu Herzen.

 

Krebs-Frau 

Krebs-Mann

 

Sternzeichen August

 

Der August ist besonders vom Löwen geprägt. Er ist meist fröhlich und selbstbewusst, großzügig und ehrgeizig, aber auch etwas eitel und manchmal arrogant. Löwen wollen bewundert werden und am liebsten immer das Sagen haben, das kann für die Menschen in ihrer Umgebung anstrengend sein.

 

Löwe-Frau 

Löwe-Mann

 

 

Sternzeichen September

 

Der September ist besonders vom Sternzeichen Jungfrau geprägt. Jungfrau-Geborene sind Vernunftmenschen, die sehr intelligent sind und großen Wert auf Ordnung und Struktur legen. Als Perfektionisten unterläuft ihnen fast nie ein Fehler, allerdings setzen sie sich auch oft selbst zu sehr unter Druck.

 

Jungfrau-Frau 

Jungfrau-Mann

 


 

Sternzeichen Oktober

 

Der Oktober ist besonders vom Sternzeichen Waage geprägt. Waagen gelten als besonders schön und anmutig. Sie sind elegant, haben ein Händchen für Stil und einen Blick für Ästhetik. Als Diplomaten unter den Sternzeichen sorgen sie außerdem stets für Harmonie und Ausgleich unter ihren Mitmenschen.

 

Waage-Frau 

Waage-Mann

 

 

Sternzeichen November

 

Der November ist besonders vom Sternzeichen Skorpion geprägt. Menschen, die im Skorpion geboren wurden, haftet etwas Geheimnisvolles an. Sie sind tiefgründig und lieben es, den Dingen auf den Grund zu gehen. Eigenwillig und furchtlos tun sie, was sie für richtig halten – auch gegen Widerstände. Zimperlich sind sie nicht.

 

Skorpion-Frau 

Skorpion-Mann

 

 

Sternzeichen Dezember

 

Der Dezember ist besonders vom Sternzeichen Schütze geprägt. Er ist begeisterungsfähig und reiselustig, möchte die Welt entdecken und ständig Neues erleben. Mit Optimismus und Idealismus setzt der Schütze seine großen Pläne um. Doch er bleibt nicht lange an einem Ort. Ohne seine Freiheit würde er eingehen.

 

Schütze-Frau 

Schütze-Mann

 

Mit einem persönlichen Geburtshoroskop können Sie Ihre Potenziale entdecken und erfahren, was Ihnen zum vollkommenen Glück fehlt. Fragen Sie einen Astrologen alles, was Sie zum Thema Liebe, Karriere oder Familie interessiert! >> Zu den Astrologen 

 
Gratis Questico Kennenlerngespräch sichern
Tageshoroskop
Alle Tageshoroskope

Wie wird Ihr Tag heute? - morgens schon wissen, wie der Tag verläuft!  Nutzen Sie die Möglichkeit sich ein persönliches Tageshoroskop erstellen zu lassen. 
 

Alle Tageshoroskope
Jahreshoroskop
Jahreshoroskop

Was hält das Jahr für Sie bereit?
Erfahren Sie alles zu den Themen Job, Glück und Gesundheit sowie Liebe, Lust und Leidenschaft!.
 

Jahreshoroskop
Monatshoroskope
Monatshoroskope

Wie wird dieser Monat für Sie? Alle Sternzeichen unterteilt in 3 Dekaden!  Lesen Sie Ihr aktuelles Monatshoroskop mit genauen Bezug auf Ihre Geburtsdekade!
 

Monatshoroskope

Astro-Wissen

Astrologie-Wissen: Mehr über Planeten erfahren
Lesen Sie alles über die astrologische Bedeutung der Planeten!

Sternzeichen

Astro-Beratung am Telefon

Astrologie Horoskope Beratung
Wohin führt mich mein Lebensweg?

Mithilfe der Astrologie und Ihrem Horoskop können Sie das herausfinden.

Astrologen wählen

Ihr Magazin

Magazin Zukunftsblick abonnieren und über 13% sparen

Zukunftsblick
Ihr monatliches Magazin rund um Spiritualität und Selbstfindung

Ihr Vorteils-Abo - jetzt bestellen
Zur mobilen Webseite /
18.08.2017, 09:04 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  536 / ac22 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe