Astrologie-Wissen

Mondknoten und ihr astrologischer Einfluss

Wer wir sind und wie wir uns verhalten, kommt nicht von ungefähr. Mondknoten haben einen großen Einfluss. Erfahren Sie, warum!


* Preisinformation
Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Zusatzgebühren pro Minute zu den angegeben Preisen können anfallen bei:
Anrufer aus Deutschland: Mobil: +0,40 €
Anrufer aus dem Ausland: Festnetz: +0,20 € | Mobil: +0,60 €
Mondknoten und ihr astrologischer Einfluss

 
Mondknoten und ihr astrologischer Einfluss

Wo führt unser Weg hin? Warum besitzen wir bestimmte Eigenschaften? Die Mondknoten prägen viele Aspekte unserer Persönlichkeit und geben und zeigen uns mögliche Lebenswege auf.

In der Astrologie wird den Mondknoten, die sich aus der Achse Mond-Sonne-Erde ergeben, eine gleich hohe Bedeutung zugeschrieben wie den Planeten. So wenig wie die Achse selbst, sind auch die Mondknoten sichtbar. Dennoch kommt ihnen bei der Erstellung von Horoskopen große Wichtigkeit zu. Insbesondere in Verbindung dieser Achsenschnittpunkte zu den verschiedenen astrologisch berechneten Häusern, zu den einzelnen Sternzeichen, kommt im Horoskop den Mondknoten Bedeutung zu.

 

Was ist der Mondknoten?

 

Als Mondknoten wird die Schnittstelle zwischen der Mondlaufbahn und der Sonnenlaufbahn, ausgehend von der Sicht von der Erde, bezeichnet. Bei der bildlichen Darstellung oder auch der Vorstellung von dieser Achse liegt dabei der südliche gegenüber dem nördlichen Knoten. Diese Schnittpunkte der Achsen von Sonne und Mond verschieben sich in rückwärtiger Richtung innerhalb des Tierkreises. In der Astrologie wird von auf- und absteigenden Mondknoten gesprochen, wobei die südliche Richtung der Schnittlinie von Sonnen- und Mondachse dem aufsteigenden, die nördliche Richtung dem absteigenden Mondknoten entspricht.

 

Einfluss der Mondknoten

 

Bedeutsam für die astrologische Deutung ist nicht der Treffpunkt der Achsen selbst, sondern vor allem der Aspekt von Planeten zu den beiden Achsenschnittpunkten. Für das astrologische Horoskop haben die Mondknoten Bedeutung für die Erkennbarkeit des Lebensweges. Zudem wird ihnen ein erheblicher Einfluss auf die Ausprägung von bestimmten Ereignisrichtungen, Lebensaufgaben und Möglichkeiten zur Entscheidungsfindung zugeschrieben. Im Unterschied zu den von der Erde aus sichtbaren Himmelskörpern sind die Achsbegegnungen der Linien von Sonnen- und Mondachse nicht sichtbar. Sichtbar sind sie erst bei astrologischen Aufzeichnungen und in einem Horoskop. Die Astrologen müssen für ein Horoskop jeweils die Mondknoten berechnen. Dabei kommt der jeweiligen Stellung als auf- oder absteigende Schnittpunkte der Achsenlinien von Sonne und Mond, also südlich oder nördlich, große Bedeutung zu.

 

Astrologen wählen

 

Aufsteigender und absteigender Mondknoten

 

Im Horoskop offenbaren die Stellungen der Begegnungen der Mond-Sonnenachse zu den Planeten, also auch den jeweiligen Tierkreiszeichen, die Tendenz der ganzheitlichen Lebensentwicklung, bzw. der Aufgaben, die sich dem Menschen stellen. Der jeweiligen Stellung eines solchen Schnittpunkts kommt dabei eine wichtige Bedeutung zu. Unterschieden werden folgende zwei wichtige Arten dieser Schnittpunkte:

  • Die aufsteigenden Mondknoten stehen dabei für das Potential der Lebensaufgabe.
  • Die absteigenden Mondknoten zeigen eher von Geburt her Gegebenes.

Die Kenntnis über Aussagen der aufsteigenden Mondknoten vermittelt dem Empfänger des Horoskops eine Fülle von Möglichkeiten, Erfahrungen zu neuen Chancen zu nutzen. Wer diese Enthüllungen aus einem fachlich guten Horoskop annimmt, kann aus vielen Lebenssituationen sehr viel mehr machen, Enttäuschungen in Erfahrungswerte für Erfolge umsetzen. Die Kenntnis der Lebensaufgabe vermittelt eine ganzheitliche Sicht auf die eigene Persönlichkeit und die eigenen Möglichkeiten.

Erkenntnisse aus absteigenden Mondknoten werden beim Horoskop nicht berücksichtigt. Das besagt nicht, dass sie nicht wichtig sind. Allerdings haben diese Mondknoten andere Bedeutungen, und zwar was ein Menschen unter Berücksichtigung von Sternzeichen und Aszendent von Geburt an mitgegeben bekommt. In der Astrologie wird deshalb bewusst darauf verzichtet, wenn es um Horoskope geht. Würde sich ein Empfänger des Horoskops allzu sehr daran klammern, was ihm in die Wiege gelegt wurde, könnte das bedeuten, dass er zu viele Vorkommnisse und Eigenschaften als unabänderlich hinnehmen könnte, statt sich auf positive Einflüsse zu konzentrieren. Wenn Astrologen Mondknoten berechnen, geht es darum, mit dem Horoskop eine echte Lebenshilfe zu geben. Es sollen keine starren Verhaltensmuster suggeriert werden.

 

Zusammenhang von Mondknoten und Tierkreiszeichen

 

Die Achsenüberschneidungen der Sonnen- und Mondachse stehen in einem sehr engen Zusammenhang mit den 12 Tierkreiszeichen. Dies ist nur in Zusammenhang mit dem Häusersystem in der Astrologie zu verstehen. Während eines Tag- und Nacht-Erdumlaufs um die Sonne erscheinen jeweils alle 12 Sternzeichen. Wie die Sonne, gehen auch sie im Osten auf. Für die Festlegung des Tierkreiszeichens, in dem ein Mensch geboren wird, ist das aufgehende Sternzeichen entscheidend. Gesprochen wird von dem Aszendent, was so viel wie „Aufsteigender“ heißt. Im Unterschied dazu symbolisiert der Deszendent das gegenüberliegende, untergehende Haus. Wird von der Bedeutung der Häuser gesprochen, so stehen einander also immer zwei Häuser, zwei Sternzeichen gegenüber.


Die Mondknoten befinden sich in einer sehr ähnlichen Konstellation. In der Astrologie stehen sich zum Beispiel die Häuser 1 und 7 gegenüber (Planeten Mars - Venus; Sternzeichen Widder - Waage). Dieses System zieht sich weiter durch die Astrologie, sodass kein Planet bzw. kein Sternzeichen alleine da steht. Gerade in einem Geburtshoroskop kommt der Gegenüberstellung der Häuser eine große Bedeutung zu. Legt das aufgehende Sternzeichen das Ich fest, so steht das gegenüber untergehendem Sternzeichen das Du. Das Letztere entspricht der Beziehung zu anderen Menschen.

 

Für die Verstärkung bestimmter Tendenzen haben die Mondknoten eine große Bedeutung:

  • die Achse des Mondknoten braucht etwa 19 Jahre, um alle Tierkreiszeichen einmal zu durchlaufen
  • sie bewegt sich circa 1,5 Jahre in einem Sternzeichen, dann dreht sie die Achse des Mondknoten weiter
  • es besteht ein enger Zusammenhang zwischen den Häusern der Astrologie, den Tierkreiszeichen und der Stellung der Achsen der Mondknoten

All diese Aspekte wirken sowohl aufeinander wie auch auf den einzelnen Menschen. Daher sind auch zwei Individuen eines bestimmten Sternzeichens nicht unverwechselbar gleich. Es gibt vergleichbare Lebenshaltungen und Eigenschaften, aber dennoch viele unterschiedliche Sternenkonstellationen, die auf den einzelnen Menschen bereits bei der Geburt einwirken.

Die eigene aktive Lebensgestaltung kann durch die Feststellung von Horoskopen, die auch die aufsteigenden Mondknoten berücksichtigen, individuell beeinflusst und in eine positive Richtung gewendet werden. So beeinflusst der Mondknoten im 5. Haus, im 1., 2. Haus usw. eine Reihe von Eigenschaften, die zwar grundlegend vorhanden sind, jedoch individuell in sehr verschiedene Richtungen entwickelt werden können.

 

Horoskop vom Astrologen oder aus der Tageszeitung?

 

Daher darf auch von den üblichen kleinen Horoskopen in der Tageszeitung und anderswo nicht erwartet werden, dass sie echten Aufschluss über bevorstehende Ereignisse oder Lebensentwicklungen geben. Sie können nicht individuell genau sein, da einfach die grundlegenden Kenntnisse, wie bspw. der Aszendent der Einzelperson oder die Konstellation der Mondknoten, fehlen.

 

Gute Horoskope als Lebenshilfe

 

Wird ein persönliches Horoskop von einer Astrologin oder einem Astrologen erstellt, so werden dazu sehr umfassende Berechnungen vorgenommen. Weder wird so ein Horoskop eine unabwendbare Weissagung bestimmter Ereignisse sein, noch werden sich darin allgemein gültige Aussagen finden, die auf Millionen Menschen gleichermaßen zutreffen. Weit entfernt und somit langsam ziehende Planeten haben andere Einflüsse als die nahen Fixsterne. Der Astrologe wird ebenso die Mondknoten berechnen, und zwar ausschließlich und speziell für die bestimmte Person, für die das Horoskop erstellt wird.


Die Astrologie gehört zu den sehr alten, traditionsreichen Wissenschaften, die bereits vor tausenden Jahren strenge mathematische Berechnungen anhand der Himmelskörper anstellten. Die Erstellung eines umfangreichen persönlichen Horoskops erfordert Können und Wissen von erfahrenen und verantwortungsvollen Astrologen. Dann wird so ein Horoskop auch eine echte Lebenshilfe bieten können. Ausgehend von den grundlegend bestimmenden Faktoren der Stellung der Tierkreiszeichen und Mondknoten für einen einzelnen Menschen kann so ein Astrologe dann auch sehr umfassende, zutreffende Prognosen erarbeiten. Das Horoskop in der Tageszeitung mag sehr unterhaltend sein, aber ein Richtungsweiser auf dem Lebensweg ist es bestimmt nicht. Mit einem echten astrologischen Horoskop hat es nichts gemeinsam.

 

Mondknoten

 

Astrologie lehrt die Menschheit über die großen Zusammenhänge von Universum und Individuum. Jeder Bestandteil einer astrologischen Berechnung steht in einem unbedingten und engen Zusammenhang mit allen anderen. So verhält es sich auch mit den Mondknoten. Eine Erstellung von einem Horoskop ohne die Mondknoten ist nicht möglich und so wird der astrologische Einfluss durchaus von manchen Personen unterschätzt.

  • Die Mondknoten haben entscheidenden Einfluss auf Lebensweg und Lebensaufgabe.
  • Die Mondknoten lassen sich allerdings nur im Zusammenhang der gesamten Berechnungen der Astrologie erklären.

Wer sich ein gutes astrologisches Horoskop erstellen lässt, wird schnell den Einfluss der Mondknoten bemerken und zu schätzen wissen.

 
Mein Gratisgespräch

0900-Beratung

0900-Beratung
Beratung ohne Registrierung aus dem deutschen Festnetz

Sprechen Sie ohne Registrierung mit dem Berater Ihrer Wahl.
Praktische Abrechnung über Ihre Telefonrechnung.

Liste der 0900-Berater
Wunschtermin

Kundenservice

Questico Hilfe

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich gerne an unsere MitarbeiterInnen im Kundenservice unter

0800 818 70 77

(Mo. - So. von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr)

Wir sind für Sie da!

Häufige Fragen Kontaktformular
Zur mobilen Webseite /
19.08.2017, 05:45 MESZ
/
Top Links: Tarot & Kartenlegen / Hellsehen & Wahrsagen / Horoskope / Traumdeutung
© 2000 - 2016 Questico  732 / ac32 / 9

© für alle Kartenabbildungen Königsfurt Urania. Abbildung mit freundlicher Genehmigung durch Königsfurt Urania.
Registrierung für Neukunden / Login für KundenHilfe